Abwehrsteigerung

Das Immunsystem ist eine fragile und komplexe Einheit, die der Organismus stets im Gleichgewicht zu halten weiß. Die Zusammensetzung der Anitkörper passt sich dem Bewegungsfeld der jeweiligen Person an, unentwegt werden entsprechende Gegenkräfte gebildet, die gewohnte Umgebung ist daher der intensivste Schutz vor Infektionen. Eine zusätzliche Abwehrsteigerung ist nur im Bedarfsfall vonnöten.

Eine sehr große Belastung für das Immunsystem ist das Verlassen des heimischen Umfelds, ab diesem Augenblick ist der Körper fremden Kankheitserregern ausgesetzt, die Schwächung des Immunsystems vollzieht sich bei jedem Aufenthalt in fremden Räumen, beim Betreten von öffentlichen Verkehrsmitteln und sogar bei einem Besuch im Krankenhaus. In jedem geschlossenen Umfeld entsteht eine individuelle Keimentwicklung von Bakterien, Viren und Pilzen.

Das Steigern der Abwehr erfolgt durch gezielte Einhaltung der Hygiene, wobei die Vorbeugung die beste Alternative gegenüber der Nachdesinfektion ist. Das Trockenhalten von Nassräumen und ein stetes Durchlüften sind unumgänglich zur indirekten Abwehrsteigerung. Wenn in diesen Räumlichkeiten keine Fenster vorhanden sind, so ist in diesem Fall der Zugriff auf Desinfektionsmittel empfehlenswert.

Nicht zu vergessen sind in Nass- und Hygieneräumen Gegenstände wie Spülschwämme und Handtücher. Sie mögen ein Sinnbild der Sauberkeit darstellen, mikroskopisch betrachtet sind sie jedoch die größten Überträger von Krankheitskeimen. Ein häufiger Wechsel dieser Utensilien sowie ein keimtötendes Liquid wären als Ergänzung vorteilhaft.

Mit dem Genuss von erntefrischen Nahrungsmitteln lässt sich ebenfalls die Abwehr steigern. Vitamine sind sehr lichtempfindlich und zersetzen sich während langer Transport- und Lagerungszeiten. Das Steigern der Abwehr ist durch Selbsternten hervorragend zu unterstützen. Die Zufahrtswege liegen meist von Hauptstraßen abgelegen und können mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Allein durch den Aufenthalt an frischer Luft lässt sich die eigene Abwehr steigern.

Das winterliche Nahrungsangebot besteht meist aus haltbar gemachten Lebensmitteln sowie aus Treibhausware. Um einer daraus resultierenden Mangelerscheinung vorzubeugen, empfiehlt sich eine Kur mit nahrungsergänzenden Vitamin- und Mineralstoffpräparaten, die sowohl Krankheiten als auch Ansteckungen verhindern.

Sortieren nach
 PZN 08636246 Suspension, 3X50 ml
Symbioflor 1 Suspension
PZN: 08636246
Suspension, 3X50 ml
25,87 €
(17,25€/100ml)
 PZN 06340903 Tabletten magensaftresistent, 100 St
Zinkorotat POS magensaftresistente Tabletten
PZN: 06340903
Tabletten magensaftresistent, 100 St
14,55 €
(14,55€/100St)
 PZN 06892927 Filmtabletten, 500 St
Angocin Anti Infekt N Filmtabletten
PZN: 06892927
Filmtabletten, 500 St
52,15 €
(10,43€/100St)
 PZN 06612767 Filmtabletten, 200 St
Angocin Anti Infekt N Filmtabletten
PZN: 06612767
Filmtabletten, 200 St
22,89 €
(11,45€/100St)
 PZN 03441638 Tabletten magensaftresistent, 100 St
Unizink 50 magensaftresistente Tabletten
PZN: 03441638
Tabletten magensaftresistent, 100 St
14,45 €
(14,45€/100St)
 PZN 06892910 Filmtabletten, 100 St
Angocin Anti Infekt N Filmtabletten
PZN: 06892910
Filmtabletten, 100 St
12,40 €
(12,40€/100St)
 PZN 06890727 Tabletten, 100 St
Zinkorot 25 Tabletten
PZN: 06890727
Tabletten, 100 St
17,99 €
(17,99€/100St)
 PZN 00813252 Brausetabletten, 20 St
Zink Ratiopharm 25 mg Brausetabletten
PZN: 00813252
Brausetabletten, 20 St
3,45 €
(17,25€/100St)
 PZN 08636217 Suspension, 2X50 ml
Pro Symbioflor Suspension
PZN: 08636217
Suspension, 2X50 ml
18,72 €
(18,72€/100ml)
 PZN 05501617 Überzogene Tabletten, 100 St
Imupret N Dragees
PZN: 05501617
Überzogene Tabletten, 100 St
16,19 €
(16,19€/100St)
 PZN 08636252 Suspension, 2X50 ml
Symbioflor 2 Suspension
PZN: 08636252
Suspension, 2X50 ml
20,72 €
(20,72€/100ml)
 PZN 00679411 Hartkapseln, 100 St
Curazink Hartkapseln
PZN: 00679411
Hartkapseln, 100 St
21,85 €
(21,85€/100St)
 PZN 01309337 Lösung zum Einnehmen, 100 ml
Echinacea STADA Classic 80 g / 100 g Lösung zum Einnehmen
PZN: 01309337
Lösung zum Einnehmen, 100 ml
5,09 €
(5,09€/100ml)
 PZN 04871306 Tabletten, 50 St
Engystol Tabletten
PZN: 04871306
Tabletten, 50 St
7,89 €
(15,78€/100St)
 PZN 03441621 Tabletten magensaftresistent, 50 St
Unizink 50 magensaftresistente Tabletten
PZN: 03441621
Tabletten magensaftresistent, 50 St
8,25 €
(16,50€/100St)
 PZN 08636223 Suspension, 2X50 ml
Symbioflor 1 Suspension
PZN: 08636223
Suspension, 2X50 ml
19,49 €
(19,49€/100ml)
 PZN 10014374 Tabletten, 60 St
Esberitox Compact Tabletten
PZN: 10014374
Tabletten, 60 St
17,19 €
(28,65€/100St)
 PZN 06892904 Filmtabletten, 50 St
Angocin Anti Infekt N Filmtabletten
PZN: 06892904
Filmtabletten, 50 St
7,61 €
(15,22€/100St)
 PZN 06890710 Tabletten, 50 St
Zinkorot 25 Tabletten
PZN: 06890710
Tabletten, 50 St
10,70 €
(21,40€/100St)
 PZN 00996086 Suspension, 50 ml
Symbioflor 1 Suspension
PZN: 00996086
Suspension, 50 ml
10,28 €
(20,56€/100ml)
 PZN 03000549 Filmtabletten, 100 St
Zink Verla Otc 20 mg Filmtabletten
PZN: 03000549
Filmtabletten, 100 St
15,01 €
(15,01€/100St)
 PZN 03927157 Tabletten, 50 St
Echinacea Ratiopharm 100 mg Tabletten
PZN: 03927157
Tabletten, 50 St
6,05 €
(12,10€/100St)
 PZN 00841509 Suspension, 50 ml
Pro Symbioflor Suspension
PZN: 00841509
Suspension, 50 ml
11,08 €
(22,16€/100ml)
 PZN 07331378 Hartkapseln, 100 St
Zinkamin Falk Hartkapseln
PZN: 07331378
Hartkapseln, 100 St
18,29 €
(18,29€/100St)
 PZN 06698007 Tabletten, 200 St
Esberitox Tabletten
PZN: 06698007
Tabletten, 200 St
17,19 €
(8,60€/100St)
 PZN 00996100 Suspension, 50 ml
Symbioflor 2 Suspension
PZN: 00996100
Suspension, 50 ml
10,28 €
(20,56€/100ml)
 PZN 06340926 Tabletten magensaftresistent, 500 St
Zinkorotat POS magensaftresistente Tabletten
PZN: 06340926
Tabletten magensaftresistent, 500 St
53,79 €
(10,76€/100St)
 PZN 03884324 Hartkapseln, 180 St
Cetebe Vitamin C Retardkapseln
PZN: 03884324
Hartkapseln, 180 St
34,29 €
(19,05€/100St)
 PZN 00679405 Hartkapseln, 50 St
Curazink Hartkapseln
PZN: 00679405
Hartkapseln, 50 St
11,95 €
(23,90€/100St)
 PZN 04871312 Tabletten, 250 St
Engystol Tabletten
PZN: 04871312
Tabletten, 250 St
32,35 €
(12,94€/100St)

Für Sie empfohlen

Ratgeber

Teaser Ratgeber1 Gesund auf Reisen

Gesund auf Reisen

Urlaub ist die schönste Zeit! Damit Sie erholt und gesund wieder nach Hause kommen, gehört in jedes Gepäck eine Reiseapotheke. Liegt das Ziel außerhalb Europas werden oft Schutzimpfungen empfohlen.

Jetzt mehr erfahren
Teaser Ratgeber2 Heuschnupfen

Heuschnupfen

Leiden Sie im Frühjahr an einer laufenden Nase und juckenden Augen? Damit sind Sie nicht alleine, denn Heuschnupfen gehört zu den häufigsten allergischen Erkrankungen überhaupt.

Jetzt mehr erfahren
Teaser Ratgeber3_insektenstich

Insekten: Was tun nach einem Stich?

Insektenstiche in unseren geografischen Breiten sind meist ungefährlich, aber unangenehm. Neben einfachen Vorsichtsmaßnahmen helfen bei einer normalen Hautreaktion ganz simple Hausmittel.

Jetzt mehr erfahren