Halsschmerztabletten - Gute Hilfe gegen Halsschmerzen & Heiserkeit

Erkältungsviren sind oft verantwortlich für Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Während zu Beginn das Tragen eines Schals und viel Trinken noch ausreichend sind, sind bei stärkeren Beschwerden, die das Essen oder Einschlafen verhindern bzw. erschweren, Halsschmerztabletten ein wirksames Mittel. Diese sind antiseptisch und wirken schmerzlindernd. Beispielhaft hierfür sind Arzneimittel Trachilid, Dobendan oder neo-angin. Neben ihrer entzündungshemmenden Wirkung befeuchten sie außerdem die Schleimhäute. Bei Schluckbeschwerden eignen sich vor allem Arzneimittel, die zusätzlich ein oberflächliches Betäubungsmittel als Inhaltsstoff haben. Dank der Lokalanästhetika und Antiseptika werden die Halsschmerzen binnen kurzer Zeit gelindert. Um die volle Wirkung entfalten zu können, sollten Sie die Halsschmerztabletten nach der Einnahme langsam im Mund zergehen lassen. Durch das Lutschen des Präparats werden die Speicheldrüsen angeregt und der Speichelfluss vermehrt. Dieser Speichel verteilt sich über die Schleimhäute. ...weiterlesen

Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP217,31 €
11,85 €
-32%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP217,65 €
11,78 €
-33%4
Aponeos Choice
z.Zt. nicht verfügbar
Pflichtangaben
8,47 €
(564,67 €/1 l)
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP219,97 €
14,49 €
-27%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP220,98 €
14,95 €
(149,50 €/1 l)
-29%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP211,97 €
9,99 €
-17%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP116,98 €
13,25 €
-22%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP218,68 €
14,05 €
-25%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP213,98 €
9,75 €
(195,00 €/1 l)
-30%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP18,95 €
6,55 €
-27%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP118,49 €
12,86 €
-30%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP110,15 €
7,29 €
(72,90 €/1 l)
-28%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP14,29 €
3,85 €
-10%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP218,68 €
14,35 €
-23%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP221,50 €
15,89 €
-26%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP17,97 €
5,95 €
-25%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP229,44 €
23,35 €
-21%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP214,10 €
10,25 €
-27%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP27,97 €
5,08 €
-36%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP213,97 €
12,99 €
-7%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP27,96 €
5,49 €
(274,50 €/1 l)
-31%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP214,10 €
10,25 €
(205,00 €/1 l)
-27%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP19,90 €
7,49 €
(299,60 €/1 kg)
-24%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP214,05 €
10,29 €
(343,00 €/1 l)
-27%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP17,97 €
5,95 €
-25%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP225,05 €
18,79 €
(187,90 €/1 l)
-25%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP17,96 €
4,79 €
(23,95 €/1 l)
-40%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP212,95 €
9,35 €
-28%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP111,40 €
9,05 €
(301,67 €/1 l)
-21%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP26,79 €
3,99 €
-41%4

Wodurch entstehen Halsschmerzen?

Halsschmerzen entstehen durch Bakterien, Viren und andere Keime, die sich beispielsweise bei einer Erkältung, ungehindert in den Schleimhäuten einnisten können. In folge dessen schwellen die Schleimhäute an, entzünden sich und schmerzen. Kommt dann auch noch Fieber dazu, helfen Lutschtabletten und Sprays allein nicht mehr aus. In dem Fall sollten auch noch fiebersenkende Mittel, wie Ibuprofen oder Paracetamol dazu eingenommen werden.

Die Wirkung unterstützen bei der Einnahme von Halsschmerztabletten

  • Die Einnahme von Halsschmerztabletten hilft effektiv gegen das lästige Kratzen im Hals. Dabei können Sie die Wirkungsweise noch durch einige Dinge unterstützen:
  • Trinken Sie genug! So verteilt sich der antibakterielle Wirkstoff der Lutschtabletten besser auf den Schleimhäuten. Ideal sind Wasser oder ungesüßte Tees.
  • Überschreiten Sie nicht die angegebene Dosierung.
  • Verschwinden Ihre Beschwerden mit der Einnahme von Halsschmerztabletten nach drei Tagen, gehen Sie am besten zum Arzt. Dieser untersucht Sie, um festzustellen, ob eine Mandelentzündung vorliegt. In diesem Fall sind andere Halstabletten von Nöten.
  • Präparate mit Antibiotika sollten nur bei bakteriell bedingten Halsschmerzen eingenommen werden.

Was Sie sonst noch gegen Halsschmerzen tun können

Es gibt aber auch natürliche Heilmittel, die durchaus eine fiebersenkende Wirkung haben, wie etwa Mädesüßblüten-, Holunderblüten- oder Lindenblütentees und die Einnahme von Halstabletten unterstützen können.

In der Regel sollten diese Arzneimittel gegen Halsschmerzen relativ schnell helfen. Falls die Halsschmerzmittel nicht helfen, suchen Sie einen Arzt auf. Er stellt die Ursache fest (z. B. eine Mandelentzündung) und rät gegebenenfalls zu einer Behandlung mit antibiotikahaltigen Arzneimitteln. Denn bei Halsschmerzen durch eine Mandelentzündung, lindern die oben beschriebenen Medikamente zwar, komplett ausheilen können sie die Mandelentzündung aber meist nicht. Aber auch bei starkem Speichelfluss, sehr hohem und/oder lang anhaltendem Fieber, Atembeschwerden, belegten Gaumenmandeln oder Problemen beim Öffnen des Mundes, empfehlen wir den Gang zum Arzt.

Typische Wirkstoffe und Inhaltsstoffe von Halsschmerztabletten

  • Cetylpyridinium chlorid-1-Wasser
  • Benzocain
  • Isländisches Moos-Extrakt
  • 2,4-Dichlorbenzylalkohol
  • Amylmetacresol
  • Levomenthol
  • lidocain
  • Zuckersirup
  • Saccharose
  • Glucose-Lösung
  • Glucose
  • Sternanisöl
  • Pfefferminzöl
  • Glucosesirup-Trockensubstanz
  • Weinsäure
  • Cochenillerot A

Typische Gegenanzeigen und Nebenwirkungen bzw. Wechselwirkungen von Halsschmerztabletten

  • Bei Überempfindlichkeit gegen die jeweiligen Inhaltsstoffe
  • Wunden in der Schleimhaut
  • Eingeschränkte Nierenfunktion
  • Eingeschränkte Leberfunktion

Bei weiteren Fragen zu den Halstabletten, fragen Sie den Arzt Ihres Vertrauens oder einen Apotheker. Dabei hilft Ihnen unser speziell geschulter Kundenservice unserer Online Versandapotheke.

aktualisiert am 28.05.2021

Für Sie empfohlen