Jodtabletten und -kapseln für eine gesunde Schilddrüse

Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie bitten folgende Informationen zur Iodblockade durchzulesen. Klicken Sie hier um mehr zu erfahren.

Jod ist ein lebenswichtiges Spurenelement, das den Körper dabei unterstützt, Schilddrüsenhormone zu produzieren. Unseren Jodbedarf decken wir über die Ernährung, denn der menschliche Körper kann Jod nicht selbst herstellen. Gelingt dies nicht, kann eine Supplementierung sinnvoll sein. APONEO bietet Ihnen eine große Auswahl an Jodtabletten und -kapseln als Arzneimittel sowie Nahrungsergänzungsmittel, um Ihren Jodbedarf zu ergänzen oder einem Jodmangel vorzubeugen. ...weiterlesen

Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP16,72 €
4,25 €
-37%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP14,34 €
3,35 €
-23%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP217,47 €
13,45 €
-23%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP26,72 €
4,95 €
-26%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP14,89 €
4,49 €
(362,10 €/1 kg)
-8%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP24,40 €
2,05 €
-53%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP24,34 €
3,29 €
-24%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP26,72 €
4,99 €
-26%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP113,95 €
10,35 €
(313,64 €/1 kg)
-26%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP212,36 €
9,25 €
-25%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
6,95 €
(463,33 €/1 kg)
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP26,69 €
4,39 €
-34%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP24,66 €
3,35 €
-28%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP112,00 €
10,29 €
(205,80 €/1 l)
-14%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP12,50 €
1,95 €
-22%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP13,89 €
2,99 €
-23%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP17,90 €
7,25 €
(362,50 €/1 l)
-8%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP112,70 €
10,75 €
(467,39 €/1 kg)
-15%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP124,90 €
19,95 €
(453,41 €/1 kg)
-20%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP119,40 €
15,19 €
(237,34 €/1 kg)
-22%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP23,70 €
2,09 €
-44%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP24,77 €
3,35 €
-30%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP122,50 €
19,65 €
(655,00 €/1 kg)
-13%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP114,95 €
12,79 €
(490,04 €/1 kg)
-14%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP211,80 €
8,85 €
-25%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP210,28 €
8,90 €
(272,17 €/1 kg)
-13%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP16,72 €
4,99 €
-26%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP119,95 €
13,99 €
(145,73 €/1 kg)
-30%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP17,58 €
6,49 €
(204,09 €/1 kg)
-14%3
Aponeos Choice
z.Zt. nicht verfügbar
Pflichtangaben
14,75 €

Jodtabletten und -kapseln kaufen

Jod als Spurenelement ist ein unverzichtbarer Baustein der für zahlreiche Stoffwechselprozesse verantwortlichen Schilddrüsenhormone Thyroxin und Trijodthyronin.

In unserer Versandapotheke kaufen Sie Jod als Kapseln oder Tabletten in unterschiedlichen Dosierungen. Ebenfalls verfügbar sind Tropfen und Jodtinktur.

Wann brauchen Sie Jod?

Jod nehmen wir über die Nahrung auf, zum Beispiel durch jodiertes Speisesalz oder den Verzehr von Seefisch, Milch und Milchprodukten. Veganerinnen und Veganer decken ihren Bedarf an Jod vor allem über Algen, aber auch Spinat, einige Pilzsorten, Brokkoli oder Erdnüsse enthalten geringe Mengen des Spurenelementes.

Mit einer ausgewogenen Ernährung gelingt es uns in den meisten Fällen unseren Jodbedarf zu decken, jedoch gilt Deutschland als eine der jodärmsten Regionen in Europa. Daher kann es sinnvoll sein, auf Jodtabletten oder -kapseln zurückzugreifen, um einem Jodmangel vorzubeugen.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) schätzt die erforderliche Zufuhr je nach Lebensphase unterschiedlich ein. Mit zunehmendem Alter steigt der Jodbedarf. Für Kinder im Alter von ein bis vier Jahren lautet die empfohlene Referenzmenge 100 Mikrogramm pro Tag, Teenager ab einem Alter von 13 Jahren sowie Erwachsene sollten 200 Mikrogramm zu sich nehmen. Für Personen ab einem Alter von 51 Jahren sowie Seniorinnen und Senioren liegt der Schätzwert bei 180 Mikrogramm. Schwangere und Stillende haben mit 230 beziehungsweise 260 Mikrogramm den höchsten Tagesbedarf an Jod.

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) sieht folgende physiologische Eigenschaften von Jod für den menschlichen Organismus als zutreffend an:

  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zu einer normalen Produktion von Schilddrüsenhormonen und zu einer normalen Schilddrüsenfunktion bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Haut bei

Was tun bei Jodmangel?

Ein Jodmangel kann zu einer Schilddrüsenunterfunktion führen. Anzeichen können unter anderem Antriebsschwäche, Müdigkeit, ein Enge- und Druckgefühl im Hals oder Hautveränderungen sein. Bei Kindern können Wachstums- und Entwicklungsverzögerungen auf eine unzureichende Jodversorgung hindeuten.

Wenn Sie einen Jodmangel bei sich vermuten, suchen Sie bitte ärztlichen Rat auf. Ein bereits bestehender Jodmangel wird nach ärztlicher Verordnung mit Arzneimitteln therapiert. Begleitend können eine Ernährungsumstellung sowie der vermehrte Verzehr von jodhaltigen Nahrungsmitteln die Versorgung mit Jod unterstützen.

Einnahme von Jodtabletten zur Prävention von Schilddrüsenkrebs bei einem Unfall im Kernkraftwerk

Im Falle eines Notfalls im Kernkraftwerk kann die Einnahme von Jodtabletten die im Umkreis lebende Bevölkerung vor Schilddrüsenkrebs schützen. Diese Jodprophylaxe wird bei einem schweren kerntechnischen Unfall auch als Jodblockade bezeichnet. Denn die rechtzeitige Einnahme von Jodtabletten führt zu einer Sättigung der Schilddrüse, sodass diese kein radioaktives Jod aufnimmt.

Das Verteilen von Jodtabletten gehört zu den Schutzmaßnahmen der Katastrophenschutzbehörden. Sie richten auch die Ausgabestellen für die im Umkreis lebende Bevölkerung in solch einem Ereignisfall ein. Der Zeitpunkt, zu dem radioaktives Jod aufgrund des Unfalls aufgenommen werden könnte, ist auch der richtige Zeitpunkt für die Einnahme der Tabletten.

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) empfiehlt die Einnahme von Jod in diesem Notfall jedoch erst nach Aufforderung durch die Behörden. Die ausgegebenen Präparate (z.B.: Kaliumiodid „Lannacher“) sind nur für diesen Notfall gedacht, nicht jedoch zur Medikation bei einem durch Ihre Ärztin oder Ihren Arzt festgestellten Jodmangel oder zur Nahrungsergänzung.

Die Dosierung der Jodtabletten zur Jodblockade ist abhängig vom Lebensalter:

AlterDosierung
Bis 1 Monat16,25 mg
Über 1 Monat bis 3 Jahre32,50 mg
Über 3 bis 12 Jahre65,00 mg
Über 12 bis 45 Jahre130,00 mg
Schwangere uns Stillende130,00 mg*
Über 45 Jahrekeine**

*Schwangere und Stillende sollen unabhängig vom Lebensalter insgesamt 130 mg Kaliumiodid einnehmen.
**Erwachsene älter als 45 Jahre sollten keine Jodtabletten einnehmen. Mit steigendem Alter treten häufiger Stoffwechselstörungen der Schilddrüse auf. Eine solche funktionelle Autonomie erhöht die Gefahr der Nebenwirkungen einer Jodblockade. Zudem nimmt mit steigendem Alter die Wahrscheinlichkeit ab, an durch ionisierende Strahlung verursachtem Schilddrüsenkrebs zu erkranken.

Für Sie empfohlen