Allergietabletten – Hilfe gegen Heuschnupfen und Co.

Allergietabletten helfen dabei, unangenehme Allergiesymptome wie z. B. eine laufende Nase, tränende Augen oder Juckreiz zu lindern. Die Tabletten verschaffen unter anderem Abhilfe bei Heuschnupfen und Nesselsucht. Auch bei einer Hausstauballergie, Tierallergie, Sonnenallergie, Kontaktallergie, Schimmelpilzallergie, Insektenstichallergie oder Nahrungsmittelallergie können sie helfen. ...weiterlesen

Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP213,95 €
9,77 €
(0,10 €/1 St)
-30%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP212,95 €
5,77 €
(0,06 €/1 St)
-55%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP213,95 €
6,89 €
(0,07 €/1 St)
-51%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP112,97 €
5,75 €
(0,06 €/1 St)
-56%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP234,45 €
15,25 €
(0,15 €/1 St)
-56%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP237,18 €
11,35 €
(0,11 €/1 St)
-69%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP124,38 €
13,28 €
(0,27 €/1 St)
-46%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP219,46 €
10,22 €
(0,20 €/1 St)
-47%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP26,97 €
2,92 €
(0,06 €/1 St)
-58%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP235,78 €
16,82 €
(0,17 €/1 St)
-53%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP27,45 €
4,97 €
(0,10 €/1 St)
-33%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP26,80 €
3,74 €
(0,62 €/1 St)
-45%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP219,34 €
8,39 €
(0,17 €/1 St)
-57%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
9,99 €
(0,10 €/1 St)
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP144,85 €
27,39 €
(0,27 €/1 St)
-39%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP214,34 €
9,99 €
(0,20 €/1 St)
-30%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP220,99 €
14,65 €
(0,29 €/1 St)
-30%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP224,49 €
18,25 €
(0,18 €/1 St)
-25%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP219,97 €
14,59 €
(0,15 €/1 St)
-27%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP28,35 €
3,55 €
(0,18 €/1 St)
-57%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP28,76 €
4,49 €
(0,22 €/1 St)
-49%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP27,45 €
3,95 €
(0,08 €/1 St)
-47%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP25,49 €
1,49 €
(0,07 €/1 St)
-73%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP110,45 €
5,30 €
(0,29 €/1 St)
-49%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP219,18 €
10,05 €
(0,10 €/1 St)
-48%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP112,95 €
9,89 €
(0,10 €/1 St)
-24%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP220,24 €
5,89 €
(0,12 €/1 St)
-71%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP214,28 €
6,69 €
(0,07 €/1 St)
-53%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP135,49 €
18,05 €
(0,18 €/1 St)
-49%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP26,84 €
4,69 €
(0,23 €/1 St)
-31%4

Vorteile von Allergietabletten

Antiallergische Wirkstoffe (Antihistaminika) in Form von Tabletten bringen mehrere Vorteile mit sich. Durch ihre lange Wirkzeit von bis zu 24 Stunden lindern sie lang anhaltend Symptome, welche einem im Zuge von Allergien den Alltag erschweren können. Darüber hinaus besteht im Gegensatz zu manchen antiallergischen Medikamenten in Form von Nasensprays bei der Einnahme keine Gefahr der Gewöhnung. Auf diese Weise können die Allergietabletten saisonal (z. B. bei Heuschnupfen) oder gar das ganze Jahr über (z. B. bei einer Tier- oder Hausstauballergie) eingenommen werden.

Selbst bei akuten allergischen Reaktionen (z. B. bei einer Kontakt- oder Insektenstichallergie) verschaffen sie schnell Abhilfe. So wirken moderne Allergietabletten mit dem Wirkstoff Cetirizin (wie etwa die Cetirizin Hexal Filmtabletten bei Allergien und Reactine Filmtabletten) oder Loratadin (wie etwa die Lorano akut Tabletten) bereits binnen kurzer Zeit nach Einnahme gegen die Symptome der vorliegenden Allergie. Dies tun sie in der Regel, ohne müde zu machen. Das ist nicht selbstverständlich, da einige Arzneimittel gegen Allergien – seien es Tabletten, Saft oder Tropfen – je nach Wirkstoff und Zusammensetzung Müdigkeit hervorrufen können. Falls Sie wissen möchten, bei welchen Medikamenten dies der Fall ist, befragen Sie im Vorfeld Ihren Arzt oder Ihre Ärztin bzw. die Apotheke Ihres Vertrauens zu dem Mittel oder lesen Sie die Packungsbeilage.

Wie wirken Allergietabletten?

Allergietabletten enthalten Wirkstoffe, welche die Rezeptoren bzw. Bindungsstellen des körpereigenen Gewebshormons Histamin blockieren und dadurch verhindern, dass die allergieauslösenden Stoffe im Körper wirken können. Aus diesem Grund sind diese Wirkstoffe auch als Antihistaminika bekannt. Zu ihnen zählen unter anderem Loratadin (z. B. Lorano akut Tabletten), Desloratadin (z. B. Desloratadin Glenmark Tabletten) oder Cetirizin (z. B. Reactine Filmtabletten, Cetirizin AL Filmtabletten). Möchten Sie mehr zu der genauen Wirkweise der einzelnen Antihistaminika erfahren, lesen Sie die Packungsbeilage oder Fragen Sie unsere Apothekerinnen und Apotheker.

Was ist eine Allergie?

Normalerweise ist unser Immunsystem in der Lage, zwischen harmlosen Fremdstoffen (wie z. B. Hausstaub oder Pollen) und gefährlichen Fremdstoffen (wie z. B. Krankheitserregern) zu unterscheiden und entsprechend zu reagieren. Doch im Falle einer Allergie reagiert das Immunsystem in Kontakt mit einer ungefährlichen Substanz so, als ob es eine schadhafte Substanz wäre: Es ruft eine Abwehrreaktion hervor. Als Konsequenz wird unter Anderem der Botenstoff Histamin freisetzt, welcher dem Organismus helfen soll, gegen die Fremdstoffe (Antigene) vorzugehen. Jedes Mal, wenn der Körper mit demselben Antigen in Kontakt kommt, entsteht eine allergische Reaktion.

Das Histamin bindet sich an seinen Rezeptor und ruft infolgedessen die für eine Allergie typischen Beschwerden hervor: Niesen, tränende, rote und juckende Augen, laufende und verstopfte Nase, Juckreiz, Hautausschläge oder Nesselsucht. Werden Antihistaminika wie etwa Loratadin, Desloratadin oder Cetirizin eingenommen, werden die Histamin-Rezeptoren blockiert, wodurch allergische Reaktionen abgemildert oder verhindert werden.

Sollte die Einnahme bestimmter Arzneimittel mit Antihistaminika auf Dauer nicht möglich sein, kann die Hyposensibilisierung eine alternative Behandlung darstellen. Hierbei wird dem Allergiker bzw. der Allergikerin das relevante Allergen in mehreren Schritten in steigender Dosis zugeführt, sodass der Körper sich allmählich daran gewöhnt und keine allergische Reaktion mehr hervorruft. Falls Sie an einer Hyposensibilisierung interessiert sind, sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt bzw. Ihrer behandelnden Ärztin, ob diese Form der Behandlung für Sie infrage kommt.


erstellt am 23.04.2021

Für Sie empfohlen

Ratgeber

Teaser Ratgeber1 Gesund auf Reisen

Gesund auf Reisen

Urlaub ist die schönste Zeit! Damit Sie erholt und gesund wieder nach Hause kommen, gehört in jedes Gepäck eine Reiseapotheke. Liegt das Ziel außerhalb Europas werden oft Schutzimpfungen empfohlen.

Jetzt mehr erfahren
Teaser Ratgeber2 Heuschnupfen

Heuschnupfen

Leiden Sie im Frühjahr an einer laufenden Nase und juckenden Augen? Damit sind Sie nicht alleine, denn Heuschnupfen gehört zu den häufigsten allergischen Erkrankungen überhaupt.

Jetzt mehr erfahren
Teaser Ratgeber3_insektenstich

Insekten: Was tun nach einem Stich?

Insektenstiche in unseren geografischen Breiten sind meist ungefährlich, aber unangenehm. Neben einfachen Vorsichtsmaßnahmen helfen bei einer normalen Hautreaktion ganz simple Hausmittel.

Jetzt mehr erfahren