Nasenspray - Schnelle Hilfe bei Schnupfen

Schnupfen oder gar Nasennebenhöhlenentzündungen: wer kennt das nicht? In einem solchen Fall kann es sich lohnen, regelmäßig Nasenspray zu nutzen. So können Sie die Nebenhöhlen und Nasenlöcher feucht und frei zu halten. Gerade in der kalten Jahreszeit werden die Nase und die Nebenhöhlen sehr stark durch die wechselnden Temperaturen belastet und es kann schneller zu einer Erkältung kommen, als uns lieb ist. Manchmal trocknen dabei die Nebenhöhlen aus, was sehr schmerzhaft sein kann. Die abschwellend wirkenden Präparate sorgen für eine Befeuchtung der Nasenschleimhäute und unterstützen so den Abtransport des Sekrets über die Atemwege. ...weiterlesen

Sortieren nach
Sortieren nach
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
2,49 €
(16,60€/100ml)
-54%3
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
1,19 €
(0,12€/1ml)
-50%3
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
1,32 €
(0,13€/1ml)
-55%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
2,89 €
(0,29€/1ml)
-54%3
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
6,27 €
(41,80€/100ml)
-30%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
2,09 €
(0,21€/1ml)
-48%3
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
0,99 €
(0,10€/1ml)
-55%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
0,90 €
(0,09€/1ml)
-67%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
4,96 €
(0,50€/1ml)
-33%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
2,81 €
(0,28€/1ml)
-48%3
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
1,49 €
(0,15€/1ml)
-38%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
1,69 €
(0,17€/1ml)
-32%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
2,38 €
(15,87€/100ml)
-59%4
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
4,37 €
(0,44€/1ml)
-39%4
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
4,26 €
(0,43€/1ml)
-33%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
4,92 €
(0,49€/1ml)
-36%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
4,20 €
(0,42€/1ml)
-36%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
1,15 €
(0,11€/1ml)
-62%3
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
6,03 €
(30,15€/100ml)
-29%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
4,25 €
(0,42€/1ml)
-36%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
4,58 €
(30,53€/100ml)
-27%4
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
1,51 €
(0,15€/1ml)
-24%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
3,39 €
(0,34€/1ml)
-25%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
1,42 €
(0,14€/1ml)
-29%4
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
7,82 €
(52,13€/100ml)
-19%3
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
2,49 €
(12,45€/100ml)
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
4,48 €
(22,40€/100ml)
-30%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
2,67 €
(13,35€/100ml)
-40%3
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
1,95 €
(13,00€/100ml)
-55%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
4,32 €
(0,43€/1ml)
-33%4

Nasenspray bei Erkältungen wie Schnupfen und Nasennebenhöhlenentzündungen

Neben dem klassischen Schnupfen können auch die Symptome einer schmerzhaften Nasennebenhöhlenentzündung mit einem Nasenspray gemildert werden. Doch worin besteht der Unterschied zwischen den beiden Erkrankungen? Während bei Schnupfen (lat. Rhinitis) meist ein dünnes Sekret produziert wird und nur die Nase betroffen ist, dringen Viren bei der Nasennebenhöhlenentzündung bis in die Nebenhöhlen vor. Die Nasenschleimhaut schwillt an, sodass wir kaum Luft bekommen und gezwungen sind, durch den Mund zu atmen. Die Entzündung entsteht aus einem Schnupfen und führt zu Druckkopfschmerzen. Die feuchten und warmen Nasennebenhöhlen bieten den Viren ideale Bedingungen zur Vermehrung und führen zu einer Vereiterung des Bereichs. Die Nasennebenhöhlenentzündung äußert sich neben der geschwollenen Nasenschleimhaut unter anderem durch folgende Symptome:

  • Druckschmerzen in Wangen und Stirn
  • Die Druckschmerzen werden beim Vorbeugen des Kopfs verstärkt
  • Verlust des Geruchssinns
  • Abgeschlagenheit
  • erhöhte Temperatur

Verschiedene Arten von Nasenspray

Unsere Nasensprays können Sie wie gerade geschildert bei Schnupfen oder Nasennebenhöhlenentzündungen verwenden. Genauso gut eignen sich bestimmte Nasensprays bei Allergien, dann handelt es sich um kortisonhaltige Nasensprays. Sie sind hilfreich bei Heuschnupfen und anderen allergischen Reaktionen im Frühling und Sommer. Eine umfassende Auswahl finden Sie in unserem Shopbereich Nasensprays bei Allergien. Darüber hinaus gibt es Nasensprays auf Salz- bzw. Meerwasserbasis. Sie besitzen eine entzündungshemmende und befeuchtenden Wirkung und pflegen die Nasenschleimhaut auf eine besonders schonende Art. Spezielle Nasensprays gibt es für Kinder. Ihre Nasen sind noch empfindlicher als die der Erwachsenen. Daher sollten sie Nasenspray, auch bei Entzündungen, nur über einen kurzen Zeitraum regelmäßig anwenden, um Risiken zu vermeiden. Die Präparate enthalten eine deutlich geringere Konzentration der Wirkstoffe als die Nasensprays für Erwachsene und sind daher weniger belastend für die Schleimhäute. Verschaffen Sie sich direkt einen Überblick zu unseren speziellen Nasensprays für Kinder.

Nasensprays oder Nasentropfen?

Neben den Nasensprays gibt es noch Nasentropfen. Sie werden nicht eingesprüht, sondern tropfenweise eingegeben. Dabei handelt ist es sich um eines der wenigen Medikamente, welche immer in der Hausapotheke zu finden sein sollten und auch wirklich helfen, wenn es zu Problemen kommt. Hier finden Sie eine große Auswahl an Nasentropfen. Nasensprays werden mit einem Sprühstoß verabreicht. Der Nebel verteilt sich schnell auf den Nasenschleimhäuten und im Rachenraum. Bei der Verwendung von Nasentropfen müssen Sie den Kopf zurücklegen und das Medikament eintropfen. Verharren Sie kurz in dieser Position, sodass die Tropfen ausreichend Zeit haben in den Rachenraum gelangen kann. Beide Darreichungsformen sind gleich gut geeignet, um Rhinitis zu bekämpfen und es kommt auch darauf an, was Sie als angenehmer empfinden. Nach dem Kauf von einem Nasenspray ist vor der ersten Anwendung auch genau auf das beigelegte Rezept zu achten. So geht man sicher, dass das Medikament richtig gelagert wird und man auch bei der Anwendung alles richtig macht. So steht einer freien Nase im Sommer und im Winter nichts im Weg.

Ob Sie sich nun für Nasensprays oder Nasentropfen entscheiden, beide Medikamente wirken abschwellend und überzeugen durch ihre Handlichkeit und Praktikabilität: Sie sind klein und leicht. Sie passen in jede Handtasche oder Jackentasche und können so einfach transportiert werden. Egal ob im Büro, unterwegs oder zu Hause, Ihr Nasenspray können Sie immer dabei haben. Verschaffen Sie sich jetzt in unserer Online Apotheke einen Überblick und finden Sie das passende Nasensprays bei Schnupfen für Erwachsene.

Die Wirkung von Nasensprays

Effizient und direkt – so könnte man die Wirkung von Nasensprays treffend beschreiben. Nasensprays helfen mit ein bis zwei Sprühstößen dabei, den entstehenden Schleim eines Schnupfens oder einer Nasennebenhöhlenentzündung zu lösen. Das ist Erleichterung pur, denn unmittelbar nach den Sprühstößen in jedes Nasenloch, können Sie wieder besser atmen. Die meisten Produkte wirken dabei abschwellend und beschleunigen oftmals die Heilung. Bei manchen Menschen können sie jedoch die Nasenschleimhäute austrocknen. Hier ist Vorsicht geboten, achten Sie also darauf, dass Ihr Nasenspray auch schonend wirkt und Feuchtigkeit spendet. Nasenspray helfen uns wieder frei durchzuatmen – genau das ist zum Einschlafen besonders wichtig. Und genügend Schlaf ist ebenso wichtig, um wieder gesund zu werden. Durch die abschwellende Wirkung, für die der Inhaltsstoff Xylometazolin verantwortlich ist, wird es den Viren erschwert, sich weiter in den Nasennebenhöhlen zu vermehren. Auf diese Weise kann bisher festsitzendes Sekret leichter gelöst werden. Werfen Sie also vorab einen Blick in die Packungsbeilage und prüfen Sie, ob der Wirkstoff Xylometazolin in dem Produkt enthalten ist.

Nasenspray richtig anwenden

Um die bestmögliche Wirkung zu erzielen, sollten Sie folgendes Vorgehen befolgen: Bevor Sie das Nasenspray verwenden, sollten Sie sich einmal kräftig schnäuzen. Danach beugen Sie den Kopf leicht nach vorne und verabreichen jedem Nasenloch ein bis zwei Sprühstöße. Vermeiden Sie es, bei der Verwendung den Kopf in den Nacken zu legen. Außerdem sollten Sie Ihr Nasenspray nicht mit anderen Personen teilen, um eine gegenseitige Ansteckung zu verhindern und eine schnelle Genesung zu fördern.

Gegenanzeigen zur Verwendung von Nasenspray

Wie eingangs beschrieben versprechen Nasensprays bei einem Schnupfen und Allergien schnelle Hilfe. Mit nur zwei bis drei Sprühstößen verschaffen die Präparate direkt Erleichterung. Die abschwellende Wirkung befreit Ihre Nase und Schleimhaut, sodass Sie wieder frei atmen können sollten. Wenn Sie beispielsweise unter Bluthochdruck oder anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Prostatavergrößerung oder Stoffwechselerkrankungen leiden, können Nasensprays Nebenwirkungen mit sich bringen. Deswegen sollten Sie Nasensprays nur in Absprache mit Ihrem Arzt des Vertrauens verwenden. Reagieren Sie stattdessen überempfindlich oder trocknet die Nasenschleimhaut aus und neigt zur Borkenbildung (lat. rhinitis sicca), sollten sie generell kein Nasenspray verwenden. Weitere Risiken und Nebenwirkungen entnehmen Sie der Packungsbeilage und erfragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker.

Für Sie empfohlen

Ratgeber

Teaser Ratgeber1 Gesund auf Reisen

Gesund auf Reisen

Urlaub ist die schönste Zeit! Damit Sie erholt und gesund wieder nach Hause kommen, gehört in jedes Gepäck eine Reiseapotheke. Liegt das Ziel außerhalb Europas werden oft Schutzimpfungen empfohlen.

Jetzt mehr erfahren
Teaser Ratgeber2 Heuschnupfen

Heuschnupfen

Leiden Sie im Frühjahr an einer laufenden Nase und juckenden Augen? Damit sind Sie nicht alleine, denn Heuschnupfen gehört zu den häufigsten allergischen Erkrankungen überhaupt.

Jetzt mehr erfahren
Teaser Ratgeber3_insektenstich

Insekten: Was tun nach einem Stich?

Insektenstiche in unseren geografischen Breiten sind meist ungefährlich, aber unangenehm. Neben einfachen Vorsichtsmaßnahmen helfen bei einer normalen Hautreaktion ganz simple Hausmittel.

Jetzt mehr erfahren