Hustensaft für Kinder

In der kalten Jahreszeit ist jedes Jahr auf das Neue wieder Hustensaison. Die trockene Raumluft in beheizten Räumen kann die Atemwege reizen und Beschwerden wie Reizhusten verursachen. Vor allem sind jedoch Viren die häufigste Ursache für Husten. Dieser äußert sich zu Beginn meist als Reizhusten und geht anschließend in einen verschleimten Husten über. Hustensaft für Kinder, Kleinkinder und Säuglinge aus der Apotheke kann beim Abhusten helfen, den Hustenreiz lindern und somit bei der Genesung unterstützen. ...weiterlesen

Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP210,40 €
7,99 €
(79,90 €/1 l)
-23%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP213,99 €
10,55 €
(52,75 €/1 l)
-25%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP28,50 €
6,45 €
(64,50 €/1 l)
-24%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP212,00 €
8,39 €
(69,92 €/1 l)
-30%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP24,41 €
2,79 €
(27,90 €/1 l)
-37%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP216,95 €
13,05 €
(65,25 €/1 l)
-23%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP213,60 €
10,15 €
(101,50 €/1 l)
-25%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP14,95 €
4,45 €
(148,33 €/1 kg)
-10%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP26,00 €
4,45 €
(89,00 €/1 l)
-26%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP111,97 €
9,55 €
(47,75 €/1 l)
-20%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP19,84 €
7,95 €
(79,50 €/1 l)
-19%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP213,98 €
10,95 €
-22%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP12,48 €
1,89 €
(18,90 €/1 l)
-24%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP213,99 €
9,85 €
(39,40 €/1 l)
-30%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP26,97 €
4,85 €
(48,50 €/1 l)
-30%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP210,85 €
8,19 €
(81,90 €/1 l)
-25%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP27,50 €
5,55 €
-26%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP28,19 €
5,79 €
(48,25 €/1 l)
-29%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP14,50 €
3,39 €
-25%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP16,97 €
5,49 €
(54,90 €/1 l)
-21%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP19,02 €
6,29 €
(17,97 €/1 kg)
-30%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP26,15 €
4,59 €
(45,90 €/1 l)
-25%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP15,97 €
4,45 €
(29,67 €/1 l)
-25%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP24,39 €
3,05 €
-31%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP24,63 €
3,39 €
(33,90 €/1 l)
-27%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP27,77 €
5,85 €
(29,25 €/1 l)
-25%4
Aponeos Choice
z.Zt. nicht verfügbar
Pflichtangaben
4,85 €
Aponeos Choice
z.Zt. nicht verfügbar
Pflichtangaben
6,25 €
(25,00 €/1 l)
Aponeos Choice
z.Zt. nicht verfügbar
Pflichtangaben
6,29 €
(62,90 €/1 l)
Aponeos Choice
z.Zt. nicht verfügbar
Pflichtangaben
3,19 €
(31,90 €/1 l)

Hustensaft für Kinder kaufen

Gegen Husten bei Kindern finden Sie in unserer Versandapotheke verschiedene Arzneien, die rezeptfrei gekauft werden können. Darunter Saft, Kapseln, Lutschtabletten oder Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen sowie Sirup und Globuli. Für die Einnahme von Lutschpastillen müssen Kinder bereits das Lutschen beherrschen, ansonsten besteht Erstickungsgefahr. Wenn Sie sich unsicher sind, greifen Sie bitte auf ein Arzneimittel in einer anderen Darreichungsform zurück.

Während einer Erkältung ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr besonders wichtig. In unserem Sortiment finden Sie Arzneitees für Kinder, die Sie ergänzend zum Hustenstiller oder zum Hustenlöser anbieten können.

Fragen zur Anwendung und zu Nebenwirkungen besprechen Sie bitte mit einem Kinderarzt oder einer Kinderärztin. Länger anhaltende Beschwerden bedürfen ebenfalls ärztlicher Abklärung, um die Entstehung einer Lungenentzündung oder andere Folgen zu vermeiden. Bei Fieber höher als 38,5 °C, starkem Krankheitsgefühl oder einem mehr als zwei Wochen andauernden Husten oder Reizhusten sowie atemabhängigen Schmerzen, Keuchen und Giemen stellen Sie ihr Kind bitte bei einem Arzt oder einer Ärztin vor. Bei Atemnot ist umgehend der Rettungsdienst zu verständigen. Auch eine Corona-Infektion sollte ausgeschlossen werden.

Bei Säuglingen und Kindern bis zum zweiten Lebensjahr ist keine Selbstmedikation empfohlen. Vor der Einnahme von Hustensaft für Kinder oder anderen Arzneimitteln sollte stets Rücksprache mit dem Arzt oder der Ärztin gehalten werden, um das richtige Mittel mit dem passenden Wirkstoff auszuwählen.

Hustensaft – wann sinnvoll?

Husten ist ein Reinigungsmechanismus und Schutzreflex der Atemwege, der durch die Reizung eines komplexen Reflexbogens ausgelöst wird und mit dem Fremdkörper oder Staubpartikel aus den Atemwegen herausbefördert werden. Bei Bedarf geben Hustenrezeptoren das Signal zum Husten.

Mit Hustenstillern, die bei trockenem Husten eingenommen werden können, wird der Hustenreiz unterdrückt. Sie sollten daher nicht bei festsitzendem, verschleimtem Husten zur Anwendung kommen. Präparate mit schleimlösender Wirkung wie Hustensaft sorgen dafür, dass sich der Schleim von den Bronchien löst sowie abgehustet und abtransportiert werden kann.

Viele pflanzliche Präparate, die auch für Kinder geeignet sind, vereinen beide Wirkungen: Sie lindern den Hustenreiz, verhindern jedoch nicht das Abhusten und die Verflüssigung des Schleims. Gegen Husten bei Kindern kommen auch bewährte Hausmittel erfolgreich zum Einsatz, die Sie ebenfalls in unserer Online-Apotheke finden. Dazu zählen pflanzliche Auszüge, Einreibungen und Inhalationen.

Präparate mit ätherischen Ölen wie Menthol oder Eukalyptus können bei Kindern unter drei Jahren Nebenwirkungen in Form von Atembeschwerden bis hin zu Erstickungsanfällen auslösen und sollten daher nicht angewendet werden. Kleinkinder unter 12 Monaten sollten keine Mittel mit Honig oder Ahornsirup einnehmen. Sie können Sporen des Bakteriums Clostridium botulinum enthalten, Botulismus auslösen und eine intensivmedizinische Behandlung erforderlich machen.

Warum ist Husten bei Kindern in der kalten Jahreszeit so hartnäckig?

Nicht nur erwachsene Personen, sondern auch Kinder werden gerade in der nasskalten Jahreszeit von hartnäckigem Husten geplagt. Zu dieser Zeit sind besonders viele Krankheitserreger im Umlauf, die durch Händeschütteln, Anniesen oder Anhusten übertragen werden. Die trockene Luft in beheizten Räumlichkeiten fördert eine Erkrankung mit Husten bei Kindern besonders. Die permanent Feuchtigkeit benötigenden Schleimhäute in den Atemwegen werden durch den Aufenthalt in geschlossenen Räumen regelrecht ausgetrocknet und können ihre Barrierefunktion zwischen Körper und Umwelt nicht mehr aufrechterhalten. Bakterien und Viren haben so ein leichtes Spiel, Nase, Hals und Bronchien zu besiedeln – es kommt zu einer Erkältung und/oder Husten.

Für Sie empfohlen