Grippetabletten – rezeptfrei in der Apotheke kaufen

Die Symptome von einem leichten grippalen Infekt oder einer Erkältung wie Fieber, Gliederschmerzen, Schnupfen und Husten können Sie mit einem passenden Mittel aus der Apotheke zunächst selbst behandeln. In unserer Versandapotheke kaufen Sie Grippetabletten rezeptfrei und online. ...weiterlesen

Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP214,49 €
9,57 €
(0,60 €/1 St)
-34%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP29,97 €
7,19 €
(0,45 €/1 St)
-28%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP17,56 €
5,49 €
(0,27 €/1 St)
-27%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP19,90 €
6,11 €
(0,31 €/1 St)
-38%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP210,48 €
7,79 €
(0,39 €/1 St)
-26%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP113,90 €
9,95 €
(0,83 €/1 St)
-28%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP212,97 €
10,63 €
(0,53 €/1 St)
-18%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP27,97 €
5,55 €
(0,28 €/1 St)
-30%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP24,49 €
2,56 €
(0,26 €/1 St)
-43%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP28,98 €
6,99 €
(0,70 €/1 St)
-22%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP14,95 €
3,65 €
(0,36 €/1 St)
-26%3

Grippetabletten zur Einnahme bei einem leichten grippalen Infekt

Ist das Immunsystem geschwächt, ist es für Viren und Bakterien ein Leichtes, sich im Körper auszubreiten und für eine Erkältung mit Schnupfen, Husten oder eine Reizung der Atemwege zu sorgen. Milde Symptome können Sie zunächst mit Medikamenten aus unserer Online-Apotheke selbst behandeln.

Grippemittel setzen auf die Kombination mehrerer Wirkstoffe zur Behandlung verschiedener Beschwerden oder sind so konzipiert, dass Sie für die Einnahme am Tag und/oder in der Nacht geeignet sind. So bleiben Sie tagsüber aktiv und finden abends leichter in einen erholsamen Schlaf. Durch spezifische Wirkstoffkombinationen werden die Erkältungssymptome effektiv gelindert.

Achten Sie darauf, das richtige Grippemittel entsprechend Ihrer Beschwerden auszuwählen. Sollten Sie beispielsweise nur an Fieber oder Kopfschmerzen leiden, nicht jedoch an Husten oder einer verstopften Nase, dann können Präparate mit nur einem Wirkstoff, wie zum Beispiel Paracetamol von ratiopharm®, das auch in Form von Zäpfchen erhältlich ist, die richtige Wahl sein.

Mit einem warmen Erkältungstee oder der Inhalation von Kochsalz zur Befeuchtung der Atemwege beruhigen Sie den Rachen und die Schleimhäute und ergänzen die Behandlung mit medizinischen Präparaten, um die Erkältung schnell wieder loszuwerden.

Wie lange dauert eine Erkältung?

Das Krankheitsgefühl bei einer Erkältung hält meist sieben bis zehn Tage an. Sollten sich die Symptome nicht innerhalb von zehn Tagen bessern, von Fieber höher als 38 °C für mehr als zwei Tage begleitet sein oder starke Schmerzen beim Atemholen auftreten, begeben Sie sich bitte bei Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt in Behandlung. Gleiches gilt bei Atemnot oder eitrigem Auswurf. Auch eine bakterielle Sekundärinfektion bedarf ärztlicher Abklärung, sie kann die Krankheitsdauer oftmals verlängern und die Verordnung geeigneter Präparate und Mittel erforderlich machen.

Erkältung auskurieren und einer erneuten Infektion vorbeugen

Grippemittel und Medikamente, die Sie bei uns online und rezeptfrei kaufen, unterstützen die Bekämpfung der Symptome bei leichten grippalen Infekten. Körperliche Schonung und eine gesunde Lebensführung mit dem Verzicht auf Alkohol und Tabak sowie eine vitaminreiche Ernährung können den Heilungsprozess fördern und stärken gleichzeitig Ihr Immunsystem. Achten Sie außerdem auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr.

Beachten Sie folgende Maßnahmen, um sich vor einer Ansteckung oder einer erneuten Infektion zu schützen:

  • Waschen Sie regelmäßig gründlich Ihre Hände.
  • Vermeiden Sie Berührungen von Mund, Augen oder Nase mit ungewaschenen Händen.
  • Drehen Sie sich beim Husten und Niesen von anderen weg, nutzen Sie ein Taschentuch oder halten die Armbeuge vor Mund und Nase.
  • Schützen Sie Wunden mit einem Pflaster oder Verband.
  • Achten Sie auf ein sauberes Zuhause und behandeln Sie Lebensmittel hygienisch.
  • Textilien sollten bei mindestens 60 °C gewaschen werden.
  • Lüften Sie geschlossene Räumlichkeiten mehrmals täglich.

Halten Sie außerdem ausreichend Abstand zu anderen Personen und verzichten Sie auf enge Körperkontakte während der Grippesaison. So vermeiden Sie eine erneute Erkältung bei sich selbst und schützen gleichzeitig anderer vor einer Ansteckung.

Für Sie empfohlen

Ratgeber

Teaser Ratgeber1 Gesund auf Reisen

Gesund auf Reisen

Urlaub ist die schönste Zeit! Damit Sie erholt und gesund wieder nach Hause kommen, gehört in jedes Gepäck eine Reiseapotheke. Liegt das Ziel außerhalb Europas werden oft Schutzimpfungen empfohlen.

Jetzt mehr erfahren
Teaser Ratgeber2 Heuschnupfen

Heuschnupfen

Leiden Sie im Frühjahr an einer laufenden Nase und juckenden Augen? Damit sind Sie nicht alleine, denn Heuschnupfen gehört zu den häufigsten allergischen Erkrankungen überhaupt.

Jetzt mehr erfahren
Teaser Ratgeber3_insektenstich

Insekten: Was tun nach einem Stich?

Insektenstiche in unseren geografischen Breiten sind meist ungefährlich, aber unangenehm. Neben einfachen Vorsichtsmaßnahmen helfen bei einer normalen Hautreaktion ganz simple Hausmittel.

Jetzt mehr erfahren