Seite 2/2
vorherige Seite nächste Seite
  • Darreichungsform
    • keine Angabe (3)
    • Creme (1)
    • Lösung (12)
    • Salbe (1)
    • Spray (1)
    • Wirkstoffhaltiger Nagellack (14)

> alle anzeigen

  • Packungsgröße
    • 1.5 g (2)
    • 10 g (1)
    • 10 ml (1)
    • 1 St (2)
    • 2.5 ml (2)
    • 3.3 ml (2)
    • 3 g (4)
    • 3 ml (5)
    • 50 ml (1)
    • 5 g (1)
    • 5 ml (4)
    • 6.6 ml (2)
    • 6 g (4)
    • 70 ml (1)

> alle anzeigen

  • Anbieter / Hersteller
    • acis Arzneimittel GmbH (2)
    • ALMIRALL HERMAL GmbH (1)
    • Bayer Vital GmbH (1)
    • DERMAPHARM AG (2)
    • Franz Lütticke GmbH (2)
    • Galderma Laboratorium GmbH (5)
    • HEUMANN PHARMA GmbH & Co. Generica KG (2)
    • MEDA Pharma GmbH & Co.KG (1)
    • PIERRE FABRE DERMO KOSMETIK GmbH (3)
    • ratiopharm GmbH (2)
    • Sanofi-Aventis Deutschland GmbH (4)
    • TAURUS PHARMA/Wertapharm GmbH (4)
    • Zentiva Pharma GmbH (3)

> alle anzeigen

  • Preis
    • unter 05,00 € (3)
    • 10,00 bis 15,00 € (3)
    • 15,00 bis 25,00 € (14)
    • 25,00 bis 50,00 € (12)
  • weitere Filter
    • Verfügbarkeit:alle anzeigen
    • Rezeptpflichtig:alle anzeigen
    • Reimport:keine Reimporte

Bei Nagelpilz handelt es sich um einen Pilzbefall der Zehen- oder Fingernägel, wobei auch teilweise die Haut zwischen den Nägeln angegriffen sein kann. Spross- oder Fadenpilze sind häufig die Erreger, aber auch durch Schimmel- oder Hefepilze kann Nagelpilz ausgelöst werden. Für den Menschen ist die Infektion zwar nicht lebensgefährlich, dennoch führt sie oft zu Schmerzen und Komplikationen, falls der Pilzbefall nicht behandelt wird. Gefährdet von Nagelpilz sind oft Menschen über 50, weil sie oft ein schwächeres Immunsystem haben, ebenso wie Krebspatienten, die immunschwächende Medikamente nehmen müssen. Außerdem sind oft Diabetiker und Menschen mit generellen Durchblutungsstörungen oder Schuppenflechten davon betroffen. Auch die Hygiene spielt eine wichtige Rolle. Es sollte bei Nagelpilz immer ein Arzt aufgesucht werden. Die Symptome sind oft sehr eindeutig und man erkennt sie mit dem bloßem Auge. Am Anfang sind bereits kleine Veränderungen, in Form von Flecken und Streifen, des Nagels erkennbar, die sich am vorderen Nagelrand bilden. Die Verfärbung geht dann weiter in Richtung Nagelbett. Der Nagel sieht dann gräulich, gelb oder braun aus. Ist im fortgeschrittenem Stadium der Pilz auch unter dem Nagel, kann der Nagel abfallen und kann auch nicht mehr nachwachsen. Auch wenn jegliche Vorbeugung gegen Nagelpilz nichts gebracht hat und man diesen sich dennoch geholt hat, kann man diesen mit Teebaumöl oder verschriebene Cremen vom Arzt bekämpfen. Die Therapie gegen Nagelpilz dauert oft mehrere Monate an. Auch wenn Hausmittel wie Apfelessig, Bittersalz oder Backpulver die bekanntesten sind, sollte das mit dem Arzt vorher genau besprochen werden, da die Wirksamkeit oft umstritten ist. Die Mittel gegen Nagelpilz gibt es in jeder Apotheke. Diese enthalten in der Regel den Wirkstoff Loceryl, Ciclopoli, Terbinafin oder Batrafen.

Nagel Batrafen Start Set Lösung

Nagel Batrafen Start Set Lösung

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

21,12 €² 14,59 €

9,73 €/1 g

?

Onypso Nagellack

Onypso Nagellack

PIERRE FABRE DERMO KOSMETIK GmbH

19,90 €¹ 17,12 €

5,71 €/1 ml

?

Service & Beratung

Unsere kostenfreie Hotline:

0800 44 00 200

Mo–Fr 9.00 bis 18.00 Uhr
Sa 9.00 bis 13.00 Uhr

Unser Service-Center nimmt Ihre Bestel­lung ent­gegen und beant­wortet Ihre Fragen. Pharma­zeu­tische Bera­tung erhal­ten Sie von unseren Apo­thekern.

 E-Mail-Formular 

Kundenmeinungen

Trusted Shops Kundenmeinungen