Amorolfin ratiopharm 5% wirkstoffhaltiger Nagellack

Abbildung / Farbe kann abweichen
Darreichungsform:
Wirkstoffhaltiger Nagellack
Packungsgröße:
5 ml
PZN:
09199196
Anbieter/Hersteller:
ratiopharm GmbH
Grundpreis:
3,93€/1ml
UVP¹:
44,45 €
  • Zur Behandlung einer Nagelpilz-Infektion
  • Nur 1-2 Mal wöchentlich anwenden
  • Medizinischer Nagellack

Alle Packungsgrößen:

Amorolfin ratiopharm 5% wirkstoffhaltiger Nagellack 3 ml
3 ml
Amorolfin ratiopharm 5% wirkstoffhaltiger Nagellack 5 ml
5 ml
19,66 €
20 Bonuspunkte
+ 20 Status-Taler
inkl. MwSt. zzgl. Versand
DHL Standardversand: 3,95 €
DHL-Express: 14,95 €
Artikel sofort verfügbar
Menge
Packungsgröße
  • Zur Behandlung einer Nagelpilz-Infektion
  • Nur 1-2 Mal wöchentlich anwenden
  • Medizinischer Nagellack
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Apothekenpflichtig
Beipackzettel (PDF)
Für Sie empfohlen

Artikelbeschreibung

Kundenbewertung

09199196

Amorolfin ratiopharm beseitigt zuverlässig den Nagelpilz

In Deutschland sind circa 10 Millionen Menschen von Nagelpilz betroffen. Meist wurde vorher eine Fußpilz-Infektion oder ein Pilz der Finger nicht behandelt und hat sich auf den bzw. Die Nägel ausgebreitet.

Besonders ältere Menschen sind gefährdet, da sie häufig ein schwächeres Immunsystem als jüngere Menschen besitzen. Als zusätzliches Risiko können Durchblutungsstörungen eine Rolle spielen. Für die Behandlung von Nagelpilz ist Amorolfin ein bewährter Wirkstoff.

  • Amorolfin-ratiopharm ist ein medizinischer, transparenter Nagellack.
  • Er kann das Wachstum des Nagelpilzes durch die Zerstörung der Pilzhülle hemmen. So kann durch dieses Arzneimittel schließlich der ganze Pilz absterben.
  • Der Wirkstoff zieht in den befallenen Nagel ein, um dort seine Langzeitwirkung zu entwickeln. Eine Behandlung mit diesem Nagelpilz-Nagellack ist daher nur 1-2 Mal wöchentlich notwendig.
  • Amorolfin-ratiopharm besitzt eine Depot-Wirkung, die bei der langwierigen Behandlung von Nagelpilz sehr vorteilhaft ist.

Falls ein Fingernagel betroffen ist, kann die Behandlungsdauer 6-7 Monate betragen. Ein Nagelpilz tritt aber häufiger an einem Fuß auf. Dort kann er sich aus einem Fußpilz, der nicht behandelt wurde, entwickeln. Manchmal dauert die Behandlung in diesem Fall neun bis zwölf Monate, da der Pilz mit dem Nagel herauswachsen muss.

Schutz vor einer Nagelpilz-Infektion

  • Durch Feuchtigkeit und mangelnde Hygiene an bestimmten Örtlichkeiten erhöht sich die Gefahr einer Nagelpilzinfektion. Daher sollten Sie in öffentlichen Einrichtungen wie Saunen oder Schwimmbädern nie barfuß gehen.
  • Außerdem sollten Betroffene Socken, Badetücher und Bettwäsche bei 60 Grad waschen.
  • Zusätzlich ist es wichtig, zu enge Schuhe zu meiden und atmungsaktive Materialien zu bevorzugen.
  • Damit Ihre Schuhe vollständig trocknen können, sollten Sie stets unterschiedliche Schuhe tragen.

Besonders für Menschen, die zu den Risikogruppen Diabetiker oder Personen mit Durchblutungsstörungen zählen, sind diese Tipps empfehlenswert. Eine regelmäßige Pflege Ihrer Nägel ist sehr wichtig. Bei den ersten Anzeichen einer Nagelpilzinfektion ist sofortiges Handeln erforderlich. Je früher Sie einen Nagelpilz wie beispielsweise mit dem medizinischen Nagellack von Amorolfin behandeln, desto eher kann eine vollständige und schnelle Heilung stattfinden.

Apotheker Tipp: Schuhe desinfizieren, Nagelschere reinigen, Bimsstein entsorgen.

Amorolfin ratiopharm 5% wirkstoffhaltiger NagellackAbbildung Amorolfin ratiopharm 5% wirkstoffhaltiger Nagellack 5 ml Wirkstoffhaltiger Nagellack
DHL-StandardHermes-StandardHermes-PaketshopExpressSameDay