Aktren forte Filmtabletten 20 St Filmtabletten
Aktren forte Filmtabletten
Bayer Vital GmbH

6,296.29

ARP 8,75 €² | 31,45€/100St  

inkl. MwSt und zzgl. Versand

    Produktinformationen

    Leiden Sie unter Kopfschmerzen oder schmerzhaften Menstruationsbeschwerden?
    Mit Aktren hat der Schmerz ein Ende!

    Aktren forte enthält im Gegensatz zu Aktren überzogene Tabletten die doppelte Menge an dem schmerzstillenden Wirkstoff Ibuprofen.

    Aber auch bei Kindern ab 6 Jahren kann Aktren forte eingesetzt werden. Die Tablette einfach an der Bruchrille halbieren und schon erhalten Sie die halbierte Dosis.

    Anwendungsgebiete

    Aktren ist ein entzündungshemmendes, fiebersenkendes und schmerzstillendes Arzneimittel (nicht-steroidales Antiphlogistikum/Analgetikum).

    Aktren wird angewendet bei
    • leichten bis mäßig starken Schmerzen wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen
    • Fieber

    Anwendung

    Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

    Kinder von 6 – 9 Jahren (ca. 20 – 29 kg Körpergewicht):
    Einzeldosis 1/2 Tablette (200 mg Ibuprofen), die maximale Tagesdosis beträgt bis 1 1/2 Filmtabletten (600 mg Ibuprofen).

    Kinder von 10 – 12 Jahren (ca. 30 – 39 kg Körpergewicht):
    Einzeldosis 1/2 Tablette (200 mg Ibuprofen), die maximale Tagesdosis beträgt 2 Filmtabletten (800 mg Ibuprofen).

    Jugendliche über 12 Jahre (über 40 kg) und Erwachsene:
    Einzeldosis 1/2-1 Tablette (200 - 400 mg Ibuprofen), die maximale Tagesdosis beträgt 3 Filmtabletten (1200 mg Ibuprofen).

    Wenn Sie die maximale Einzeldosis eingenommen haben, warten Sie mindestens 6 Stunden bis zur nächsten Einnahme.

    Nehmen Sie die überzogenen Tabletten bitte unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit während oder nach einer Mahlzeit ein.
    Für Patienten, die einen empfindlichen Magen haben, empfiehlt es sich, Aktren Forte während der Mahlzeiten einzunehmen.

    Hinweise

    Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder nach 4 Tagen keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

    Bei längerem Gebrauch von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen auftreten, die nicht durch erhöhte Dosen des Arzneimittels behandelt werden dürfen. Fragen Sie Ihren Arzt um Rat, wenn Sie trotz der Einnahme von Aktren häufig unter Kopfschmerzen leiden!

    Ganz allgemein kann die gewohnheitsmäßige Einnahme von Schmerzmitteln, insbesondere bei Kombination mehrerer schmerzstillender Wirkstoffe, zur dauerhaften Nierenschädigung mit dem Risiko eines Nierenversagens (Analgetika-Nephropathie) führen.

    Aktren forte enthält Lactose.

    Inhaltsstoffe

    Der Wirkstoff ist: Ibuprofen
    1 überzogene Tablette enthält 400 mg Ibuprofen.

    Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose, Maisstärke, mikrokristalline Cellulose, Carmellose-Natrium, Poly(O-carboxymethyl)stärke Natriumsalz, hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Stearinsäure, Hypromellose, Macrogol 4000, Titandioxid (E 171), Eisenoxid rot (E 172).

    Das PDF des Beipackzettels können Sie sich oben rechts herunterladen.

    Für dieses Produkt gibt es derzeit noch keine Bewertung. Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab.

    Bewerten Sie Aktren forte Filmtabletten

    Ihre Bewertung erscheint nach der Freigabe unter dem Namen:

    Ihre Bewertung:

    Sicherheitscode: *
    Bitte tragen Sie den auf dem Bild gezeigten Code hier ein

    Schreiben Sie einige Sätze, damit Ihre Meinung nachvollziehbar ist:

    • Womit hat das Produkt die vergebenen Sterne verdient?
    • Was gefällt Ihnen am Produkt gut, was weniger?
    • Welche Hinweise sind für andere Käufer interessant oder relevant?
    • Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Produkt, seiner Anwendung oder der Wirkung gemacht?

    Verfassen Sie Ihre Bewertung bitte auf Deutsch.

    Informationen zur Produktbewertung

    Filmtabletten:
    20 St

    Anbieter/Hersteller:
    Bayer Vital GmbH
    Kaiser-Wilhelm Allee Gebäude K 56
    51368 Leverkusen

    PZN: 08913823

    Apothekenpflichtig

    Beipackzettel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Sterne

    noch keine Kundenmeinungen abgegeben

    Kennen Sie schon?

    lade Produkte Produkte werden geladen ...

    Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

    lade Produkte Produkte werden geladen ...