Rückenschmerzen Übungen – das können Sie für Ihren Rücken tun

Rückenschmerzen Übungen – das können Sie für Ihren Rücken tun

Spezielle Übungen helfen dabei, die Rückenmuskulatur nachhaltig zu stärken und Kreuzschmerzen zu vermeiden. Dazu zählen unter anderem Kniebeugen und Crunches. Grundsätzlich gilt, übertreiben Sie es nicht. Mit folgenden Übungen können Sie auch zu Hause Ihre Rücken stärken.

Inhaltsverzeichnis:
  1. Beine anwinkeln
  2. Bewegen Sie die Hüfte
  3. Lockern Sie Ihren Rücken
  4. Strecken Sie Ihren Rücken
  5. Machen Sie den Katzenbuckel
  6. Die Fahne

Infos zu Rückenschmerzen deren mögliche Ursachen und Symptome finden Sie in unserem Ratgeber “Rückenschmerzen”.

Beine anwinkeln

Legen Sie sich auf eine Matte und lagern Sie die angewinkelten Beine auf einem Stuhl oder Sessel. Diese Stufenlagerung bringt Ihnen beispielsweise bei unteren Rückenschmerzen sanft Erleichterung. Heben Sie nun Ihren Kopf und die Arme, die am Körper seitlich anliegen, an. Die Handrücken zeigen nach oben, während Sie die Arme in Richtung der Beine führen. Diese Bewegung führen Sie bis zu 15 Mal aus.

Bewegen Sie die Hüfte

Übung side-leg

Bleiben Sie auf dem Boden liegen und stellen Sie die Beine auf. Die Hände verschränken Sie hinter Ihrem Kopf. Lassen Sie nun die Beine zur Seite kippen. Es entsteht eine Dehnung im unteren Rücken. Halten Sie diese Position einige Sekunden lang, ehe Sie die Beine erneut aufstellen und anschließend zur anderen Seite kippen lassen. Wiederholen Sie diese Übung 10 Mal.

Lockern Sie Ihren Rücken

Uebung Kugel

Sie verbleiben weiterhin in Rückenlage und winkeln nun die Beine auf Brusthöhe an. Legen Sie die Hände um die Schienbeine. Achten Sie darauf, dass Ihr Kopf, oberer Rücken und die Schultern auf dem Boden bleiben. Erneut steht eine Dehnung des Lendenbereichs. Wenn Sie mögen, lassen Sie das Becken ein wenig dabei kreisen.

Strecken Sie Ihren Rücken

Uebung Strecken

Setzen Sie sich auf Ihre Fersen, während Kopf und Schultern nach vorne hängen. Spannen Sie nun den Bauch an und legen Sie Ihren Oberkörper auf die Oberschenkel. Legen Sie Ihre Arme ab und strecken Sie diese in Richtung der Beine aus. Achtung, diese Übung wird nur effektiv, wenn Sie versuchen, dem Zug nicht nachzugeben und mit dem Po auf den Fersen verbleiben.

Machen Sie den Katzenbuckel

Uebung Katzenbuckel

Begeben Sie sich in den Vierfüßlerstand. Achten Sie darauf, dass die Hände unter den Schultern stehen und drücken Sie die Arme gerade durch. Die Knie positionieren Sie unter der Hüfte. Drücken Sie nun Ihren Rücken nach oben und ziehen Sie das Kinn in Richtung der Brust. Währenddessen atmen Sie tief ein. Erst beim Ausatmen verfallen Sie kurzzeitig ins Hohlkreuz und mobilisieren auf diese Art Ihren Rücken in verschiedenen Partien. Dieses Vorgehen kommt der doppelt gebogenen S-Form Ihrer Wirbelsäule entgegen. Wiederholen Sie die Übung etwa 10 Mal.

Die Fahne

Uebung Fahne

Sie verbleiben weiterhin im Vierfüßlerstand. Heben Sie nun Ihren rechten Arm und Ihr linkes Bein gleichzeitig. Dabei sollten Sie jedoch nicht ins Hohlkreuz fallen. Diese Übung ist nicht nur gut für Ihren Rückenbereich, sondern auch für Ihren Bauch. Zur Stabilisierung Ihres Körpers spannen Sie stattdessen die Bauchmuskeln an. Nach etwa 20 Sekunden wechseln Sie die Seiten. Machen Sie 5 Wiederholungen.

Weitere Yoga-Übungen, die bei Rückenschmerzen helfen, finden Sie hier:

aktualisiert am 30.06.2021

Porträt von Konstantin Primbas

APONEO Apotheke Konstantin Primbas e. K.

„Mit unserem APONEO-Ratgeber möchten wir unseren Kunden Hilfestellung, Orientierung und Antworten auf Ihre Gesundheitsfragen im Alltag geben und damit einer unserer Kernaufgaben - der Beratung – mit unserem Expertenteam gerecht werden.“

Als Gründer und Inhaber steht Apotheker Konstantin Primbas mit seinem Apothekerteam dem APONEO-Ratgeber hilfreich zur Seite. Von A wie Adipositas bis Z wie Zahnfleischentzündung umfasst der beliebte Ratgeber Wissenswertes zu verschiedensten Gesundheitsthemen. Alles aktuell, leicht verständlich und mit passenden Empfehlungen.

Für Sie empfohlen
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -26%3
 PZN 14352754 Kapseln, 80 St
Keltican forte Kapseln
PZN: 14352754
Kapseln, 80 St
54,34 €
(255,12 €/100 g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -13%3
 PZN 01712263 Kapseln, 40 St
Keltican forte Kapseln
PZN: 01712263
Kapseln, 40 St
36,50 €
(344,34 €/100 g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -31%3
 PZN 08012864 Kapseln, 200 St
Keltican forte Kapseln
PZN: 08012864
Kapseln, 200 St
129,99 €
(245,26 €/100 g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -20%3
 PZN 01712257 Kapseln, 20 St
Keltican forte Kapseln
PZN: 01712257
Kapseln, 20 St
21,65 €
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -32%4
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -25%4
 PZN 10079273 9 St
Thermacare Nackenumschläge
PZN: 10079273
9 St
34,75 €
(3,86 €/1 St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -19%3
 PZN 16866753 Kapseln, 2X80 St
Keltican forte Kapseln
PZN: 16866753
Kapseln, 2X80 St
118,69 €
(278,62 €/100 g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -16%3
 PZN 16872297 Kapseln, 60 St
Keltican forte Kapseln
PZN: 16872297
Kapseln, 60 St
48,45 €
(302,81 €/100 g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -19%4
 PZN 10122603 Gel, 50 g
Thermacare Schmerzgel
PZN: 10122603
Gel, 50 g
7,49 €
(14,98 €/100 g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -25%4
 PZN 00707372 6 St
Thermacare Nackenumschläge
PZN: 00707372
6 St
25,19 €
(4,20 €/1 St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -23%4
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -24%4
22,65 €
(3,77 €/1 St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -61%3
 PZN 04496558 Creme, 75 ml
Gerlavit Moor Vitamin Creme
PZN: 04496558
Creme, 75 ml
7,88 €
(10,51 €/100 ml)

Rückenschmerzen Übungen – das können Sie für Ihren Rücken tun