Trusted Shops: sehr gut
Versandkostenfrei ab 29 €
Express-Lieferung
Kostenlose Hotline: 0800 44 00 200

Durchfall

Bei Durchfall kommt es zu mehr als 3 Stuhlentleerungen pro Tag und die Konsistenz des Stuhles tritt vermindert oder flüssig auf. Ein altes Hausmittel gegen Durchfall, Salzstangen und Cola, ist jedoch nicht sehr empfehlenswert da die Salzstangen nur den Natriumspiegel auffüllen. Bei Durchfall verliert unser Körper aber in erster Linie Kalium. Besser wäre hier der Verzehr von Bananen da diese einen hohen Kaliumanteil enthalten. Durch den hohen Zuckergehalt von Cola fördert man den ohnehin schon vorhandenen Wasserverlust. Durchfall Medikamente wie Loperamid verringern die übermäßigen Darmbewegungen wieder auf ein physiologisch normales Maß. Bei Magenkrämpfen kann man auch auf andere Durchfall Medikamente wie z.B. N-Butylscopolamin oder Simeticon zurückgreifen. Am wichtigsten ist es jedoch den Flüssigkeits- und Mineralstoffverlust wieder auszugleichen. Hierzu empfielt es sich viel zu trinken. Am besten geeignet ist Mineralwasser und verschieden Arten von Kräutertees. Wenn man das Getränk nicht lange halten kann ist es ratsam sich Flüssigkeit und Elektrolyte als Veneninfusion geben zu lassen. Das Auftreten von Durchfall kann häufig mehrere Ursachen haben. Typisch sind z.B. Lebensmittelvergiftungen, Nebenwirkung von Medikamenten, Infektionskrankheiten, Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Viren. In einigen Fällen kann es vorkommen das es für Durchfall keine organischen Ursachen gibt. Die Ursache hierfür können seelische oder funktionelle Störungen sein. Gegen Durchfall ist man zum größten Teil nicht gefeit. Fast jeder von uns war schon einmal betroffen. Pro Jahr leidet jeder dritte in Deutschland an einer solchen Erkrankung. In der Regel verläuft die Durchfall Erkrankung harmlos und schon nach kurzer Zeit bessert sich der Gesundheitszustand wieder von alleine. Sollte der Durchfall länger als drei Tage andauern und sich keine Besserung einstellen, sollte auf jeden Fall ein Arzt aufgesucht werden.
Sortieren nach
 PZN 01939446 Hartkapseln, 10 St
Lopedium akut bei akutem Durchfall Hartkapseln
PZN: 01939446
Hartkapseln, 10 St
2,49 €
(0,25€/1St)
 PZN 01689854 Schmelztabletten, 12 St
Imodium akut lingual Schmelztabletten
PZN: 01689854
Schmelztabletten, 12 St
8,20 €
(68,33€/100St)
 PZN 00697343 Überzogene Tabletten, 500 St
Myrrhinil Intest überzogene Tabletten
PZN: 00697343
Überzogene Tabletten, 500 St
58,99 €
(11,80€/100St)
 PZN 07296788 Hartkapseln, 12 St
Imodium akut Hartkapseln
PZN: 07296788
Hartkapseln, 12 St
6,39 €
(53,25€/100St)
 PZN 08910316 Hartkapseln, 10 St
Loperamid AL akut Hartkapseln
PZN: 08910316
Hartkapseln, 10 St
1,69 €
(0,17€/1St)
 PZN 01689848 Schmelztabletten, 6 St
Imodium akut lingual Schmelztabletten
PZN: 01689848
Schmelztabletten, 6 St
4,01 €
(0,67€/1St)
 PZN 06612810 Überzogene Tabletten, 200 St
Myrrhinil Intest überzogene Tabletten
PZN: 06612810
Überzogene Tabletten, 200 St
24,99 €
(12,49€/100St)
 PZN 07628581 Tabletten, 12 St
Imodium akut N duo Tabletten
PZN: 07628581
Tabletten, 12 St
7,10 €
(59,17€/100St)
 PZN 03928406 Tabletten, 10 St
Lopedium T akut bei akutem Durchfall Tabletten
PZN: 03928406
Tabletten, 10 St
2,75 €
(0,28€/1St)
 PZN 04633535 Tabletten, 10 St
Loperamid akut Heumann Tabletten
PZN: 04633535
Tabletten, 10 St
2,76 €
(0,28€/1St)
 PZN 02756251 Überzogene Tabletten, 100 St
Myrrhinil Intest überzogene Tabletten
PZN: 02756251
Überzogene Tabletten, 100 St
14,60 €
(14,60€/100St)
 PZN 00251191 Filmtabletten, 10 St
Loperamid ratiopharm akut 2 mg Filmtabletten
PZN: 00251191
Filmtabletten, 10 St
2,69 €
(0,27€/1St)
 PZN 10779763 Gel, 225 g
Enterosgel
PZN: 10779763
Gel, 225 g
21,56 €
(9,58€/100g)
 PZN 04764622 Hartkapseln, 100 St
Omniflora N Hartkapseln
PZN: 04764622
Hartkapseln, 100 St
36,99 €
(36,99€/100St)
 PZN 08775835 Pulver, 200 ml
Fangocur Bentomed Micro Pulver
PZN: 08775835
Pulver, 200 ml
28,48 €
(14,24€/100ml)
 PZN 01061067 Kapseln, 120 St
Activomin Kapseln
PZN: 01061067
Kapseln, 120 St
53,06 €
(44,22€/100St)
 PZN 07756497 Tabletten, 10 St
Loperamid akut Aristo 2 mg Tabletten
PZN: 07756497
Tabletten, 10 St
1,69 €
(0,17€/1St)
 PZN 06308360 Pulver zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen, 100 g
Ozovit MP Pulver zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen
PZN: 06308360
Pulver zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen, 100 g
10,42 €
(10,42€/100g)
 PZN 09938328 Hartkapseln, 10 St
Vaprino 100 mg Kapseln
PZN: 09938328
Hartkapseln, 10 St
7,13 €
(0,71€/1St)
 PZN 04994871 Hartkapseln, 20 St
Omniflora N Hartkapseln
PZN: 04994871
Hartkapseln, 20 St
9,11 €
(45,55€/100St)
 PZN 04764616 Hartkapseln, 50 St
Omniflora N Hartkapseln
PZN: 04764616
Hartkapseln, 50 St
22,42 €
(44,84€/100St)
 PZN 04940757 Hartkapseln, 6 St
Imodium akut Hartkapseln
PZN: 04940757
Hartkapseln, 6 St
3,79 €
(0,63€/1St)
 PZN 00697337 Überzogene Tabletten, 50 St
Myrrhinil Intest überzogene Tabletten
PZN: 00697337
Überzogene Tabletten, 50 St
7,85 €
(15,70€/100St)
 PZN 08999960 Hartkapseln, 10 St
Loperamid STADA akut 2 mg Hartkapseln
PZN: 08999960
Hartkapseln, 10 St
2,50 €
(0,25€/1St)
 PZN 02563032 Pulver, 10 St
Oralpädon 240 Apfel Banane Pulver
PZN: 02563032
Pulver, 10 St
4,16 €
(0,42€/1St)
 PZN 00703026 Kapseln, 60 St
Activomin Kapseln
PZN: 00703026
Kapseln, 60 St
28,54 €
(47,57€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
 PZN 04490231 Tabletten, 20 St
Kohle Hevert Tabletten
PZN: 04490231
Tabletten, 20 St
6,75 €
(33,75€/100St)
 PZN 06425077 Hartkapseln, 50 St
Eubiol Hartkapseln
PZN: 06425077
Hartkapseln, 50 St
17,33 €
(34,66€/100St)
 PZN 06118174 Überzogene Tabletten, 50 St
Uzara 40 mg überzogene Tabletten
PZN: 06118174
Überzogene Tabletten, 50 St
9,05 €
(18,10€/100St)
 PZN 00213977 Brausetabletten, 10 St
Lopedium akut Iso bei akutem Durchfall Brausetabletten
PZN: 00213977
Brausetabletten, 10 St
3,23 €
(0,32€/1St)

Für Sie empfohlen

Ratgeber

Teaser Ratgeber1 Gesund auf Reisen

Gesund auf Reisen

Urlaub ist die schönste Zeit! Damit Sie erholt und gesund wieder nach Hause kommen, gehört in jedes Gepäck eine Reiseapotheke. Liegt das Ziel außerhalb Europas werden oft Schutzimpfungen empfohlen.

Jetzt mehr erfahren
Teaser Ratgeber2 Heuschnupfen

Heuschnupfen

Leiden Sie im Frühjahr an einer laufenden Nase und juckenden Augen? Damit sind Sie nicht alleine, denn Heuschnupfen gehört zu den häufigsten allergischen Erkrankungen überhaupt.

Jetzt mehr erfahren
Teaser Ratgeber3_insektenstich

Insekten: Was tun nach einem Stich?

Insektenstiche in unseren geografischen Breiten sind meist ungefährlich, aber unangenehm. Neben einfachen Vorsichtsmaßnahmen helfen bei einer normalen Hautreaktion ganz simple Hausmittel.

Jetzt mehr erfahren