Mückenspray - Zur Abwehr von Mücken

Besonders im Frühling und Sommer, wenn es wieder wärmer wird, können Mücken schnell zur Plage werden – egal, ob Sie sich draußen oder in den vier Wänden befinden. Ein Stich der kleinen Plagegeister ruft nicht nur schnell unangenehme Beschwerden wie Juckreiz, Schwellungen und Rötungen hervor, sondern kann je nach Mückenart sogar zu einer ernsthaften Erkrankung z. B. Malaria, Dengue-Fieber oder Gelbfieber) führen. Ein Mückenspray kann dabei helfen, sich effektiv gegen heimische, gebietsfremde und tropische Mücken zu schützen. ...weiterlesen

Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP118,50 €
16,25 €
(10,83 €/100 ml)
-12%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP113,90 €
12,25 €
(12,25 €/100 ml)
-12%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP117,60 €
15,15 €
(7,58 €/100 ml)
-14%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP214,00 €
11,25 €
(15,00 €/100 ml)
-20%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP214,00 €
11,25 €
(15,00 €/100 ml)
-20%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP219,87 €
18,50 €
(12,33 €/100 ml)
-7%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP17,39 €
6,89 €
(6,89 €/100 ml)
-7%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP113,90 €
12,19 €
(12,19 €/100 ml)
-12%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP214,00 €
11,25 €
(15,00 €/100 ml)
-20%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
18,45 €
(12,30 €/100 ml)
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP17,59 €
7,05 €
(5,64 €/100 ml)
-7%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
12,95 €
(25,90 €/1 l)
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
22,95 €
(15,30 €/100 ml)
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
8,90 €
(8,90 €/100 ml)
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP113,90 €
11,49 €
(11,49 €/100 ml)
-17%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
10,45 €
(10,45 €/100 ml)
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP14,11 €
3,49 €
(8,72 €/1 l)
-15%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP111,90 €
10,15 €
(10,15 €/100 ml)
-15%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
10,05 €
(10,05 €/100 ml)
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP16,50 €
4,85 €
(2,42 €/100 ml)
-25%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
10,05 €
(10,05 €/100 ml)
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
MRP230,98 €
26,90 €
(26,90 €/1 l)
-13%4
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
UVP18,95 €
6,15 €
(12,30 €/100 ml)
-31%3
Aponeos Choice
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
10,69 €
(14,25 €/100 ml)
Aponeos Choice
z.Zt. nicht verfügbar
Pflichtangaben
8,99 €
(8,99 €/100 ml)
Aponeos Choice
z.Zt. nicht verfügbar
Pflichtangaben
8,99 €
(8,99 €/100 ml)
Aponeos Choice
z.Zt. nicht verfügbar
Pflichtangaben
5,84 €
(5,84 €/100 ml)
Aponeos Choice
z.Zt. nicht verfügbar
Pflichtangaben
9,99 €
(9,99 €/100 ml)
Aponeos Choice
z.Zt. nicht verfügbar
Pflichtangaben
8,99 €
(8,99 €/100 ml)
Aponeos Choice
z.Zt. nicht verfügbar
Pflichtangaben
29,49 €
(58,98 €/1 l)

Warum Mückensprays wichtig sind – Mücken als Krankheitsüberträger

Mücken können als Überträger von Krankheiten agieren. So sind heimische Stechmücken in der Lage, Viren zu übertragen, die ähnliche Beschwerden wie bei einer Erkältung oder einer Grippe hervorrufen können. Weiterhin breiten sich in Deutschland immer mehr invasive bzw. gebietsfremde Mücken aus (z. B. die Asiatische Tigermücke aus den Tropen), die durch ihren Stich Erreger gefährlicher Krankheiten weitergeben können. Bisher sind hierzulande jedoch keine verursachten Ansteckungen mit entsprechenden Erkrankungen bekannt, da die klimatischen Bedingungen nicht ausreichend für Übertragungen geeignet sind.

Wenn gerne in tropische oder subtropische Gegenden gereist wird, in denen die gefährlichen Mückenarten weit verbreitet sind und das Klima für die Übertragung der Krankheitserreger stimmt, ist das Risiko einer Ansteckung deutlich höher. So können Stechmücken der Gattung Anopheles Malaria und Stechmücken der Gattung Aedes das Dengue-, Gelbfieber- und Zika-Virus übertragen. Durch ein Mückenspray (z. B. Nobite Hautspray) können die lästigen Insekten abgeschreckt werden, sodass sie den Anwender bzw. die Anwenderin meiden.

Mit dem Mückenschutzmittel kann verhindert werden, dass Sie den Anwendenden heimsuchen und stechen, um an dessen Blut zu gelangen. Die weiblichen Stechmücken benötigen nämlich das Eiweiß, das sich darin befindet, damit ihre Eier besser reifen. Nachdem sie durch die Haut bis zum Blut zugestochen haben, saugen sie über ihren Rüssel das Blut auf. Hierbei sondern sie Speichel in die offene Wunde ab, welcher einen Blutgerinnungshemmer enthält. Dieser sorgt dafür, dass die Mücken das Blut einfacher und unbemerkt aufsaugen können.

Allerdings sind im Speichel der kleinen Insekten auch entzündungsauslösende Stoffe vorzufinden, die eine Entzündungsreaktion im umliegenden Gewebe der Einstichstelle auslösen können. Auf diese Weise kommt es zu den bekannten Symptomen eines Mückenstichs: Juckreiz, Schwellung und Rötung. Ein Insektenspray kann dabei helfen, durch seinen absondernden Geruch die Mücken fernzuhalten. Oft haben solche Insektensprays diese Wirkung nicht nur auf Mücken, sondern auf gleich mehrere Insekten (z. B. Zecken und Stechfliegen), sodass Sie entspannt und stichfrei durch die Saison gehen können.

Mückenspray anwenden – So gehts richtig

Mückenspray flächendeckend auf die zu schützenden Hautstellen sprühen und gleichmäßig verteilen. Zur ordnungsgemäßen Anwendung im Gesicht erst auf die Handflächen sprühen, anschließend langsam im Gesicht verreiben. Dabei den Mund und die Augenpartie auslassen. Bei gleichzeitiger Verwendung eines Sonnenschutzmittels oder eines anderen Körperpflegeprodukts immer zuerst den Sonnenschutz bzw. das Pflegeprodukt auftragen und einwirken lassen, bevor Sie das Mückenspray benutzen. Vor dem Gebrauch stets die Hinweise auf dem Etikett und den Produktinformationen lesen.

Die Anwendung kann bei Bedarf wiederholt werden, z. B. bei starkem Schwitzen, nach dem Baden oder Schwimmen. Wenn Sie merken, dass die Wirkung allmählich nachlässt, können Sie das Mückenschutzmittel ebenfalls ein weiteres Mal gebrauchen. Für gewöhnlich hält die Wirkung gegen Mücken, Moskitos, Zecken und weitere Insektenarten mehrere Stunden an.

So kann das Ballistol Stichfrei Spray bis zu 8 Stunden vor Insekten schützen, wobei bei gezieltem Einsatz gegen Zecken empfohlen wird, alle 4 bis 5 Stunden nachzudosieren. Das Mittel Anti Brumm Classic zeigt eine ähnliche Wirkung auf, denn es bietet bis zu 8 Stunden Schutz gegen heimische sowie tropische Mücken (wie z. B. die Gemeine Stechfliege oder Stechmücken der Gattungen Anopheles und Aedes) und bis zu 4 Stunden Schutz gegen Zecken. Angeboten werden nicht nur Mittel, die gleichzeitig für Erwachsene und Kinder geeignet sind, sondern auch solche, die speziell für Kinder gedacht sind (z. B. Anti Brumm Kids Pumpspray).

Typische Wirkstoffe von Mückensprays

Zu den herkömmlichen Wirkstoffen von Mückenschutzmitteln in Form von Sprays zählen Icaridin, Diethyltoluamid (DEET) und Citriodol. Icaridin (z. B. Ballistol Stichfrei Spray oder Anti Brumm Classic ) und DEET (z. B. Nobite Hautspray) sind beides chemische Wirkstoffe. Im Gegensatz dazu handelt es sich bei Citriodol um einen natürlichen Wirkstoff, welcher aus dem Extrakt des Zitroneneukalyptusbaumes gewonnen wird.

Mücken werden von ausgeatmeten Kohlendioxid und verschiedenen Körperdüften (wie z. B. Schweiß) angelockt. Mückenmittel mit den oben genannten Wirkstoffen legen einen dünnen Schutzfilm auf die Haut, der einen für Insekten unangenehmen Geruch versprüht. Dadurch wird ihr Geruchs- bzw. Orientierungssinn so sehr durcheinander gebracht, dass sie von der behandelten Körperstelle fernbleiben und den Anwender bzw. die Anwenderin nicht als Blutlieferanten erkennen.

Weitere Schutzmaßnahmen gegen Mücken

Spezielle stichfeste Kleidung bietet zusätzlichen Mückenschutz. Diese ist derart engmaschig gewebt, dass es für Mücken kaum bis gar nicht möglich ist, durch die Kleidung zu stechen. Auch sollte hierbei darauf geachtet werden, möglichst hellfarbige Klamotten zu tragen. Denn Mücken können bunte und dunkle Kleidung besser erkennen und fliegen Personen, die diese tragen, eher an. Weiterhin sollten Parfüms und andere duftende Kosmetika vermieden werden. Diese machen Mücken mit ihrem Duft auf den Anwender bzw. die Anwenderin aufmerksam.

Rundum geschlossene Insektennetze stellen ebenfalls eine weitere Maßnahme zum Mückenschutz dar. Die Netze können auch mit einem mückenabweisenden Mittel imprägniert werden. Sie bieten sich vor allem für Gebiete wie die Tropen an, in welchen Mücken bzw. Moskitos vorkommen, die durch ihre Stiche schwerwiegende Erkrankungen übertragen können. Die Maschenweite des Insektennetzes sollte an die Größe der Mücken im jeweiligen Gebiet angepasst werden. Es gibt die Netze mit unterschiedlichen Maschenweiten zu kaufen - von knapp unter einem Millimeter bis mehrere Millimeter.


erstellt am 12.05.2021

Für Sie empfohlen

Ratgeber

Teaser Ratgeber1 Gesund auf Reisen

Gesund auf Reisen

Urlaub ist die schönste Zeit! Damit Sie erholt und gesund wieder nach Hause kommen, gehört in jedes Gepäck eine Reiseapotheke. Liegt das Ziel außerhalb Europas werden oft Schutzimpfungen empfohlen.

Jetzt mehr erfahren
Teaser Ratgeber2 Heuschnupfen

Heuschnupfen

Leiden Sie im Frühjahr an einer laufenden Nase und juckenden Augen? Damit sind Sie nicht alleine, denn Heuschnupfen gehört zu den häufigsten allergischen Erkrankungen überhaupt.

Jetzt mehr erfahren
Teaser Ratgeber3_insektenstich

Insekten: Was tun nach einem Stich?

Insektenstiche in unseren geografischen Breiten sind meist ungefährlich, aber unangenehm. Neben einfachen Vorsichtsmaßnahmen helfen bei einer normalen Hautreaktion ganz simple Hausmittel.

Jetzt mehr erfahren