Femalac Bakterien-Blocker Pulver

Topseller
Darreichungsform:
Pulver
Packungsgröße:
28 St
PZN:
15785426
Anbieter/Hersteller:
APOGEPHA Arzneimittel GmbH
Grundpreis:
118,57€/100St
UVP¹:
45,99 €
  • Unterstützend bei Blasenentzündung
  • Mit D-Mannose
  • Portionsbeutel zum Auflösen in Wasser

Alle Packungsgrößen:

Femalac Bakterien-Blocker Pulver 10 St
10 St
Femalac Bakterien-Blocker Pulver 28 St
28 St
33,20 €
33 Bonuspunkte
+ 33 Status-Taler
inkl. MwSt. inkl. Versand
Diese Bestellung erfolgt versandkostenfrei.
Artikel sofort verfügbar
Menge
Packungsgröße
  • Unterstützend bei Blasenentzündung
  • Mit D-Mannose
  • Portionsbeutel zum Auflösen in Wasser
Gebrauchsanleitung (PDF)
Für Sie empfohlen

Artikelbeschreibung

Kundenbewertung

15785426

Femalac - Bakterien-Blocker mit D-Mannose und Lactobazillen bei Blasenentzündung

Femalac Bakterien-Blocker dient zur Unterstützung der Behandlung von durch E. coli bakterien verursachten Harnwegsinfektionen in der Blase sowie zum Schutz vor wiederholt auftretenden Harnwegsinfektionen (Blaseninfektionen oder Zystitis).

Mit innovativer Duo-Aktiv-Formel alles unter Kontrolle
  1. D-Mannose blockiert die Bakterien in der Blase
    Das natürliche Monosaccharid bindet die bereits in der Blase vorhandenen Bakterien, schleust sie über den Urin aus und kann verhindern, dass sich neue Bakterien in der Blasenschleimhaut einnisten. So beugen Sie einer erneuten Blasenentzündung nachhaltig vor.
    ➔ Bei der Behandlung mit Femalac bindet sich das E. coli Bakterium an die eingenommene D-Mannose und wird aus dem Körper gespült.
  2. Lactobazillen regulieren die Mikrofl ora im Intimbereich
    Die natürlichen Milchsäurebakterien haben eine ausgleichende Wirkung auf die Mikroflora des Intimbereichs. Sie können das Bakterienumfeld positiv beeinfl ussen und neue Bakterienbesiedelung verringern.
    ➔ Die Mikroflora im Intimbereich wird mit Lactobazillen stabilisert, die Gefahr einer neuen Bakterienbesiedelung reduziert.

Ziehen im Unterleib, häufiger Harndrang, ohne wirklich zu müssen, und Brennen beim Wasserlassen gehören zu den ersten Anzeichen einer Harnwegsinfektion. Je weiter sich die Bakterien ausbreiten, desto gereizter reagiert die Blase und umso stärker werden Krämpfe und Schmerzen in der Blasenregion.

Die Symptome einer Blasenentzündung sind:

  • Ein brennendes oder schmerzhaftes Gefühl bei der Harnentleerung
  • Harndrang
  • Häufige Blasenentleerung
  • Bauchschmerzen

Welcher Typ sind Sie?

  1. Die „Dauergeplagte“ leidet sehr häufig unter einer Blasenentzündung und gerät schnell in den Teufelskreis von Antibiotika-Einnahme und Vaginalmykose.
  2. Die „Erfahrene“ erkennt schon früh die Anzeichen einer Entzündung und zieht eine Antibiotika-freie Therapie vor.
  3. Bei der „Geduldigen“ folgt eine Blasenentzündung der anderen. Sie ist häufig frustriert und an einer dauerhaften Lösung interessiert.

Tipps für eine gesunde Blase:
  • Sehr viel trinken, um die Harnwege durchzuspülen, mindestens 2 Liter täglich
  • Den Körper vor Unterkühlung schützen, nasse Bekleidung schnell wechseln
  • Füße warmhalten
  • Dem Harndrang nachgehen, Harn nicht lange anhalten
  • Zum Schutz der Blase Femalac immer griffbereit haben
Femalac Bakterien-Blocker PulverAbbildung Femalac Bakterien-Blocker Pulver 28 St Pulver
DHL-StandardHermes-StandardHermes-PaketshopExpressSameDay