Antistax extra Venentabletten
Antistax Werbefilm 2014Antistax extra Venentabletten
5 von 5 Sterne(1)Produkt bewerten
PZN
00002312
Menge
30 St
Darreichung
Filmtabletten
Packungsgröße
30 St  60 St  90 St 

13,61 €

45,37€/100St  

inkl. MwSt und zzgl. Versand

Artikel sofort verfügbar

Apothekenpflichtig Beipackzettel

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Das könnte Sie interessieren

lade Produkte Produkte werden geladen ...

Entdecken Sie unsere Angebote und sparen Sie

Mehr Produkte dieser Marke

Antistax
00002312
Produktinformationen Antistax ist ein pflanzliches Arzneimittel mit Trockenextrakt aus roten Weinrebenblättern. Die Inhaltsstoffe der Weinrebenblättern helfen bei der Behandlung der chronischen Veneninsuffizienz mit geschwollenen Beinen, Krampfadern, Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, Juckreiz, und Wadenkrämpfen.Anwendung Soweit vom Arzt nicht anders verordnet, nehmen E
(5 / 5) 115
Antistax extra VenentablettenAntistax extra Venentabletten 30 St Filmtabletten bei Aponeo

    Produktinformationen

    Antistax ist ein pflanzliches Arzneimittel mit Trockenextrakt aus roten Weinrebenblättern. Die Inhaltsstoffe der Weinrebenblättern helfen bei der Behandlung der chronischen Veneninsuffizienz mit geschwollenen Beinen, Krampfadern, Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, Juckreiz, und Wadenkrämpfen.

    Anwendung

    Soweit vom Arzt nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene morgens 1 – 2 Filmtabletten ein.

    Nehmen Sie ANTISTAX extra Venentabletten vor dem Frühstück unzerkaut mit Wasser ein.

    Die Dauer der Einnahme hängt von den Beschwerden ab. ANTISTAX extra Venentabletten sollten Sie über mehrere Wochen (maximal 3 Monate) einnehmen. Wenn sich innerhalb von 6 Wochen die Symptome nicht bessern, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da Ödeme auch andere Ursachen haben können

    Hinweise

    Treten plötzlich ungewohnt starke Beschwerden vor allem an einem Bein auf, die sich durch Schwellung, Verfärbung der Haut, Spannungs- oder Hitzegefühl sowie Schmerzen bemerkbar machen, sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden, da diese Merkmale Anzeichen einer Beinvenenthrombose sein können.

    Weitere vom Arzt verordnete nicht-invasive Maßnahmen, wie z. B. Wickeln der Beine, Tragen von Stützstrümpfen oder kalte Wassergüsse sollten unbedingt eingehalten werden.

    Inhaltsstoffe

    1 Filmtablette enthält 360 mg Trockenextrakt aus roten Weinrebenblättern (4-6:1), Auszugsmittel: Wasser

    Die sonstigen Bestandteile sind: Hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearat, Talkum, Titandioxid (E 171), Eisen (III)oxid (E 172), mikrokristalline Cellulose, Crospovidon, Croscarmellose-Natrium, Calciumhydrogenphosphat, Hypromellose, Glyceroltristearat.

    Adresse Anbieter/Hersteller

    Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
    Industriepark Höchst / Gebäude K607
    65926 Frankfurt

    Das PDF des Beipackzettels können Sie sich oben herunterladen.

    Video: Antistax Werbefilm 2014

    Video: Antistax Werbefilm 2014

    Video herunterladen

    PDF: 12-Wochen-Programm

    PDF: 12-Wochen-Programm
    ...für gesunde, leichte Beine
    PDF herunterladen

    Das sagen unsere Kunden zu

    Antistax extra Venentabletten:

    Rosa S. am 08.07.2017  5 Sterne  verifizierter Kauf

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Alles Bestens, Lieferung, Produkt und Zahlungsmodalität. Bin wie immer sehr zufrieden.

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    Bewerten Sie:

    Antistax extra Venentabletten

    Antistax extra Venentabletten

    Ihr Name:*

    Ihre Bewertung:*

    14 Wörter verbleiben | Richtlinien zur Produktbewertung

    Sicherheitscode:*

    * Dieses Feld wird benötigt.

    Service & Beratung

    Unsere kostenfreie Hotline: 0800 44 00 200

    Mo-Fr: 09:00 bis 18:00 Uhr
    und Sa: 09:00 bis 13:00 Uhr

    Unser Service-Center beantwortet Ihre Frage zur Bestellabwicklung und nimmt Ihre Bestellung entgegen. Pharmazeutische Beratung erhalten Sie von unseren Apothekern.