FRONTLINE TRI-ACT® für Hunde – gegen Flöhe, Zecken und fliegende Insekten

Hunde, die regelmäßig auf Spaziergängen in Wald und Feld durch Wiesen und Gräser streifen oder die Familie in den Urlaub nach Südeuropa begleiten, sind einem Infektionsrisiko durch Flöhe, Zecken und fliegende Insekten ausgesetzt. Ein in regelmäßigen Abständen aufgetragener wasserfester Parasitenschutz wie FRONTLINE TRI-ACT® bildet einen Schutzmantel auf der Körperoberfläche und wehrt nicht nur heimische Parasiten ab, sondern bietet auch Schutz gegen die Stiche von Sandmücken oder Tigermücken. Jeder durch ein Repellent verhinderte Stich oder Biss senkt dabei das Infektionsrisiko mit einer der für Ihren Hund gefährlichen Krankheiten. ...weiterlesen

  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -23%3
Abbildung: FRONTLINE TRI-ACT® gegen Zecke, Floh und fliegende Insekten bei Hunden (10-20kg) Lösung, 3 St PZN 16359878
FRONTLINE TRI-ACT® gegen Zecke, Floh und fliegende Insekten bei Hunden (10-20kg)
PZN: 16359878
Lösung, 3 St
26,49 €
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -23%3
Abbildung: FRONTLINE TRI-ACT® gegen Zecke, Floh und fliegende Insekten bei Hunden (5-10kg) Lösung, 3 St PZN 16359855
FRONTLINE TRI-ACT® gegen Zecke, Floh und fliegende Insekten bei Hunden (5-10kg)
PZN: 16359855
Lösung, 3 St
22,49 €
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -19%3
Abbildung: FRONTLINE TRI-ACT® gegen Zecke, Floh und fliegende Insekten bei Hunden (20-40kg) Lösung, 3 St PZN 16359890
FRONTLINE TRI-ACT® gegen Zecke, Floh und fliegende Insekten bei Hunden (20-40kg)
PZN: 16359890
Lösung, 3 St
32,99 €
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -21%3
Abbildung: FRONTLINE TRI-ACT® gegen Zecke, Floh und fliegende Insekten bei Hunden (20-40kg) Lösung, 6 St PZN 16359909
FRONTLINE TRI-ACT® gegen Zecke, Floh und fliegende Insekten bei Hunden (20-40kg)
PZN: 16359909
Lösung, 6 St
58,35 €
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -16%3
Abbildung: FRONTLINE TRI-ACT® gegen Zecke, Floh und fliegende Insekten bei Hunden (10-20kg) Lösung, 6 St PZN 16359884
FRONTLINE TRI-ACT® gegen Zecke, Floh und fliegende Insekten bei Hunden (10-20kg)
PZN: 16359884
Lösung, 6 St
53,95 €
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -14%3
Abbildung: FRONTLINE TRI-ACT® gegen Zecke, Floh und fliegende Insekten bei Hunden (5-10kg) Lösung, 6 St PZN 16359861
FRONTLINE TRI-ACT® gegen Zecke, Floh und fliegende Insekten bei Hunden (5-10kg)
PZN: 16359861
Lösung, 6 St
45,35 €
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -26%3
Abbildung: FRONTLINE TRI-ACT® gegen Zecke, Floh und fliegende Insekten bei Hunden (2-5kg) Lösung, 3 St PZN 16359832
FRONTLINE TRI-ACT® gegen Zecke, Floh und fliegende Insekten bei Hunden (2-5kg)
PZN: 16359832
Lösung, 3 St
19,29 €

Was ist FRONTLINE TRI-ACT® für Hunde?

FRONTLINE TRI-ACT® ist ein wasserfestes Mittel gegen Zecken, Flöhe und fliegende Insekten wie Stechmücken oder Stechfliegen, wie beispielsweise die Gemeine Stechfliege (Stomoxys calcitrans). Es schützt auch vor neuen Parasitenarten wie der Tigermücke (Aedes albopictus) und der Sandfliege (Phlebotominae).

Das Spot On wird in regelmäßigen Abständen mit einer vordosierten Pipette auf den Hundenacken aufgeträufelt und verteilt sich anschließend von selbst mit dem natürlichen Talgfilm über die gesamte Haut des Hundes. Die Wirkstoffe werden in den obersten Hautschichten gespeichert. Dadurch wirken sie außen auf der Haut des Hundes und nur im Parasiten selbst.

Das repellierende Tierarzneimittel FRONTLINE TRI-ACT® kaufen Sie in unserer Versandapotheke passend zum Körpergewicht Ihres Hundes. Das Spot On schützt Ihren Vierbeiner nicht nur vor heimischen Krankheitserregern, sondern auch vor den sich immer weiter ausbreitenden Mittelmeerkrankheiten.

Warum ist ein Schutz vor Zecken, Stechmücken und anderen Parasiten wichtig?

Stechfliegen und Stechmücken übertragen genau wie Zecken oder andere Parasiten bei der Blutaufnahme nach einem Stich oder Biss Krankheitserreger. Der Zeckenbefall kann Infektionskrankheiten wie Borreliose, Anaplasmose oder FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) auslösen.

Ein Flohbefall verursacht nicht nur lästiges Kratzen, sondern kann die Lebensqualität Ihres Vierbeiners massiv beeinträchtigen. Nicht nur Katzen, sondern auch Hunde werden häufig von dem als Katzenfloh bezeichneten Ctenocephalides felis geplagt. Nach einem Flohbefall kommt es nicht selten zu einer Flohallergiedermatitis, ausgelöst durch den Flohspeichel bei einem Flohbiss. Insbesondere dann gilt es einen Neubefall zu vermeiden, um Ihrem Haustier weiteres Leid zu ersparen.

Neben den Folgen eines Zecken- oder Flohbefalls durch heimische Arten schützt das Tierarzneimittel FRONTLINE TRI-ACT® durch seine repellierende Wirkung auch vor der Übertragung von Mittelmeerkrankheiten, die längst nicht mehr nur im Urlaub ein Problem darstellt. Dazu zählen typischerweise Erkrankungen wie Babesiose, Ehrlichiose, Leishmaniose und die Herzwurmerkrankung Dirofilariose.

So wurde beispielsweise die Sandmückengattung Phlebotomus perniciosus bereits im Jahr 2001 im rheinland-pfälzischen Gehrweiler nachgewiesen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler führen die Ausbreitung nach Norden von ursprünglich in tropischen Ländern angesiedelten Insekten auf die Klimaerwärmung und auf die zunehmende Globalisierung zurück.

Symptome der durch Zecken, Mücken und weitere Parasiten ausgelösten Krankheiten:

  • Lyme-Borreliose: Wird durch zahlreiche Zeckenarten übertragen, beispielsweise durch den Gemeinen Holzbock (Ixodes ricinus), die mit Abstand häufigste Zeckenart, die auch den Menschen befällt.
  • Leishmaniose: Sie wird durch die Schmetterlings- oder Sandmücke übertragen. Die Leishmanien (Leishmania) befallen neben den Organen auch das Knochenmark sowie die weißen Blutkörperchen und stören die Immunabwehr.
  • Babesiose: Auch Hundemalaria genannt, kommt es hier zu einem Befall und zur Zerstörung der roten Blutkörperchen. Babesiose wird vor allem durch Auwaldzecken (Dermacentor reticulatus) und die Braune Hundezecke (Rhipicephalus sanguineus) übertragen.
  • Dirofilariose: Übertragen durch Stechmücken löst der Herzwurm bei Hunden die Herzwurmkrankheit aus. Sie führt zu Atemnot, chronischem Husten und Funktionsstörungen der Organe.
  • Ehrlichiose: Wird auch als Zeckenfieber bezeichnet und führt zu Fieber, Atemnot, Nasenbluten und Gewichtsverlust.

Wirkweise von FRONTLINE TRI-ACT®

FRONTLINE TRI-ACT® wirkt wie ein unsichtbarer Schutzfilm als Parasitenschutz und gegen fliegende Insekten, bevor diese zustechen können. Die Wirkstoffe in FRONTLINE TRI-ACT® heißen Fipronil und Permethrin. Fipronil, das auch im FRONTLINE® SPOT ON enthalten ist, tötet Zecken und Flöhe ab, die den Hund bereits gestochen haben. Permethrin wehrt Parasiten vor dem Stich ab, darunter auch fliegende Insekten. Kommen die Plagegeister mit dem Wirkstoff in Kontakt, fallen Sie von selbst wieder ab. Die Wirkung von FRONTLINE TRI-ACT® hält einen Monat an.

Anwendung von FRONTLINE TRI-ACT® zur Verhinderung von Parasitenbefall

Die wasserfeste Lösung wird durch Auftropfen an zwei für den Hund unerreichbaren Stellen im Nacken aufgebracht. Dafür scheiteln Sie das Fell Ihres Vierbeiners. Für einen Schutz über das ganze Jahr sollte FRONTLINE- TRI-ACT® monatlich angewendet werden.

Die richtige Wirkstoffmenge, abgestimmt auf das Körpergewicht Ihres Hundes, tragen Sie mit der in der Packung enthaltenen Pipette auf. FRONTLINE TRI-ACT® darf bereits bei Welpen ab einem Alter von acht Wochen angewendet werden. Es wird abhängig vom Körpergewicht dosiert und ist wie folgt erhältlich:

  • 2 bis 5 Kilogramm
  • 5 bis 10 Kilogramm
  • 10 bis 20 Kilogramm
  • 20 bis 40 Kilogramm
  • 40 bis 60 Kilogramm

So wenden Sie FRONTLINE TRI-ACT® an:

  1. Entnehmen Sie die Pipette aus der Verpackung. Halten Sie die Pipette aufrecht und schneiden Sie die Spitze an der markierten Stelle ab.
  2. Scheiteln Sie das Fell im Nacken Ihres Hundes an zwei Stellen.
  3. Entleeren Sie jeweils die Hälfte der Flüssigkeit aus der Pipette auf beiden Stellen direkt auf der Haut.
Der Wirkstoff verteilt sich von selbst auf der gesamten Haut des Hundes.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage.

Pflichtangaben:
Frontline Tri-Act, Lösung zum Auftropfen für Hunde 2-5 kg, 5-10 kg, 10-20 kg, 20-40 kg, 40-60 kg,
Wirkstoffe: Fipronil, Permethrin. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung u. Vorbeugung eines Floh- u./o. Zeckenbefalls, wenn gleichzeitig eine repellierende Wirkung (Verhinderung der Blutaufnahme) gegen Sandmücken, Stechfliegen u./o. Stechmücken angezeigt ist. Flöhe: Behandlung u. Vorbeugung eines Flohbefalls mit Ctenocephalides felis u. Vorbeugung eines Flohbefalls mit C. canis. Eine Behandlung verhindert einen erneuten Flohbefall für 4 Wochen. Das Tierarzneimittel kann als Teil einer Behandlungsstrategie gegen Flohallergiedermatitis verwendet werden, sofern dies zuvor durch einen Tierarzt diagnostiziert wurde. Zecken: Behandlung u. Vorbeugung eines Zeckenbefalls (Dermacentor reticulatus, Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus). Die Behandlung tötet Zecken ab (D. reticulatus, I. ricinus, R. sanguineus) u. wirkt repellierend gegen Zecken (I. ricinus, R. sanguineus) für 4 Wochen nach der Behandlung. Die repellierende Wirksamkeit gegen D. reticulatus beginnt am Tag 7 nach der Behandlung u. hält für bis zu 4 Wochen an. Stech- u. Sandmücken: Wirkt repellierend gegen Sandmücken (Phlebotomus perniciosus) für 3 Wochen u. gegen Stechmücken (Culex pipiens, Aedes albopictus) für 4 Wochen. Tötet Sandmücken (P. perniciosus) u. Stechmücken (A. albopictus) für 3 Wochen ab. Verringerung des Risikos einer Infektion mit Leishmania infantum für bis zu 4 Wochen. Die Wirkung beruht auf einer indirekten Wirksamkeit des Tierarzneimittels gg. den Vektor. Stechfliegen: Repelliert u. tötet die gemeine Stechfliege (Stomoxys calcitrans) für 5 Wochen. [Mai 2020] Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.