Kann ich ein Privatrezept nachträglich zum Quittieren einreichen?

Sie haben Produkte online bestellt, für die Sie auch ein Privatrezept haben? Damit Sie die Kosten bei Ihrer Krankenkasse geltend machen können, benötigen Sie eine Quittung auf dem Rezept?

Im Nachhinein: Senden Sie uns Ihr Rezept ein und geben Sie die entsprechende Online-Bestellnummer oder Ihre Kundennummer an.

Direkt bei der Bestellung: Setzen Sie das Häkchen, dass Sie ein Rezept einreichen und tragen Sie die Anzahl der Rezepte ein.

Wir prüfen Ihre Bestellung und Ihr Rezept, und Sie erhalten anschließend Ihr Rezept quittiert zurückgesendet.

Tipp: Auf Ihrem Rezept sind keine verschreibungspflichtigen Medikamente aufgeführt, und Sie können alle Arzneimittel selbst in den Warenkorb legen? Dann bestellen Sie die verordneten Mittel, ohne das Häkchen bei „Rezept“ zu setzen – und senden Sie das Rezept ein, wenn Sie Ihre Bestellung erhalten haben. Auf diese Weise bekommen Sie Ihre Bestellung schneller, denn unsere Apotheker warten nicht, bis Ihr Rezept bei uns eintrifft. Sind Sie unsicher, setzen Sie sicherheitshalber das Häkchen und senden Ihr Rezept ein oder kontaktieren bei Fragen unsere Apotheker.

Ihre Privatrezepte senden Sie an:
APONEO Deutsche Versand-Apotheke
Plauener Str. 163–165
13053 Berlin

Zum Einsenden Ihres Rezepts verwenden Sie unsere Freiumschläge.

Zurück zur Übersicht

Service & Beratung

Unsere kostenfreie Hotline:

0800 44 00 200

Mo–Fr 9.00 bis 18.00 Uhr und
Sa 9.00 bis 13.00 Uhr

Unser Service-Center beant­wortet Ihre Fragen. Pharma­zeu­tische Bera­tung erhal­ten Sie von unseren Apo­thekern.