Vitamin D Tabletten – wichtiges Vitamin für unseren Körper

Vitamin D ist für viele Prozesse in unserem Körper verantwortlich und wird von unserem Körper selbst hergestellt. Dabei spielt Sonnenlicht eine besondere Rolle, da es die Produktion des Vitamins ankurbelt. Es gibt nur wenige tierische Lebensmittel, die das Vitamin enthalten. Zu diesen Produkten gehören unter anderem Eier und Fische wie der Aal oder Hering. Das Vitamin ist für unsere Knochen sehr wichtig. Tendenziell leiden Menschen in Deutschland und anderen Ländern der nördlichen Breitengrade eher unter einem Vitamin D Mangel. Während der langen und kalten Wintermonate findet eine geringere Sonneneinstrahlung statt. Zudem bedeckt dicke Winterkleidung die Haut, sodass der Kontakt der Haut und Sonnenlicht zusätzlich vermindert wird. Dies ist Grund genug, sich nach anderen Quellen als der Sonne umzusehen. ...weiterlesen

Sortieren nach
Sortieren nach
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
6,16 €
(6,16€/100St)
-23%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
10,09 €
(5,04€/100St)
-32%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
5,28 €
(5,28€/100St)
-30%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
10,30 €
(8,58€/100St)
-57%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
19,69 €
(16,41€/100St)
-39%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
3,25 €
(6,50€/100St)
-27%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
26,19 €
(26,19€/100St)
-38%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
3,09 €
(6,18€/100St)
-31%4
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
5,65 €
(5,65€/100St)
-32%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
17,39 €
(17,39€/100St)
-39%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
11,85 €
(29,62€/100St)
-40%4
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
16,25 €
(16,25€/100St)
-22%4
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
22,59 €
(25,10€/100St)
-21%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
3,19 €
(6,38€/100St)
-36%4
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
30,65 €
(15,32€/100St)
-23%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
18,55 €
(18,55€/100St)
-40%3
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
21,15 €
(17,62€/100St)
-45%4
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
5,25 €
(5,25€/100St)
-34%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
41,15 €
(34,29€/100St)
-25%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
19,65 €
(19,65€/100St)
-41%4
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
7,65 €
(38,25€/100St)
-30%4
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
42,55 €
(35,46€/100St)
-23%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
22,89 €
(19,07€/100St)
-54%4
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
18,05 €
(18,05€/100St)
-25%4
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
34,49 €
(28,74€/100St)
-26%4
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
3,29 €
(6,58€/100St)
-26%4
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
23,29 €
(23,29€/100St)
-22%4
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
11,29 €
(22,58€/100St)
-41%4
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
38,45 €
(38,45€/100St)
-23%4
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
11,85 €
(29,62€/100St)
-25%3

Wofür wird Vitamin D in unserem Körper benötigt?

Vitamin D ist wichtig für den Stoffwechsel unseres Körpers und die Verarbeitung von Kalzium und Phosphaten. Diese wiederum sorgen für starke Knochen sowie gesunde Zähne. Der Hormonstoffwechsel wird ebenfalls durch den Vitamin-D-Spiegel beeinflusst. Um all diese Funktionen auch im Winter zu unterstützen, muss der Körper auf den Vitamin-D-Speicher zurückgreifen, den er im Sommer angesammelt hat.

Hat Ihr Körper im vergangenen Sommer nicht genügend Vitamin D gebildet, kann es im Winter zu einem Mangel kommen. Dieser kann auch durch einen erhöhten Bedarf entstehen.

Wie wird der Vitamin-D-Status gemessen?

Um Ihren aktuellen Spiegel des Vitamins zu messen, raten wir zur ärztlichen Blutabnahme. Dabei wird der Vorläufer des Vitamins gemessen (25(OH)D, das in nmol/l oder ng/ml angegeben wird. Dabei entsprechen der Wert von 2,5 nmol/l einer Einheit von ng/ml.

25(OH)Din nmol/l25(OH)Din ng/mlBedeutung des Wertes
< 30< 12
  • Versorgung ist mangelhaft
  • Risiko für Rachitis, Osteomalazie und Osteoporose
30 - < 50 12 - < 20
  • suboptimale Versorgung
  • beeinträchtigte Knochengesundheit
50 - < 75 20 - < 30
  • die Versorgung reicht für eine stabile Knochengesundheit
75 - < 125 30 - < 50
  • die Versorgung reicht für eine gute Knochengesundheit
  • die zusätzliche Einnahme bringt keine gesundheitlichen Vorteile
> 124> 49
  • Nmol bzw. ng zeigt mögliche Überversorgung
  • Mögliche Folgen: Hyperkalzämien, die zu Herzrhythmusstörungen oder Nierensteinen führen können

Wer neigt zum Vitamin-D-Mangel?

Wie viel Vitamin D unser Körper bildet, hängt nicht nur davon ab, wie lange wir uns in der Sonne aufhalten, sondern auch vom Alter oder dem Hauttyp. Bei einigen Menschen empfehlen wir eine vorbeugende Einnahme von Vitamin D Tabletten. Ältere Menschen zählen zu einer Risikogruppe, da sie tendenziell weniger Vitamin D ausbilden. Ihre Anfälligkeit für Knochenbrüche oder Osteoporose zunimmt. Vor allem ältere Menschen (etwa ab 70 Jahren), die nur selten das Haus verlassen oder im Pflegeheim leben, gehören zu dieser Risikogruppe. Das Risiko für Knochenbrüche oder Osteoporose steigt noch einmal durch die schlechtere Verwertung von weiteren Nährstoffen wie Kalzium bei dieser Gruppe.

Doch auch jüngere Menschen und vor allem Säuglinge können zu wenig Vitamin D speichern bzw. aufnehmen, wenn sie an einer chronischen Erkrankung von Magen, Darm, Leber oder Nieren leiden. Die Medikamente hemmen den Stoffwechsel, der für die Bildung des Vitamins verantwortlich ist und so beeinflusst die Krankheit indirekt den Hormonhaushalt. Menschen mit einer dunkleren Hautfarbe haben einen höheren Melaningehalt in der Haut und nehmen daher weniger UVB-Strahlen auf. Menschen, die aus religiösen oder kulturellen Gründen, sich vollständig verschleiern, bilden ebenfalls weniger Vitamin D aus.

Welche Folgen kann ein Vitamin-D-Mangel haben?

Ein Vitamin-D-Mangel kann sich durch ein allgemeines Schwächegefühl oder eine erhöhte Anfälligkeit für Infekte äußern. Kinder leiden bei einem Mangel oft an einer Beeinträchtigung der Knochengesundheit in Form einer Knochenerweichung. Diese wird auch als Rachitis bezeichnet und durch den Vitamin-D-Mangel hervorgerufen.

Zur Vorbeugung raten Ärzte zu einer präventiven Gabe von Präparaten bei Säuglingen. Reicht die Zufuhr von Vitamin D nicht aus, begünstigt dieser Umstand die Entstehung von Krankheiten wie Rachitis, Osteoporose, Autoimmunerkrankungen. Weiterhin werden Bluthochdruck oder Diabetes begünstigt. Sogar Krebserkrankungen, Depressionen oder Herzinfarkte werden durch eine zu geringe Einnahme begünstigt.

Vitamin D Tabletten als hilfreiches Arzneimittel

Wir können nicht immer genügend Vitamine über unsere Nahrung aufnehmen. Daher empfehlen wir gerade den Risikogruppen die zusätzliche Einnahme von Vitamin D Tabletten. Sie können bei der Behandlung von Krankheiten wie Osteomalazie (Knochenerweichung) oder Osteoporose (Schwund der Knochendichte) helfen. In unserer Online Apotheke können Sie zwischen bekannten Herstellern wie Vigantol, Calcium Sandoz und Hevert und weiteren Produkten von Markenherstellern wählen.

Für Sie empfohlen

Ratgeber

Teaser Ratgeber1 Gesund auf Reisen

Gesund auf Reisen

Urlaub ist die schönste Zeit! Damit Sie erholt und gesund wieder nach Hause kommen, gehört in jedes Gepäck eine Reiseapotheke. Liegt das Ziel außerhalb Europas werden oft Schutzimpfungen empfohlen.

Jetzt mehr erfahren
Teaser Ratgeber2 Heuschnupfen

Heuschnupfen

Leiden Sie im Frühjahr an einer laufenden Nase und juckenden Augen? Damit sind Sie nicht alleine, denn Heuschnupfen gehört zu den häufigsten allergischen Erkrankungen überhaupt.

Jetzt mehr erfahren
Teaser Ratgeber3_insektenstich

Insekten: Was tun nach einem Stich?

Insektenstiche in unseren geografischen Breiten sind meist ungefährlich, aber unangenehm. Neben einfachen Vorsichtsmaßnahmen helfen bei einer normalen Hautreaktion ganz simple Hausmittel.

Jetzt mehr erfahren