Dekristol 500 I.E. Tabletten

Abbildung / Farbe kann abweichen
Darreichungsform:
Tabletten
Packungsgröße:
100 St
PZN:
10068921
Anbieter/Hersteller:
MIBE GmbH Arzneimittel
Grundpreis:
5,35€/100St
MRP²:
7,98 €
  • Unterstützend für eine ausreichende Vitamin D-Versorgung
  • Zur Vorbeugung von Rachitis und Osteomalazie
  • Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose

Alle Packungsgrößen:

Dekristol 500 I.E. Tabletten 50 St
50 St
Dekristol 500 I.E. Tabletten 100 St
100 St
5,35 €
5 Bonuspunkte
+ 5 Status-Taler
inkl. MwSt. zzgl. Versand
DHL Standardversand: 3,95 €
DHL-Express: 14,95 €
Artikel verfügbar
Menge
Packungsgröße
  • Unterstützend für eine ausreichende Vitamin D-Versorgung
  • Zur Vorbeugung von Rachitis und Osteomalazie
  • Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Apothekenpflichtig
Beipackzettel (PDF)
Für Sie empfohlen

Artikelbeschreibung

Kundenbewertung

10068921

Dekristol® D3 – Das Sonnenvitamin für jeden Tag

Ein Arbeitsplatz im Freien, jeden Tag raus für eine Runde Sport oder Bewegung – natürlich deutlich vor Sonnenuntergang! Wer das für sich sagen kann, verfügt nicht nur über gut trainierte Muskeln und stabile Knochen. Auch die Vitamin-D-Versorgung ist sicherlich gut. Für viele sieht der Alltag jedoch anders aus. Viele verbringen nicht nur ihre Arbeitszeit, sondern auch ihre Freizeit sommers wie winters bevorzugt in geschlossenen Räumen. Eine der möglichen Folgen spiegelt eine Untersuchung des Robert Koch-Instituts wider: Ungefähr sechs von zehn deutschen Erwachsenen wiesen zu geringe Vitamin-D-Blutspiegel auf. Bei Kindern im Alter von 1-17 Jahren wurden bei fast der Hälfte zu niedrige Werte ermittelt [1].

Nur einen geringen Teil seines Vitamin D erhält der Körper über die Ernährung. Enthalten ist es beispielsweise in fettem Fisch wie Makrele, Lachs oder Hering, ein wenig auch in Eiern, Milch und Käse. Obst und Gemüse sind gesund, Vitamin D enthalten sie jedoch nicht. Den größten Teil stellt der Körper selbst her. Allerdings benötigt unser Körper hierfür den UV-B-Anteil des Sonnenlichts. Genau hiervon erhalten viele Menschen jedoch zu wenig: im Herbst und Winter, weil die Sonnenstunden knapp sind – aber auch im Sommer, wenn viele Aktivitäten drinnen stattfinden und/oder weil draußen Kleidung und Sonnenschutzmittel die Haut vor dem Einfluss der UV-B-Strahlung schützen.

Auch Hauttyp und Alter beeinflussen die Vitamin-D-Produktion: So benötigen Menschen mit einem dunkleren Hauttyp und ältere Menschen mehr Zeit an der Sonne, um ausreichende Mengen Vitamin D zu bilden. Anderen fällt es aus gesundheitlichen Gründen schwer, die Wohnung zu verlassen. Auch diese Personen haben ein erhöhtes Risiko für eine Vitamin-D-Unterversorgung. Und auch bestimmte regelmäßig angewendete Arzneimittel können den Bedarf an Vitamin D erhöhen. Laut Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) sind die ersten Anzeichen eines Vitamin-D-Mangels unter anderem niedrige Calcium- und Phosphatkonzentrationen im Blut. Später können sich eine unzureichende Mineralisierung des Skeletts, Knochenschmerzen, schwere Knochenverformungen und Änderungen im Muskelstoffwechsel und in den Atemfunktionen sowie eine verminderte Immunfunktion zeigen [2]. Vitamin-D-Rezeptoren – das sind Bindungsstellen, über die Vitamin D seine Wirkungen vermittelt – finden sich zudem in zahlreichen Zellen des Organismus. Daher wird auch eine Beteiligung an Abläufen unter anderem des Herz-Kreislauf-Systems sowie des Glucosestoffwechsels diskutiert [3].

Erwachsenen empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung die Aufnahme von täglich 800 I.E. Vitamin D. Ein ausreichend hoch dosiertes Arzneimittel wie Dekristol® kann helfen, einem Mangel vorzubeugen und den täglichen Bedarf zu decken. Dekristol® Tabletten sind sowohl

  • zur unterstützenden Behandlung für Patienten mit Osteoporose
  • als auch zur Vorbeugung bei bekanntem Risiko einer Vitamin-D-Mangelerkrankung bei ansonsten Gesunden ohne Störung der Aufnahme von Vitamin D im Darm
  • sowie zur Vorbeugung von Osteomalazie und Rachitis bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zugelassen.
Dekristol® Tabletten stehen dafür in Dosierungen von {link pzn 06883727"Dekristol 400 IE"}400{/link}, 500 und {link pzn 10068967"Dekristol 1000 IE"}1000{/link} I.E. Vitamin D zur Verfügung.
Weitere Pluspunkte von Dekristol®:
  • Als zeitgemäßes Arzneimittel sind Dekristol® Tabletten zudem frei von Gelatine, sodass sie auch für Vegetarier, die Milchprodukte zu sich nehmen, eine geeignete Wahl darstellen.
  • Dekristol® ist „Made in Germany“.

(5 / 5) 215
Dekristol 500 I.E. TablettenAbbildung Dekristol 500 I.E. Tabletten 100 St Tabletten
Dekristol 500 I.E. Tabletten
Dekristol 500 I.E. Tabletten
DHL-StandardHermes-StandardHermes-PaketshopExpressSameDay