Produktbild Gelomuc AtemtherapiegerätZoom
Gelomuc Atemtherapiegerät
4 von 5 Sterne(1)Produkt bewerten
PZN
06885531
Menge
1 St
Darreichung
Packungsinhalt
Anbieter/Hersteller
G. Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG

64,46 €

64,46€/1St  

inkl. MwSt und inkl. Versand

Artikel verfügbar

Das könnte Sie interessieren

lade Produkte Produkte werden geladen ...

Entdecken Sie unsere Angebote und sparen Sie
06885531
Produktinformationen GeloMuc ist ein Atemtherapiegerät zur Mobilisation von festsitzendem, zähem Bronchialschleim (auch bei verengten Atemwegen), wie z.B. bei Patienten mit chronischer Bronchitis, chronisch obstruktiver Bronchitis (COPD), Asthma bronchiale, Lungenemphysem, Bronchiektasen oder Mukoviszidose.Anwendung Um eine optimale Therapie zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, dass Sie sich
(4 / 5) 115
Gelomuc AtemtherapiegerätGelomuc Atemtherapiegerät 1 St Packungsinhalt bei Aponeo
Claim Einfach-Schön-Gesund
Logistik-Partner

    Produktinformationen

    GeloMuc ist ein Atemtherapiegerät zur Mobilisation von festsitzendem, zähem Bronchialschleim (auch bei verengten Atemwegen), wie z.B. bei Patienten mit chronischer Bronchitis, chronisch obstruktiver Bronchitis (COPD), Asthma bronchiale, Lungenemphysem, Bronchiektasen oder Mukoviszidose.

    Anwendung

    1. Um eine optimale Therapie zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, dass Sie sich an einen Tisch setzen. Entspannen Sie sich und stützen Sie die Ellenbogen auf die Platte. Nehmen Sie GeloMuc in die Hand und achten Sie darauf, dass die Löcher im Kopfteil nicht verdeckt werden.
    2. Nehmen Sie das Mundstück in den Mund und atmen Sie langsam und entspannt durch die Nase tief ein. Halten Sie den Atem für einen Moment (1–2 Sekunden) an.
    3. Atmen Sie langsam und tief durch den Mund in den GeloMuc aus. Versuchen Sie dabei, keine dicken Backen zu machen, sondern durch Anspannen der Muskulatur die Wangen straff zu halten.
    4. Behalten Sie GeloMuc im Mund, atmen Sie wieder durch die Nase ein und halten Sie den Atem kurz (1–2 Sekunden) an. Danach atmen Sie wieder langsam und so lange wie möglich durch das Gerät aus. Dieses Ein- und Ausatmen wiederholen Sie nun einige Zeit. Vermeiden Sie dabei schnelles und angestrengtes Atmen.
    5. Kontrolle der korrekten Anwendung
      Der GeloMuc wird richtig angewandt, wenn Sie ein deutliches, klopfendes Vibrieren im Brustkorb spüren. Ggf. kann es notwendig sein, GeloMuc etwas anzuheben oder abzusenken, um die ideale Position zu finden.
    6. Hustenreiz
      Beim Auftreten eines Hustenreizes sollten Sie versuchen, den Schleim abzuhauchen. Durch diese Technik (Huffing) vermeiden Sie angestrengtes Husten, wobei der Abtransport des Schleims aus den verengten Bronchien erschwert ist. Stellen Sie sich beim Huffing vor, eine Scheibe anzuhauchen. Sie werden feststellen, dass Sie so den Schleim wesentlich besser entfernen können als durch Husten.

    Häufigkeit der Anwendung
    Wir empfehlen Ihnen, die Anwendung mit GeloMuc mehrmals täglich durchzuführen.

    Reinigung von GeloMuc
    Aus hygienischen Gründen empfehlen wir, GeloMuc patientenindividuell einzusetzen.

    Inhaltsstoffe

    GeloMuc besteht aus folgenden Teilen:

    1. Hauptteil mit Mundstück
    2. Trichter
    3. Stahlkugel
    4. Abschraubbares, mit Löchern versehenes Kopfteil

    Adresse Anbieter/Hersteller

    G. Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG
    Kieler Str. 11
    25551 Hohenlockstedt

    Das PDF des Beipackzettels können Sie sich oben herunterladen.

    Das sagen unsere Kunden zu

    Gelomuc Atemtherapiegerät:

    Willy am 22.09.2017  4 Sterne  verifizierter Kauf

    Hallo! Also man kann Husten und Schleimauswurf mit diesem Gelo Muc provozieren. Ich bekomme aber seit der Nutzung dieses Gerätes verstärkt Hustenanfälle mit richtigem Würgereiz, nicht nur bei Nutzung des Gerätes, sondern auch bei zu viel Belastung. Das geht auf die Stimmbänder. Ich bin mir nicht sicher, ob das für mich gut ist. Habe sehr starke COPD. Allerdings reinigend wirk das Gerät schon. Robust ist es auch. Muss wohl jeder für sich selber mal probieren.

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    Kommentar von APONEO am 25.09.2017

    Vielen Dank für Ihre Bewertung. Durch das Verflüssigen des Bronchialschleims kommtes vermehrt zu Hustenreflexen, das ist auch sinnvoll, damit der Körper das flüssige Sekret auch los werden kann. Nach einiger Zeit sollte sich das dann normalisieren. Bitte besprechen Sie die Anwendung auch mit Ihrem behandelnden Arzt. Wir wünschen Ihnen alles Gute

    Fanden Sie diesen Kommentar hilfreich? Ja Nein

    Bewerten Sie:

    Gelomuc Atemtherapiegerät

    Gelomuc Atemtherapiegerät

    Ihr Name:*

    Ihre Bewertung:*

    14 Wörter verbleiben | Richtlinien zur Produktbewertung

    * Dieses Feld wird benötigt.

    Service & Beratung

    Unsere kostenfreie Hotline: 0800 44 00 200

    Mo-Fr: 09:00 bis 18:00 Uhr
    und Sa: 09:00 bis 13:00 Uhr

    Unser Service-Center beantwortet Ihre Frage zur Bestellabwicklung und nimmt Ihre Bestellung entgegen. Pharmazeutische Beratung erhalten Sie von unseren Apothekern.