Tardyferon Retardtabletten
Tardyferon Retardtabletten
0 von 5 Sterne (0) Produkt bewerten
PZN
02494029
Menge
20 St
Darreichung
Retard-Tabletten
Anbieter/Hersteller
Packungsgröße
20 St  50 St  100 St 

4,07 €

20,35€/100St  

inkl. MwSt und zzgl. Versand

Artikel verfügbar

Apothekenpflichtig

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Das könnte Sie interessieren

lade Produkte Produkte werden geladen ...

Entdecken Sie unsere Angebote und sparen Sie
02494029
Produktinformationen Tardyferon enthält den Wirkstoff Eisen(II)sulfat.Als ein essentieller Bestandteil des Blutfarbstoffs Hämoglobin, ist Eisen ein lebenswichtiges Spurenelement. Der rote Blutfarbstoff transportiert Sauerstoff in unserem Körper zu jeder Körperzelle. Da unser Körper Eisen nicht selber bilden kann, sind wir auf eine Zufuhr von außen angewiesen. Vor allem in Schwangerschaft u
Tardyferon RetardtablettenTardyferon Retardtabletten 20 St Retard-Tabletten bei Aponeo

    Produktinformationen

    Tardyferon enthält den Wirkstoff Eisen(II)sulfat.

    Als ein essentieller Bestandteil des Blutfarbstoffs Hämoglobin, ist Eisen ein lebenswichtiges Spurenelement. Der rote Blutfarbstoff transportiert Sauerstoff in unserem Körper zu jeder Körperzelle. Da unser Körper Eisen nicht selber bilden kann, sind wir auf eine Zufuhr von außen angewiesen. Vor allem in Schwangerschaft und Stillzeit, aber auch während des Wachstums haben wir einen erhöhten Eisenbedarf.

    Tardyferon wird angewendet zur Behebung von Eisenmangelzuständen.

    Anwendung

    Erwachsene nehmen bei einer leichten Eisenmangelanämie und latentem Eisenmangel einmal täglich 1 Tardyferon vor oder während einer Mahlzeit.

    Bei schweren Eisenmangelanämien nehmen Erwachsene zweimal täglich 1 Tardyferon morgens und abends vor oder während einer Mahlzeit.

    Kinder ab 6 Jahren nehmen 1 Tablette pro Tag (d.h. 80 mg elementares Eisen/Tag).

    Kinder ab 10 Jahre nehmen 1 bis 2 Tabletten pro Tag (d.h. 80 bis 160 mg elementares Eisen/Tag).

    Zur Auffüllung der Eisenspeicher ist nach Normalisierung der Hämoglobinwerte die Therapie mit täglich 1 Tardyferon vor oder während einer Mahlzeit während 1 – 3 Monate fortzusetzen.

    Die Retardtabletten dürfen nicht gelutscht, zerkaut oder länger im Mund gelassen werden, sondern sollen mit ausreichend Flüssigkeit sofort als Ganzes geschluckt werden. Die Einnahme eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten verbessert die Resorption im Darm. Bei Einnahme zu den Mahlzeiten ist allerdings die gastrointestinale Verträglichkeit besser.

    Schwarzer Tee, Kaffee und Milch hemmen die Eisenresorption und sind daher als Einnahmeflüssigkeit nicht geeignet.

    Hinweise

    Vitamin C oder Zitronensäure fördern die Eisenresorption.

    Inhaltsstoffe

    Retardtablette enthält 256,30 mg Eisen(II)sulfat x 1,5 H2O (entsprechend 80 mg zweiwertigem Eisen).

    Sonstige Bestandteile: Mucoproteose, Ascorbinsäure, Kartoffelstärke, Eudragit S, Triethylcitrat, Povidon, hydriertes Rizinusöl, Talkum, Magnesiumstearat, Magnesiumtrisilikat, Eudragit E, Talkum, Titandioxid (E 171), Reisstärke, Erythrosin (E 127), Carnaubawachs, Saccharose.

    Adresse Anbieter/Hersteller

    Pierre Fabre Pharma GmbH
    Jechtinger Str. 13
    79111 Freiburg

    Für dieses Produkt gibt es derzeit noch keine Bewertung. Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab.

    Bewerten Sie:

    Tardyferon Retardtabletten

    Tardyferon Retardtabletten

    Ihr Name:*

    Ihre Bewertung:*

    14 Wörter verbleiben | Richtlinien zur Produktbewertung

    Sicherheitscode:*

    * Dieses Feld wird benötigt.

    Service & Beratung

    Unsere kostenfreie Hotline: 0800 44 00 200

    Mo-Fr: 09:00 bis 18:00 Uhr
    und Sa: 09:00 bis 13:00 Uhr

    Unser Service-Center beantwortet Ihre Frage zur Bestellabwicklung und nimmt Ihre Bestellung entgegen. Pharmazeutische Beratung erhalten Sie von unseren Apothekern.