Halsschmerzen – Ursachen, Symptome und Tipps

Halsschmerzen – Ursachen, Symptome und Tipps

Halsschmerzen können durch eine Erkältung, eine Mandelentzündung, Bakterien oder Viren verursacht werden. Sie erzeugen ein Halskratzen oder auch brennende, stechende und ziehende Schmerzen im Rachen. Oftmals treten Halsschmerzen gemeinsam mit Schluckproblemen auf. In unserem Ratgeber erfahren Sie alles Wichtige zu Halsschmerzen: Wodurch sie ausgelöst werden und was Sie dagegen tun können.

Inhaltsverzeichnis:
  1. Was hilft gegen Halsschmerzen?
    • Ursachen von Halsschmerzen
  2. Halsschmerzen beim Schlucken
  3. Starke Halsschmerzen
  4. Fazit
Halsschmerzen Frau

Was hilft gegen Halsschmerzen?

Um die lästigen Halsschmerzen wieder loszuwerden, gibt es verschiedene Hausmittel:

  • Halten Sie Ihren Hals mit einem Schal oder einem Tuch warm.
  • Trinken Sie am besten mindestens zwei Liter pro Tag. Ungesüßter Tee oder Wasser eignen sich zu diesem Zweck am besten. Säfte bieten zwar wichtige Vitamine, die Ihr Immunsystem stärken können. Doch die Fruchtsäure könnte Ihren Hals zusätzlich reizen und für weitere Schwellungen sorgen.
  • Ein ebenfalls bewährtes Mittel ist es, mit warmen Salzwasser zu gurgeln.
  • Auch Halswickel helfen bei Halsschmerzen. Wie Sie Halswickel machen und weitere Tipps, finden Sie in diesem Video:

Weitere Tipps haben wir hier für Sie extra in unserem Ratgeber Hausmittel bei Halsschmerzen zusammengefasst. Bringen die Tipps Ihrem Rachen keine Erleichterung, können Lutschtabletten eine weitere Unterstützung sein. Die Tabletten haben dabei eine leicht betäubende Wirkung auf die gereizten Stellen. Sollten Sie Fragen zu diesen Medikamenten haben, kann unser durch Apotheker geschulter Kundenservice Ihnen weiterhelfen. Dieser ersetzt im Einzelfall jedoch nicht den Arztbesuch.

Zu heiße oder scharfe Speisen sorgen bei Halsschmerzen für eine zusätzliche Reizung der Schleimhäute, deshalb sollten Sie darauf verzichten. Bei manchen Patienten ist die Schwellung so stark, dass sie kaum feste Nahrung zu sich nehmen können. Daher raten wir zu weichen Speisen wie Brei oder Joghurt. Auch Suppen sind ideal, da Sie diese leichter schlucken können. Kurzzeitige Linderung bringen kühle Getränke und Speiseeis, da die Kühle, den Rachen ein bisschen betäubt. Doch bevor wir uns dem Phänomen der Schluckbeschwerden zuwenden, wollen wir noch einmal die Ursachen beleuchten.

Typische Ursachen von Halsschmerzen

Halsschmerzen durch Krankheiten

Bei folgenden Krankheiten und Infektionen treten Halsschmerzen gerne auf:

  • Grippe
  • Mandelentzündung
  • Diphtherie
  • Pfeiffersches Drüsenfieber
  • Schilddrüsenentzündung

Grippe und Erkältungen rufen oft Halsschmerzen hervor. Hinzu kommen noch Symptome wie Schnupfen, Fieber, Husten und Müdigkeit. Die Mandelentzündung dagegen ist vor allem an einem weiß-gelblichen Belag und den geschwollenen, schmerzhaften Mandeln zu erkennen. Grund hierfür sind die gereizten Schleimhäute. Die Diphtherie ist eine ansteckende, bakterielle Infektion und betrifft vor allem die oberen Atemwege. Es kommt zudem zu starken Halsschmerzen und Schwierigkeiten beim Schlucken.

Fieber, Schluckbeschwerden, Atemnot und Blässe entstehen jedoch oftmals gemeinsam mit einer Kehlkopfentzündung. Zudem erkennen Sie diese an einem pfeifenden Geräusch beim Einatmen – wenn die Luft am Kehlkopf vorbei strömt – und an der Heiserkeit Ihrer Stimme. Bei einer Entzündung des Kehlkopfs gilt absolute Schonung, jedes gesprochene Wort ist zu viel, denn auch flüstern strengt Ihren Hals an.

Beim Pfeifferschen Drüsenfieber, das meistens durch das Epstein-Barr-Virus ausgelöst wird, treten ebenfalls grippeähnliche Beschwerden auf. Schilddrüsenentzündungen werden zumeist von Viren oder Bakterien hervorgerufen und Halsschmerzen erscheinen als Begleiterscheinung. Die Schilddrüse ist zudem druckempfindlich. Treten keine Halsschmerzen auf, könnte die Entzündung auch auf eine Autoimmunkrankheit als Auslöser hindeuten. Halsentzündungen sind vorwiegend akut und klingen in etwa 3 bis 14 Tagen ab. In einigen Fällen werden die Beschwerden jedoch auch chronisch.

Daneben können Entzündungen und Verätzungen oder Verbrennungen der Speiseröhre oder der Luftröhre zu Schluckbeschwerden und Halsentzündungen führen. Es kommt zu weiteren Schmerzen hinter dem Brustbein. Verschluckte Fremdkörper können ebenfalls Probleme hervorrufen genauso wie Sodbrennen bzw. die Refluxkrankheit. Weitere Ursachen für Halsschmerzen können Insektenstiche oder auch Reizstoffe wie beispielsweise Chemikalien, Alkohol, Staub oder Nikotin sein.

Halsschmerzen beim Schlucken – eine häufige Begleiterscheinung

Neben dem Halskratzen und dem Brennen im Rachen treten oftmals Schluckbeschwerden im Zusammenhang mit Halsschmerzen auf. Viele Betroffene klagen über einen trockenen Rachen und haben einen Kloß im Hals. Die Ursache kann im Mund oder im Rachen liegen. Manchmal sind auch die Speiseröhre oder der Mageneingang mitverantwortlich für die Schwellungen der Schleimhäute im Hals.

Im Mund könnten die sogenannten Aphten die Probleme auslösen. Dabei handelt es sich um kleine Entzündungen mit einer gelblichen Verfärbung. Neben den Halsschmerzen kommt es in diesem Zusammenhang häufiger zu Husten, Schnupfen oder Kopfschmerzen. Ist Ihr Mund besonders trocken, verstärkt dies die Probleme beim Schlucken. Ihr Körper produziert nicht genügend Speichel, um die Nahrung schmerzfrei weiter zu transportieren. Daher empfehlen wir Ihnen, möglichst viel zu trinken, um den Mundraum und Rachen zu befeuchten. All diese genannten Probleme können zu Schwierigkeiten beim Schlucken führen.

Starke Halsschmerzen – wenn keine einfachen Mittel mehr helfen

Leiden Sie unter besonders starken Halsschmerzen sollten Sie zum Arzt gehen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Halsentzündungen schlimmer werden und in Begleitung von hohem Fieber oder Übelkeit und Erbrechen auftreten. Beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die folgenden Symptome:

  • Brustschmerzen
  • Fieber, das
    • länger als 3 Tage anhält
    • sehr hoch ist (über 39 °C) und länger als einen Tag anhält
    • nach einigen Tagen wieder ansteigt
  • starker Husten
  • zunehmende Schluckbeschwerden
  • Atemnot bzw. blockierte Atemwege
  • Schüttelfrost
  • Schwierigkeiten, den Mund zu öffnen
  • Bauchschmerzen
  • starke Kopfschmerzen
  • Benommenheit

Auch bei chronischen Beschwerden, Atemproblemen oder Krämpfen sollten Sie ebenfalls zur Abklärung einen Arzt aufsuchen. Krämpfe und Nackensteife deuten auf den Verdacht einer Hirnhautentzündung hin. Dies gilt außerdem, wenn die Halsbeschwerden plötzlich und sehr stark auftreten. Bei der Untersuchung können die jeweiligen Ursachen genauer festgestellt. Dabei wird der Arzt die Lymphknoten abtasten oder gegebenenfalls eine Magenspiegelung anordnen. Anschließend legt er die passenden Therapieansätze fest. Bei einer Mandelentzündung beispielsweise kann die Einnahme von verschreibungspflichtigen Antibiotika sinnvoll sein. Sollten Sie weitere Fragen dazu haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Fazit – Immunsystem stärken & Halsschmerzen vorbeugen

Halsschmerzen und Rachenentzündungen sind Begleiterscheinungen für viele Krankheiten. Dazu zählen Erkältungskrankheiten wie Grippe, Mandelentzündung oder Diphtherie, die durch verschiedene Erreger, also Bakterien oder Viren ausgelöst werden. Neben den Schwierigkeiten beim Schlucken und einem geschwollenen Rachen, kommt es oft zu brennenden oder ziehenden Schmerzen. Zusätzlich kann es zu einer Entzündung des Kehlkopfs oder der Speiseröhre kommen. Um Halsschmerzen vorzubeugen, sollten Sie also in erster Linie eine Erkältung vermeiden. Das heißt letztlich, Sie sollten für intaktes Immunsystem sorgen. Dazu gehören eine gesunde und ausgewogene Ernährung, regelmäßige Bewegung und ausreichend Schlaf.

Zur Bekämpfung der Symptome raten wir Ihnen, den Hals mit einem Tuch oder einen Schal warm zu halten. Daneben können ungesüßte Tees und Wasser zur Linderung beitragen. Sie fragen sich, was schnell gegen Halsschmerzen hilft? Spezielle Lutschtabletten, die Sie unserer Online Apotheke finden, wirken leicht betäubend und versprechen schnelle Hilfe. Sollten Sie aber über einen längeren Zeitraum über Halsschmerzen klagen, ersetzen Medikamente und Hausmittel im Einzelfall nicht den Arztbesuch.

Für Sie empfohlen
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -24%4
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -25%4
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -18%4
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -25%4
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -28%3
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -45%3
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -32%3
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -18%3
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -36%4
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -37%3
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -44%4
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -35%3

Halsschmerzen – Ursachen, Symptome und Tipps

  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -24%4
Abbildung: Lemocin gegen Halsschmerzen Lutschtabletten Lutschtabletten, 50 St PZN 12397161
Lemocin gegen Halsschmerzen Lutschtabletten
PZN: 12397161
Lutschtabletten, 50 St
10,60 €
(21,20€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -25%4
Abbildung: WICK Sulagil Halsspray Dosieraerosol, 15 ml PZN 03536333
WICK Sulagil Halsspray
PZN: 03536333
Dosieraerosol, 15 ml
8,25 €
(55,00€/100ml)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -18%4
Abbildung: Dobendan Direkt Flurbiprofen 8,75 mg Lutschtabletten Lutschtabletten, 24 St PZN 06866410
Dobendan Direkt Flurbiprofen 8,75 mg Lutschtabletten
PZN: 06866410
Lutschtabletten, 24 St
8,96 €
(37,33€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -28%3
Abbildung: Gelorevoice Halstabletten Kirsch-Menthol Lutschtabletten Lutschtabletten, 60 St PZN 11046850
Gelorevoice Halstabletten Kirsch-Menthol Lutschtabletten
PZN: 11046850
Lutschtabletten, 60 St
16,29 €
(27,15€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -25%4
Abbildung: Neo Angin Halstabletten Kirsche Lutschtabletten, 24 St PZN 08997145
Neo Angin Halstabletten Kirsche
PZN: 08997145
Lutschtabletten, 24 St
7,11 €
(29,62€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -28%3
Abbildung: Septolete 3 mg / 1 mg Lutschtabletten Lutschtabletten, 16 St PZN 13512813
Septolete 3 mg / 1 mg Lutschtabletten
PZN: 13512813
Lutschtabletten, 16 St
6,50 €
(40,62€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -45%3
Abbildung: Gurgellösung ratiopharm Lösung, 200 ml PZN 04829758
Gurgellösung ratiopharm
PZN: 04829758
Lösung, 200 ml
3,99 €
(2,00€/100ml)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -32%3
Abbildung: Isla Med voice Pastillen Pastillen, 50 St PZN 14168950
Isla Med voice Pastillen
PZN: 14168950
Pastillen, 50 St
12,10 €
(24,20€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -18%3
Abbildung: Ipalat Halspastillen zuckerfrei Pastillen, 400 St PZN 06159842
Ipalat Halspastillen zuckerfrei
PZN: 06159842
Pastillen, 400 St
37,85 €
(9,96€/100g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -36%4
Abbildung: Lemocin gegen Halsschmerzen Lutschtabletten Lutschtabletten, 20 St PZN 12397155
Lemocin gegen Halsschmerzen Lutschtabletten
PZN: 12397155
Lutschtabletten, 20 St
4,79 €
(23,95€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -37%3
Abbildung: Isla Moos Pastillen Pastillen, 60 St PZN 03126523
Isla Moos Pastillen
PZN: 03126523
Pastillen, 60 St
5,85 €
(9,75€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -44%4
Abbildung: ACC akut 600 Brausetabletten Brausetabletten, 20 St PZN 00010808
ACC akut 600 Brausetabletten
PZN: 00010808
Brausetabletten, 20 St
8,15 €
(40,75€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -35%3
Abbildung: Isla Cassis Pastillen Pastillen, 60 St PZN 03397699
Isla Cassis Pastillen
PZN: 03397699
Pastillen, 60 St
6,10 €
(10,17€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -19%4
Abbildung: Dobendan Direkt Flurbiprofen Spray 8,75mg / Dosierspray Spray, 15 ml PZN 11024417
Dobendan Direkt Flurbiprofen Spray 8,75mg / Dosierspray
PZN: 11024417
Spray, 15 ml
10,45 €
(69,67€/100ml)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -25%4
Abbildung: Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg / 30 mg Filmtabletten, 20 St PZN 12460451
Boxagrippal Erkältungstabletten 200 mg / 30 mg
PZN: 12460451
Filmtabletten, 20 St
9,75 €
(48,75€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -40%4
Abbildung: ACC akut 600 Z Hustenlöser Brausetabletten Brausetabletten, 20 St PZN 03294723
ACC akut 600 Z Hustenlöser Brausetabletten
PZN: 03294723
Brausetabletten, 20 St
8,63 €
(43,15€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -27%4
Abbildung: Tonsiotren H Tabletten Tabletten, 60 St PZN 07135938
Tonsiotren H Tabletten
PZN: 07135938
Tabletten, 60 St
8,56 €
(14,27€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -27%3
Abbildung: Isla Moos Pastillen Pastillen, 30 St PZN 03227081
Isla Moos Pastillen
PZN: 03227081
Pastillen, 30 St
3,99 €
(13,30€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -39%4
Abbildung: ACC akut 600 Brausetabletten Brausetabletten, 10 St PZN 06197481
ACC akut 600 Brausetabletten
PZN: 06197481
Brausetabletten, 10 St
5,49 €
(0,55€/1St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -45%4
Abbildung: ACC Kindersaft Lösung zum Einnehmen, 100 ml PZN 06964615
ACC Kindersaft
PZN: 06964615
Lösung zum Einnehmen, 100 ml
2,75 €
(2,75€/100ml)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -38%4
Abbildung: ACC Kindersaft Lösung zum Einnehmen, 200 ml PZN 06964621
ACC Kindersaft
PZN: 06964621
Lösung zum Einnehmen, 200 ml
4,79 €
(2,40€/100ml)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -27%3
Abbildung: Isla Cassis Pastillen Pastillen, 30 St PZN 03396814
Isla Cassis Pastillen
PZN: 03396814
Pastillen, 30 St
3,99 €
(13,30€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -44%4
Abbildung: ACC akut 600 Z Hustenlöser Brausetabletten Brausetabletten, 10 St PZN 03294717
ACC akut 600 Z Hustenlöser Brausetabletten
PZN: 03294717
Brausetabletten, 10 St
4,99 €
(0,50€/1St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -26%3
Abbildung: Isla Mint Pastillen Pastillen, 60 St PZN 03126859
Isla Mint Pastillen
PZN: 03126859
Pastillen, 60 St
6,89 €
(11,48€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -38%4
Abbildung: ACC direkt 600 mg Pulver zum Einnehmen im Beutel Pulver, 20 St PZN 13393521
ACC direkt 600 mg Pulver zum Einnehmen im Beutel
PZN: 13393521
Pulver, 20 St
10,25 €
(51,25€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -30%4
Abbildung: neo-angin® Benzydamin gegen akute Hasschmerzen Zitrone Lutschtabletten, 20 St PZN 11160178
neo-angin® Benzydamin gegen akute Hasschmerzen Zitrone
PZN: 11160178
Lutschtabletten, 20 St
6,95 €
(34,75€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -26%3
Abbildung: Isla Ingwer Pastillen Pastillen, 60 St PZN 07233888
Isla Ingwer Pastillen
PZN: 07233888
Pastillen, 60 St
6,89 €
(11,48€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -57%4
Abbildung: Pulmoll Fenchel-Honig Bonbons Bonbons, 75 g PZN 12416852
Pulmoll Fenchel-Honig Bonbons
PZN: 12416852
Bonbons, 75 g
1,29 €
(1,72€/100g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -28%4
Abbildung: Nisylen Tabletten Tabletten, 60 St PZN 08654623
Nisylen Tabletten
PZN: 08654623
Tabletten, 60 St
8,55 €
(14,25€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -28%4
Abbildung: Nisylen Liquidum Mischung, 30 ml PZN 00726518
Nisylen Liquidum
PZN: 00726518
Mischung, 30 ml
8,55 €
(28,50€/100ml)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -8%3
Abbildung: Zirkulin Propolis Halspastillen Pastillen, 30 St PZN 00523198
Zirkulin Propolis Halspastillen
PZN: 00523198
Pastillen, 30 St
5,49 €
(18,30€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -49%4
Abbildung: Locastad gegen Halsschmerzen Honig-Zitrone Lutschtabletten Lutschtabletten, 24 St PZN 11852137
Locastad gegen Halsschmerzen Honig-Zitrone Lutschtabletten
PZN: 11852137
Lutschtabletten, 24 St
4,60 €
(19,17€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -48%4
Abbildung: Locastad gegen Halsschmerzen Orange Lutschtabletten  Lutschtabletten, 24 St PZN 11661087
Locastad gegen Halsschmerzen Orange Lutschtabletten
PZN: 11661087
Lutschtabletten, 24 St
4,68 €
(19,50€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -29%3
Abbildung: Isla Ingwer Pastillen Pastillen, 30 St PZN 07233871
Isla Ingwer Pastillen
PZN: 07233871
Pastillen, 30 St
3,89 €
(12,97€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -39%4
Abbildung: ACC direkt 600 mg Pulver zum Einnehmen im Beutel Pulver, 10 St PZN 13392929
ACC direkt 600 mg Pulver zum Einnehmen im Beutel
PZN: 13392929
Pulver, 10 St
6,05 €
(0,60€/1St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -28%3
Abbildung: Isla Mint Pastillen Pastillen, 30 St PZN 03227098
Isla Mint Pastillen
PZN: 03227098
Pastillen, 30 St
3,95 €
(13,17€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -28%4
Abbildung: Dolotonsil Hevert bei Halsschmerzen Tabletten Tabletten, 40 St PZN 11249027
Dolotonsil Hevert bei Halsschmerzen Tabletten
PZN: 11249027
Tabletten, 40 St
9,89 €
(24,73€/100St)