Astaxanthin – mehr Leistungsfähigkeit aus der Kraft der Algen

Astaxanthin zählt zur Klasse der Carotinoide und ist ein natürlicher, rötlich-violetter bis gelblicher Farbstoff. Produziert wird der Stoff in Algen bzw. Mikroalgen. Vor allem Krebstiere, Fische und Vögel nehmen den Stoff über die Nahrung auf. Außerdem wird der Wirkstoff industriell aus der Blutregenalge (lat. Haematococcus Pluvialis) hergestellt. Dabei handelt es sich um eine Algenart, die ursprünglich in Hawaii sowie Israel beheimatet ist und zur Gruppe der Grünalgen zählt. Astaxanthin muss besonders hohe Qualitätsstandards erfüllen, damit es für Menschen zum Verzehr geeignet ist. Durch seine gesundheitsfördernde Wirkung wird der Wirkstoff als Nahrungsergänzungsmittel verkauft. Im Folgenden erfahren Sie, wie Astaxanthin Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden fördern kann. Darüber hinaus erläutern wir, welche Darreichungsformen im Handel erhältlich sind und bei welchen Beschwerden Astaxanthin Kapseln und Tabletten Ihnen helfen können. ...weiterlesen

Sortieren nach
Sortieren nach
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
34,65 €
(55,89€/100g)
-26%3
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
24,69 €
(94,96€/100g)
-29%3
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
18,19 €
(47,37€/100g)
-30%3
Artikel sofort verfügbar
Pflichtangaben
41,52 €
(92,27€/100g)
-20%3
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
20,09 €
(47,83€/100g)
-15%3
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
27,45 €
(83,18€/100g)
-19%3
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
28,59 €
(62,15€/100g)
-23%3
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
30,09 €
(62,69€/100g)
-23%3
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
41,45 €
(90,11€/100g)
-21%3
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
22,15 €
(59,86€/100g)
-28%3
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
14,95 €
(103,10€/100g)
-17%3
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
72,29 €
(52,38€/100g)
-24%3
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
14,95 €
(103,10€/100g)
-17%3
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
16,35 €
(65,40€/100g)
-20%3
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
27,45 €
(94,66€/100g)
-19%3
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
72,15 €
(40,08€/100g)
-24%3
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
23,15 €
(60,92€/100g)
-22%3
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
8,65 €
(1,18€/1g)
-13%3
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
8,65 €
(1,18€/1g)
-13%3
Artikel verfügbar
Pflichtangaben
9,29 €
(61,93€/100g)
-15%3
z.Zt. nicht verfügbar
Pflichtangaben
153,15 €
(37,54€/100g)
z.Zt. nicht verfügbar
Pflichtangaben
46,85 €
(94,65€/100g)
z.Zt. nicht verfügbar
Pflichtangaben
85,49 €
(86,35€/100g)

Astaxanthin kaufen - Darreichungsformen

Nahrungsergänzungsmittel mit Astaxanthin werden in verschiedenen Formen hergestellt. Möglicherweise haben Sie sogar schon von Kapseln, Tabletten oder Pulver gehört. Kapseln sind dabei besonders praktisch und einfach einzunehmen. Entscheidend für die Wirkung von Kapseln und Co ist die Qualität der verarbeiteten Inhaltsstoffe. Zudem bietet das natürliche Astaxanthin eine höhere Qualität. Doch Sie können noch einen entscheidenden Teil zur Wirksamkeit beitragen:

Wenn Sie die Kapseln in Kombination mit Fett oder Öl verwenden, steigert dies zusätzlich Ihre Aufnahmefähigkeit der Stoffe. Wir raten Ihnen davon ab, die Produkte mit Flüssigkeit einzunehmen, da Astaxanthin nur schwer wasserlöslich ist. Auf den zweiten Blick ist das dieser Umstand logisch, denn die Grünalgen würden im Wasser andernfalls nur schwer überleben. Egal in welcher Variante Sie Astaxanthin kaufen möchten, es kann einen positiven Einfluss auf Ihre Ausdauer und den Energiestoffwechsel haben.

Zur Förderung der Nährstoffaufnahme und einer besseren Bioverfügbarkeit, werden die Kapseln zusätzlich mit Stoffen wie Lutein, Beta-Carotin oder Canthaxanthin und Vitamin E angereichert. Diese Vitamine und Bestandteile stellen eine ideale Ergänzung zueinander dar. Im Gegensatz zu herkömmlichen Beta-Carotinen wirkt Astaxanthin im Zellzwischenraum, Zellinneren und in der Zellwand. Dies hat zur Folge, dass es in wasserlöslichen sowie fettlöslichen Teilen der Zellen freie Radikale bekämpfen kann.

Wann und wie wird Astaxanthin angewendet?

Obwohl dem Nahrungsergänzungsmittel kein konkretes medizinisches Anwendungsgebiet zugewiesen ist, kann es in verschiedenen Bereichen zu einer Verbesserung Ihres Wohlbefindens führen. Der Wirkstoff aus der Blutregenalge wird häufig bei Bluthochdruck, Kreislaufproblemen und weiteren Krankheitsbildern eingenommen. Astaxanthin, auch als Algenextrakt bekannt, ist ein natürliches Antioxidans und dient somit als Radikalfänger.

Wo kommt natürliches Astaxanthin vor?

Astaxanthin kommt in den Blutregenalgen (Haematococcus Pluvialis) vor, die beispielsweise von Lachsen gefressen werden. Das Astaxanthin ist ein wertvoller Energielieferant für den Lachs auf seiner Wanderung. Es unterstützt ihn dabei, Stromschnellen zu überwinden, Wasserfälle hinauf zu springen und stromaufwärts zu schwimmen. Auch Zuchtlachse werden mit Blutregenalgen gefüttert, um für eine satte, rote Farbe zu sorgen.

Die Lachse speichern den Stoff in ihrer Leber und pumpen ihn zu Beginn der Laichzeit in die Muskeln. Durch den Farbstoff färben sich die Muskeln nun rot und das Astaxanthin führt zu einer enormen Leistungssteigerung. Über diesen Umstand gelangt eine gewisse Konzentration von Astaxanthin in unsere Nahrungskette. Dadurch erreichen die natürlichen Antioxidantien eine besonders hohe Bioverfügbarkeit. Die Bioverfügbarkeit beschreibt, wie gut der Körper die Nährstoffe aufnehmen kann. Insofern zählt Lachs zu einem nährstoffreichen und gesunden Lebensmittel.

Astaxanthin kann auch beim Menschen zur Leistungssteigerung führen

Die Leistungssteigerung beim Lachs während seiner Wanderung weisen Studien aus den USA und Japan auch beim Menschen nach. Im Rahmen einer Studie nahmen Ausdauersportler, Marathon- und Triathlonläufer, Astaxanthin ein. Anschließende Tests konnten eine Steigerung der Leistungsfähigkeit nachweisen.1 Zudem konnte auch ein entzündungshemmender Effekt dokumentiert werden. Auch bei zu starker UV-Belastung durch die Sonne kann Astaxanthin eine positive Wirkung haben und trägt zum Schutz der Haut vor den ungesunden Strahlen bei.

Astaxanthin ist ein starkes natürliches Antioxidans. Wenn Sie Astaxanthin kaufen, achten Sie unbedingt darauf, dass Sie ein Präparat mit dem natürlichen Stoff auswählen. Nur dieses Astaxanthin enthält von Natur aus die richtige, fein abgestimmte Mischung.

Astaxanthin Wirkung – Hilfe gegen Zellschäden

Der Wirkstoff Astaxanthin wurde, bis auf die zuvor erwähnten laufenden Studien in Japan und den USA, größtenteils an Tieren getestet. Hierbei konnten unterschiedliche positive Effekte festgestellt werden. Da Astaxanthin als Antioxidans fungiert, kann es Zellschäden durch reaktive Sauerstoffteilchen oder UV-Licht vorbeugen. Das führt dazu, dass die vorzeitige Zellalterung gemindert wird. Antioxidantien und insbesondere Beta-Carotin, welches ebenfalls Bestandteil der Kapseln ist, sind Vorstufen zum Vitamin A. Es besteht daher zwischen Carotinoiden und Vitamin A eine Verwandtschaft.2 Die Verwendung des Carotinoid kann die schwere Schädigung Ihrer Zellen vermindern und auf diese Weise einen Beitrag zur Krebsprävention leisten.

Weitere positive Wirkungen wurden im Bereich Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-System gefunden. Der Wirkstoff zeigt hier gleich mehrere Effekte.3 Der Wirkstoff kann die Gefäße erweitern und führt damit zu einer Senkung des Bluthochdrucks. Außerdem wurde festgestellt, dass durch die Einnahme von Astaxanthin das Voranschreiten von Funktionseinschränkungen des Herzens durch Herz-Kreislauferkrankungen verlangsamt werden konnte.

Es wurde zudem dokumentiert, dass es zu weniger Gefäßablagerungen kommt. Dies beugt der Bildung von Blutgerinnseln und es könnte unter Umständen sogar eine Senkung Ihrer Medikamentendosis an Blutdruckhemmern zur Folge haben. Zusätzlich können die Auswirkungen von Entzündungen positiv beeinflusst werden.

In anderen Studien konnten weitere zahlreiche positive Wirkungen beschrieben werden. So wurde zum Beispiel festgestellt, dass durch Astaxanthin UV-Schäden am Auge vorgebeugt werden kann und meistens eine schnellere Regeneration von Skelettmuskeln nach dem Training erfolgt. Zudem kann es beispielsweise nach einem Schlaganfall die Regeneration des Gehirns unterstützen. Auch der Frage, ob Astaxanthin gesundheitsschädlich ist, wurde bereits nachgegangen:

In den bisherigen Studien konnten keine Nebenwirkungen in Verbindung mit dem Wirkstoff nachgewiesen werden. Oftmals kommt es jedoch durch die Einnahme des Wirkstoffes zu einer leichten Färbung der Haut. Dies ist jedoch eher als positiver Nebeneffekt von Astaxanthin zu werten, da bei entsprechender Dosierung und wiederholter Einnahme Ihre Haut eine gesunde und angenehme Braunfärbung bekommen kann.

Quelle: 1, 3) Flaig, C. (14.05.17), Astaxanthin – Das stärkste Antioxidans der Welt für mehr Leistung, jüngeres Aussehen und bessere Gesundheit, 2) Antioxidative Vitamine, www.darmkrebs.de

Für Sie empfohlen