Glücklicher l(i)eben! Mit gesundem Intimbereich dank Vagisan.

Vagisan

Für viele Frauen sind Beschwerden in der Intimzone in der Kommunikation eine empfindliche Tabuzone, obwohl fast alle mehr oder weniger häufig davon betroffen sind. Reizungen, Rötungen, Jucken und Brennen im Intimbereich sind auf der Liste der typisch weiblichen Beschwerden keine Seltenheit, können aber ganz verschiedene Ursachen haben. Umso wichtiger ist es, Scham gegen Vernunft und offene Fragen gegen umfassende Informationen zu tauschen und auf eine richtige Pflege und Wahl der pharmazeutisch-kosmetischen Produkte zu achten. Mit Vagisan hat der Arzneimittelhersteller Dr. Wolff ein Produktsortiment entwickelt, das alles beinhaltet, was ein gesunder Intimbereich braucht – vom Notfall bis zum Alltags-Treatment.

  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -5%3
 PZN 06786786 Creme, 50 g
Vagisan Feuchtcreme mit Applikator
PZN: 06786786
Creme, 50 g
15,13 €
(30,26€/100g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
 PZN 05140881 Lotion, 200 ml
Vagisan Intimwaschlotion
PZN: 05140881
Lotion, 200 ml
10,13 €
(5,07€/100ml)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -15%3
 PZN 06705322 Vaginalkapseln, 10 St
Vagisan Milchsäure Bakterien Vaginalkapseln
PZN: 06705322
Vaginalkapseln, 10 St
14,25 €
(1,43€/1St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -32%4
 PZN 09235710 Kombipackung, 1 P
Vagisan Myko Kombi 1 Tagestherapie
PZN: 09235710
Kombipackung, 1 P
8,13 €
(8,13€/1P)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -9%3
 PZN 09739474 Creme, 25 g
Vagisan Feuchtcreme
PZN: 09739474
Creme, 25 g
8,09 €
(32,36€/100g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -11%3
 PZN 00003441 Vaginalsuppositorien, 14 St
Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen
PZN: 00003441
Vaginalsuppositorien, 14 St
18,29 €
(130,64€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -17%3
 PZN 10339834 Vaginalsuppositorien, 16 St
Vagisan Feuchtcreme Cremolum
PZN: 10339834
Vaginalsuppositorien, 16 St
9,91 €
(61,94€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -7%3
 PZN 10795584 Kapseln, 30 St
Vagisan Biotin-Lacto Kapseln
PZN: 10795584
Kapseln, 30 St
18,39 €
(61,30€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
 PZN 00003435 Vaginalsuppositorien, 7 St
Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen
PZN: 00003435
Vaginalsuppositorien, 7 St
12,45 €
(1,78€/1St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
 PZN 10020297 Lotion, 100 ml
Vagisan Intimwaschlotion
PZN: 10020297
Lotion, 100 ml
5,99 €
(5,99€/100ml)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
 PZN 06882372 Kombipackung, 1 P
Vagisan Feuchtcreme Kombi 8 Ovula + 10 g Creme
PZN: 06882372
Kombipackung, 1 P
10,85 €
(10,85€/1P)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
 PZN 13753132 Salbe, 75 ml
Vagisan Schutz-Salbe
PZN: 13753132
Salbe, 75 ml
11,54 €
(15,39€/100ml)

Wenn es brennt:
Wie ein natürliches Schutzsystem ins Ungleichgewicht gerät

Unser Intimbereich ist eine aus Vulva, dem äußeren Intimbereich, und der Vagina gebildete Einheit, die über ein ausgewogenes natürliches Schutz- und Reinigungssystem verfügt. Ist das System intakt, steuert es verlässlich die Abwehr von schädlichen Keimen wie Bakterien und Pilzen. Gerät es aus dem Gleichgewicht, können unangenehme bis schwere Erkrankungen die Folge sein, die sowohl akut das Wohlbefinden als auch langfristig die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen können. Ob der natürliche Schutz funktioniert, entscheidet die Anzahl der Milchsäurebakterien, auch Laktobazillen genannt. Diese produzieren ein saures pH-Umfeld, in dem sich andere, krankheitserregende Bakterien nicht wohlfühlen. Nimmt die Anzahl der Laktobazillen ab, steigt das Risiko an Scheidenpilz, Störungen von Scheidenfauna und äußerem Intimbereich, Scheideninfektionen oder Scheidentrockenheit zu erkranken. Die Ursachen für eine solche Reduktion sind vielfältig und können durch Hormonschwankungen, Abwehrschwäche, Wechseljahre und postoperative Folgeerscheinungen ebenso hervorgerufen werden wie durch die Einnahme von Antibiotika und regelmäßige Intimduschen.

Was wirklich hilft:
Ein gesunder Intimbereich von der Pflege bis zur Therapie

Nach einer gründlichen Diagnostik bedarf es vor allem der regelmäßigen und richtigen Pflege und Therapie, um Beschwerden gar nicht erst auftreten zu lassen oder sie schnell wieder in den Griff zu bekommen. Die speziell für die Intim-Gesundheit entwickelten Innovationen von Dr. Wolff versprechen umgehende und sanfte Abhilfe im Krankheitsfall und halten ihr Wort auch in der täglichen Anwendung. Neben medizinischen Präparaten für die Therapie von Scheidenpilz und Co enthält das Angebot des Arzneimittelherstellers aus Bielefeld sanfte Waschlotionen, hochwertige Cremes und umfassende Tipps für die alltägliche Hygiene des Intimbereichs. Auch der Kundenservice überzeugt: Fragen zu Produkten und individuellen Krankheitsbildern werden schnell, diskret und fachlich kompetent beantwortet. Wer in Fragen zur Intim-Gesundheit vertrauensvolle hochwirksame Antworten sucht, sollte in jedem Falle den Frauenarzt aufsuchen – und im Idealfall schon vorher informiert sein – auf vagisan.de.