Grippostad gegen Erkältungskrankheiten und Grippe

Grippostad

Erkältungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen des Menschen: Erwachsene bekommen im Durchschnitt zwei bis vier Erkältungen pro Jahr, meist im Winter. Kinder bringen oft sechs bis zehn Erkältungen pro Jahr mit nach Hause. Erkältungsgeplagte haben in der Apotheke die Wahl zwischen Monopräparaten, die sich gegen einzelne Erkältungssymptome richten, oder Kombinationspräparaten wie Grippostad C, das zur symptomatischen Behandlung von gemeinsam auftretenden Symptomen wie Schnupfen, Reizhusten, Kopf- und Gliederschmerzen sowie Fieber im Rahmen einer einfachen Erkältungskrankheit angewendet werden kann.

 PZN 00571748 Hartkapseln, 24 St
Grippostad C Hartkapseln
PZN: 00571748
Hartkapseln, 24 St
6,39 €
(26,62€/100St)
 PZN 04548551 Pulver, 10 St
Grippostad Heißgetränk Pulver
PZN: 04548551
Pulver, 10 St
6,69 €
(0,67€/1St)
 PZN 09671871 Granulat, 12 St
Grippostad C Stickpack Granulat
PZN: 09671871
Granulat, 12 St
9,10 €
(75,83€/100St)

Grippostad C

In Grippostad C, Deutschlands meistverwendetem Mittel bei grippalen Infekten*, werden vier optimal aufeinander abgestimmte Wirkstoffe vereint.
Diese einzigartige und gut verträgliche Wirkstoffkombination lindert umfassend diese gleichzeitig gegebenen Beschwerden: Paracetamol hilft Hals-, Kopf- und Gliederschmerzen zu lindern und das Fieber zu senken. Der Wirkstoff Chlorphenamin gehört zur Gruppe der Antihistaminika. Es trägt zu einer Abschwellung der Nasenschleimhaut bei und erleichtert damit das Durchatmen. Gleichzeitig hemmt es die übermäßige Sekretion in den Bronchien. Das enthaltene Coffein wirkt belebend, verstärkt die schmerzlindernde Wirkung des Paracetamols und ermöglicht dadurch eineVerminderung der Paracetamol-Dosis. So wird der Körper durch eine geringere Schmerzmittelmenge entlastet. Ascorbinsäure, besser bekannt als Vitamin C, unterstützt das Immunsystem.

Für alle Kunden, die bei Erkältung ein Trinkgranulat bevorzugen oder die Schwierigkeiten beim Schlucken von Kapseln haben, ist das Grippostad C Stickpack/Trinkgranulat erhältlich. Die Wirkstoffkombination als Granulat ist patentiert, schmeckt nach Zitrone und löst sich ohne Umrühren vollständig in kaltem Wasser auf.
Übrigens: Grippostad C Stickpack/Trinkgranulat ist auch für Vegetarier und Veganer geeignet.

Bei grippalen Infekten und Erkältungskrankheiten...

Grippale Infekte beginnen häufig im Nasen-Rachenbereich. Ihre Ursache sind Viren, die über die Atemwege in unseren Körper eindringen. Die Übertragung erfolgt im Allgemeinen durch winzig kleine Tröpfchen, die ein bereits erkälteter Mensch beim Husten oder Niesen in großen Mengen in der Luft verteilt. Bereits 1 bis 2 Tage nach der Ansteckung treten Anzeichen der Krankheit auf. Schon während der Inkubationszeit und bis zu einer Woche nach Ausbruch der Krankheit können Infizierte weitere Personen anstecken. Typische Anzeichen der Erkrankung sind Halskratzen, Niesen und die laufende Nase", aber auch Husten, Heiserkeit, Kopf- und Gliederschmerzen.


* IMS PharmaTrend MAT 08/2016 nach Absatz