Produktbild Babix Inhalat NZoom
Babix Inhalat N
5 von 5 Sterne(19)Produkt bewerten
PZN
04459652
Menge
5 ml
Darreichung
Inhalat
Anbieter/Hersteller
MICKAN Arzneimittel GmbH
Packungsgröße
5 ml  10 ml  20 ml 

3,79 €

0,76€/1ml  

inkl. MwSt und zzgl. Versand

Artikel sofort verfügbar

Apothekenpflichtig Beipackzettel

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Das könnte Sie interessieren

lade Produkte Produkte werden geladen ...

Entdecken Sie unsere Angebote und sparen Sie
04459652
Produktinformationen Ihr Baby ist erkältet? Sie möchten Ihrem erkälteten Baby mit ätherischen Ölen etwas Gutes tun?Speziell für Säuglinge, aber auch Kinder und Erwachsene können ihre Erkältung mit Babix®-Inhalat N schonend und wirksam behandeln.Nicht alle ätherischen Öle sind für die Behandlung von Säuglingen geeignet. Kampfer und Menthol werden in ihrer Wirkung als relativ stark
(5 / 5) 1915
Babix Inhalat NBabix Inhalat N 5 ml Inhalat bei Aponeo
Claim Einfach-Schön-Gesund
Logistik-Partner

    Produktinformationen

    Ihr Baby ist erkältet? Sie möchten Ihrem erkälteten Baby mit ätherischen Ölen etwas Gutes tun?
    Speziell für Säuglinge, aber auch Kinder und Erwachsene können ihre Erkältung mit Babix®-Inhalat N schonend und wirksam behandeln.

    Nicht alle ätherischen Öle sind für die Behandlung von Säuglingen geeignet.
    Kampfer und Menthol werden in ihrer Wirkung als relativ stark eingeschätzt und deshalb können sie auch bereits in geringer Dosierung zu starken Reaktionen des Organismus führen.
    Kampfer und Menthol eignen sich nicht zur Anwendung bei Babys und Kleinkinder, weil diese oft auf pharmakologische Wirkstoffe heftiger reagieren. Außerdem sind ihre Atemwege noch nicht ausgewachsen und tolerieren von daher Schwellungen der Schleimhäute weniger gut.
    Babix® Inhalat N enthält deshalb kein Kampfer und Menthol.

    Die in Babix®-Inhalat N enthaltenen ätherischen Öle aus Fichtennadel und Eukalyptus hingegen verfügen über einen normal starken Wirkungsgrad und sind für die Behandlung von Säuglingen in der angegebenen Dosierung geeignet.


    Anwendungsgebiete

    Babix®-Inhalat N ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege.
    Babix®-Inhalat N wird angewendet zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim.

    Anwendung

    Falls vom Arzt nicht anders verordnet, soll Babix®-Inhalat N wie folgt angewendet werden:

    Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:

    Inhalation mit heißem Wasser: 3 - 4 mal täglich 7 Tropfen mit heißem Wasser übergießen und die Dämpfe einatmen

    Kinder von 6 - 11 Jahren:

    Inhalation mit heißem Wasser: 3 - 4 mal täglich 4 Tropfen mit heißem Wasser übergießen und die Dämpfe einatmen.

    Kinder von 2 - 5 Jahren:

    Inhalation durch Auftropfen auf die Kleidung: 3 - 5 mal täglich 3 Tropfen auf die Kleidung in der Nähe der Atmungsorgane auftragen.

    Säuglinge und Kinder bis zu 2 Jahren:

    Inhalation durch Auftropfen auf die Kleidung: 3 - 5 mal täglich 1-3 Tropfen des ätherischen Ölgemisches in der Umgebung (z. B. Bettwäsche) und nicht in der Nähe der Atmungsorgane auftragen.

    Babix®-Inhalat N kann bis zum Abklingen der Beschwerden angewendet werden.

    Hinweise

    Kinder nicht unbeaufsichtigt inhalieren lassen, da Verbrühungsgefahr besteht.
    Bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren keinesfalls in der Nähe der Atemwege, sondern auf Kleidung oder auch Bettwäsche auftragen.

    Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder wenn nach 7 Tagen keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

    Inhaltsstoffe

    Die Wirkstoffe sind Eucalyptusöl und Fichtennadelöl.
    10 g Flüssigkeit (entsprechend 11 ml) enthalten 2,86 g Eucalyptusöl und 7,14 g Fichtennadelöl.

    Sonstige Bestandteile: Keine.

    Adresse Anbieter/Hersteller

    MICKAN Arzneimittel GmbH
    Industriestr. 5
    76189 Karlsruhe

    Das PDF des Beipackzettels können Sie sich oben herunterladen.

    Das sagen unsere Kunden zu

    Babix Inhalat N:

    Albert (Gast) am 17.02.2018  5 Sterne

    Es gibt ja viele Hausmittel und Medikamente, die einem bei einer Grippe empfohlen werden... Ich habe selber viele davon ausprobiert, wirklich weiterempfehlen kann ich aber nur Babix Inhalat. Das ist ein Öl, welches gegen verschiedene Symptome einer Erkältung beziehungsweise einer Grippe hilft. Anwenden kann man das Öl auf verschiedene Arten. Am einfachsten ist es, mehrere Tropfen des Öls mit in ein gewöhnliches Dampfbad zu geben oder die Tropfen mit heißem Wasser zu übergießen. So werden die Wirkstoffe des Öls inhaliert. Dabei handelt es sich um ätherische Öle, die aus Fichtennadeln und Eukalyptus gewonnen werden. Babix ist also auch ein natürliches Heilmittel und absolut empfehlenswert!

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    Klara (Gast) am 17.01.2018  5 Sterne

    Ich habe mich selber lange Zeit mit Erkältungen herumgeplagt und wusste nie so recht, was wirklich weiterhilft. Von einer guten Freundin habe ich im letzten Jahr schließlich etwas von Babix Inhalat mitbekommen. Sie hat das Öl ursprünglich für ihre Kinder gekauft und auch bei diesen angewendet. Das war bei den Kindern so gut, dass sie es direkt selbst ausprobiert hat. Auch sie war zufrieden mit der Wirkung der ätherischen Öle und hat es mir weiterempfohlen. Nun verwende ich Babix selbst seit ein paar Monaten und kann es wiederum nur weiterempfehlen. Am besten nimmt man bei einer Erkältung von Beginn an zweimal täglich ein Dampfbad und gibt einige Tropfen Babix hinzu. So bekommt man die Symptome schnell und gut in den Griff!

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    Sandra (Gast) am 16.01.2018  5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Babix-Tropfen hat unser Kinderarzt (Homöopathisch behandelnder Arzt) empfohlen. Sie sind wirklich sehr gut. Nachts bekommen die Kinder ein paar Tropfen auf ein Tuch in der Nähe des Kopfes gelegt. Ich inhaliere damit bei Nasennebenhöhlen-Entzündung und hartnäckigem Schnupfen. Es riecht angenehm. Kann ich nur empfehlen.

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    Lana (Gast) am 26.12.2017  5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Für mich ist die Winterzeit immer auch die Babix Inhalat Zeit. Fast immer wenn es kalt wird, hole ich mir gleich eine Erkältung mit einer verstopften Nase. Meistens habe ich zusätzlich auch noch Hals- oder Kopfschmerzen. Dagegen verwende ich jetzt schon seit längerer Zeit das Öl Babix Inhalat. Wie der Name bereits sagt, handelt es sich dabei um ein Arzneimittel zum Inhalieren. Am besten gibt man ein paar Tropfen vom Öl zu einem Dampfbad hinzu und inhaliert so die Wirkstoffe. Es gibt aber auch andere Wege, wie zum Beispiel über Nacht einen feuchten Lappen mit dem Öl im Schlafzimmer aufzuhängen. Mit der Wirkung und Anwendung von Babix bin ich wirklich zufrieden und kann es nur weiterempfehlen!

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    Jeanine (Gast) am 11.12.2017  5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Das Öl Babix Inhalat ist eine schöne Sache für Kleinkinder. Bei meiner Tochter, die erst vor kurzem 1 Jahr alt geworden ist, verwende ich Babix gerne und auch regelmäßig, wenn es nötig ist. Dabei kann man die Kinder das Öl mit gutem Gewissen inhalieren lassen, da es sich um ein natürliches Arzneimittel handelt, das aus Eukalyptus und Fichtennadeln gewonnen wird. Babix ist das einzige Mittel gegen Schnupfen bei Säuglingen, das ich kenne. Die Anwendung ist außerdem sehr einfach und funktioniert tagsüber, wie auch in der Nacht. Man gibt einfach mehrmals täglich zwei bis vier Tropfen auf ein Stück Stoff in Nasennähe des Säuglings. Das kann zum Beispiel der Schlafanzug oder ein Kuscheltier sein.

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    Hanna (Gast) am 25.11.2017  5 Sterne

    Babix Inhalat ist eine echte Alternative zum Nasenspray und in meinen Augen sogar eine bessere. Das tolle an dem Öl ist, dass es sich um ein natürliches Heilmittel handelt, welches aus Eukalyptus und Fichtennadeln gewonnen wird. Im Gegensatz zum Nasenspray besteht also keinerlei Suchtgefahr. Außerdem werden die empfindlichen Schleimhäute der Atemwege nicht gereizt oder angegriffen. Das macht Babix auch besonders wertvoll für Kinder und sogar für Säuglinge. So ist es auch bei uns zu Hause. Da nimmt die ganze Familie Babix zum Inhalieren her. Bei uns ist immer ein Fläschchen Babix daheim. Preislich gesehen ist es auch total in Ordnung. Man sollte aber zur 20ml Packung greifen, um ein paar Euros zu sparen.

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    Bernd (Gast) am 14.11.2017  5 Sterne

    Babix Inhalat ist das beste Arzneimittel gegen Schnupfen. Vor allem für Kinder und Säuglinge ist es sehr zu empfehlen. Ich bin selbst Vater und weiß wie Babix meinen Kindern gut tut. Wenn sie sich erkälten, machen sie damit täglich ein Dampfbad zum Inhalieren und über Nacht bekommen sie ein paar Tropfen auf die Bettdecke, damit auch beim Schlafen die Nase frei bleibt. So bekommt man eine Erkältung von Kindern in den Griff und ist sie nach wenigen Tagen wieder los. Meine Frau und ich haben es bei unseren Kindern schon im Säuglingsalter hergenommen und auch selber davon profitiert, da man sich viel Stress erspart.

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    Linda (Gast) am 22.10.2017  5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Für alle, die auch so oft erkältet sind wie ich, ist Babix sehr geeignet. Seit ich Babix verwende, hab ich meine verstopfte Nase gut im Griff. Im Gegensatz zu Nasensprays kann man das Öl auch in der Nacht verwenden. Dazu gibt man einfach ein paar Tropfen auf ein feuchtes Tuch und inhaliert somit andauernd die Wirkstoffe aus der Luft. Anfangs muss man sich zwar etwas an den Geruch gewöhnen, aber sonst ist Babix Inhalat als natürliches Heilmittel sehr wirkungsvoll. Auch der Preis ist gut, weil man mit so einer Flasche auch bei regelmäßigen Gebrauch, eine Zeit lang auskommt. Babix ist zudem auch schon für Kinder und Säuglinge geeignet.

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    Julia (Gast) am 14.10.2017  5 Sterne

    Babix Inhalat hilft bei Schnupfen und Erkältungen! Ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Zu mir, ich bin Anfang 30 und nehme Babix bei meinen Kindern her. Mein Kleiner ist erst 10 Monate alt und meine Tochter ist jetzt 3 Jahre alt. Beide sind ziemlich anfällig für Erkältungen und haben dann sofort eine verstopfte Nase... Da hilft das Öl von Babix sehr gut. Man gibt einfach ein paar Tropfen in das Dampfbad und die Nase wird wieder frei. Über Nacht kommen dann mehrere Tropfen auf die Bettdecke, sodass die Kinder die Wirkstoffe einatmen und somit besser schlafen können. PS: Auch bei Erwachsenen ist Babix Inhalat sehr hilfreich ;)

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    Lena (Gast) am 03.10.2017  5 Sterne

    Aktuell benutze ich wieder Babix Inhalat, weil ich mir jetzt in der herbstlichen Zeit mal wieder eine Erkältung geholt habe... Mit Babix bin ich sehr zufrieden. Von der Anwendung, über die Wirkung bis zum Preis stimmt eigentlich alles. Wenn man es wie empfohlen mehrmals täglich verwendet und auch über Nacht einige Tropfen in die Umgebung gibt, bekommt man durchgehend gut Luft und hat keine verstopfte Nase. Alternativ kann man es noch als Zusatz für ein Dampfbad hernehmen, um dieses wirkungsvoller zu machen. Mit der großen Flasche (20 ml) kommt man auch einige Zeit aus und spart sich im Vergleich mit einigen Nasensprays auch noch ein bisschen Geld.

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    Tanja (Gast) am 20.09.2017  5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Bei uns zu Hause nimmt die ganze Familie bei einer Erkältung Babix Inhalat her. Das sind mein Mann, meine Zwillinge (3 Jahre alt) und ich. Wir verwenden das Öl schon seit Jahren bei einer verstopften Nase oder Problemen mit den Nebenhöhlen. Vor allem meine Söhne sind sehr froh, dass wir immer Babix daheim haben. Wir nehmen es 3 mal pro Tag her, indem ich ihnen einfach ein paar Tropfen auf den Pullover oder die Jacke gebe. Vor dem schlafen gehen kommen dann nochmal mehrere Tropfen auf die Bettdecke. Damit bekommen sie die ganze Zeit gut Luft. Man kann Babix auch schon im Säuglingsalter verwenden, was es von vielen Alternativen (z. B. Nasenspray) unterscheidet!

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    M.B. am 11.08.2017  5 Sterne  verifizierter Kauf

    Wir nutzen Babix, wenn unsere kleine Tochter stark erkältet ist. Wir verteilen 1-2 Tropfen auf ihr Kopfkissen oder ihren Schlafsack, so dass sie die ätherischen Öle einatmen kann. Hilft unterstützend sehr gut.

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    Petra (Gast) am 18.07.2017  5 Sterne

    Ich habe Babix Inhalat zum ersten Mal vor 2 Wochen bei einer hartnäckigen Erkältung eingesetzt. Eine Freundin hat damit bisher immer gute Erfahrungen gemacht. Zudem bevorzuge ich Präparate aus der Naturheilkunde. Babix Inhalat enthält ja Eucalyptus- und Fichtennadelöl. Ich habe davon jedenfalls dreimal täglich jeweils 7 Tropfen mit heißem Wasser übergossen und die Dämpfe eingeatmet, was wirklich eine Wohltat war. Die Nase war danach direkt für längere Zeit frei. Damit ich abends gut schlafen kann, habe ich zusätzlich einige Tropfen auf die Bettdecke geträufelt, was auch gut geklappt hat. Der Preis ist für mich ebenfalls ok. Daher empfehle ich das rezeptfreie Arzneimittel gerne weiter.

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    Theo F. aus Buchholz am 02.05.2015  5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Das Inhalat hat 5 Sterne verdient weil es schnell hilft. Ich war ziemlich stark erkältet und durch das Inhalieren ging es mir besser. Man hat nicht mehr so einen Schädel, meine Kopfschmerzen sind weg gegangen und die Nase wird natürlich frei. Das Inhalieren ist unkompliziert aber man muss sich natürlich 15 Minute Zeit dafür nehmen. Das stört mich aber nicht weil ich mich mit einer Erkältung eh schone.

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    Stefan L. aus Düsseldorf am 30.08.2014  5 Sterne

    Als geschiedener Vater sehe ich meinen Lütten (16 Monate) nicht so häufig. Manchmal habe ich ihn am Wochenende. Letztens hatte er Anzeichen einer Erkältung, die Nase war zu, und er hat die ganze Zeit geschrien. War überfordert und hab die Nachbarin gefragt. Die hat dem Kleinen dann Babix gegeben und das hat echt ziemich schnell geholfen. War überrascht und natürlich froh, da ich so wenig Zeit mit ihm verbringe und wenn er dann auch noch krank werden würde, wäre nicht so schön. Die Mutter hat dann ein paar Tage auch gesagt, dass sie Babix benutzt, nicht nur für den Kleinen sondern auch für sich selber. Werd es auch mal probieren, wenn die Nase zu ist.

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    Beate K. aus Rastatt am 24.08.2014  5 Sterne

    Ich verwende es jetzt schon bei meinem dritten Kind. Fester Bestandteil unserer Hausapotheke! So schonend wie eine Inhalation nach Omas Hausrezept, aber einfacher zu verwenden und schneller wirksam! Auch meine anderen Freundinnen verwenden es und sind alle zufrieden!

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    Beate K. aus Rastatt am 10.08.2014  5 Sterne

    Ich verwende es jetzt schon bei meinem dritten Kind. Fester Bestandteil unserer Hausapotheke! So schonend wie eine Inhalation nach Omas Hausrezept, aber einfacher zu verwenden und schneller wirksam! Auch meine anderen Freundinnen verwenden es und sind alle zufrieden!

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    Vera G. aus Stutensee am 02.09.2013  5 Sterne

    Babix Inhalat N ist ein Arzneimittel, dass ich von meiner Mutter her kenne. Ich hatte es fast vergessen, aber als mein kleiner Sohn dann nachts nicht mehr durchschlafen konnte, empfahl gab sie mir den Tipp mit Babix. In der Zwischenzeit habe ich eine ganze Menge Blödsinn über Babix im Netz gelesen. Ich kann die positive Wirkung, korrekte Anwendung vorausgesetzt, nur bestätigen und gab es auch meinen Baby, auch mit erheblicher Erleichterung beim Schlafen und auch tagsüber. Das Atmen und Abschnupfen war einfach erleichtert. Daher kann ich Babix aus vollem Herzen empfehlen und meiner Freundinnen haben sich schon über ein kleines gelbes Fläschchen Babix Inhalat N gefreut.

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    Sabrina L. aus München am 30.05.2012  5 Sterne

    Also erstmal: bin zufrieden und überzeugt davon Ich wollte noch loswerden das es besonders gut wirkt wenn man feuchte Tücher aufhängt und da ein paar Tropfen ran macht. Ich lese oft in Foren eine aufgeschnittene Zwiebel soll ähnlich wirken, ausser nach Zwiebelgestank und Tränen in den Augen hatte es bei uns keinen Effekt... Vielleicht halte ich aber auch nur deshalb soviel von dem Produkt weil ich das als Kind auch schon bekommen habe!^^ Auch ist oft die Rede davon das die ätherischen Öle nix für Babys sind. mich hat das auch verunsichert, habe aber gelernt das ätherische Öle nicht gleich ätherische Öle sind. Zumindest sollte man nicht nur das glauben was in Foren steht. Es ist auch mal interessant was der Hersteller schreibt: http://www.mickan.de/aetherische-oele-baby.html Meiner Erfahrung nach haben Apotheker und Ärzte oft ziemlich unterscheidliche Meinungen. Es schadet also nicht sich vorher schlau zu machen ;-)

    Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein| Kommentieren

    Bewerten Sie:

    Babix Inhalat N

    Babix Inhalat N

    Ihr Name:*

    Ihre Bewertung:*

    14 Wörter verbleiben | Richtlinien zur Produktbewertung

    Sicherheitscode:*

    * Dieses Feld wird benötigt.

    Service & Beratung

    Unsere kostenfreie Hotline: 0800 44 00 200

    Mo-Fr: 09:00 bis 18:00 Uhr
    und Sa: 09:00 bis 13:00 Uhr

    Unser Service-Center beantwortet Ihre Frage zur Bestellabwicklung und nimmt Ihre Bestellung entgegen. Pharmazeutische Beratung erhalten Sie von unseren Apothekern.