Staatliche Schutzmaskenversorgung für Risikopatienten – Wichtige Informationen, wie Risikogruppen bei APONEO ihre Schutzmasken erhalten

Staatliche Schutzmaskenversorgung für Risikopatienten – Wichtige Informationen, wie Risikogruppen bei APONEO ihre Schutzmasken erhalten

Das Corona-Virus hält Deutschland und die Welt weiter in Atem. Um Risikogruppen vor dem Hintergrund des weiterhin dynamischen Infektionsgeschehens wirksam vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu schützen wird die Abgabe von partikelfilternden Schutzmasken mit der Corona-Schutzmasken-Verordnung gefördert. Hier erfahren Sie wie Sie bei APONEO die partikelfilternden Schutzmasken erhalten.

Inhaltsverzeichnis:
  1. So einfach kommen Sie an die Schutzmasken für Risikogruppen
  2. Informationen zur Schutzmaskenversorgung für Risikopatienten
  3. Zusammenfassung: Was ist zu tun?

So einfach kommen Sie an die Schutzmasken für Risikogruppen

  • Alle Anspruchsberechtigten erhalten von ihrer Krankenkasse einen Kupon (Bescheinigung für den Nachweis der Anspruchsberechtigung), der den Empfänger für den Bezug der Masken berechtigt.
  • Der Kupon wird zusammen mit dem Anforderungsschein an APONEO gesendet, Antwortumschlag (Freiumschlag) und Anforderungsschein können Sie herunterladen oder anfordern.
  • APONEO sendet Ihnen nach Erhalt des Kupons ihre Masken versandkostenfrei, den Eigenanteil übernimmt ebenfalls APONEO. Das bedeutet Sie erhalten die Masken GRATIS!

Anleitung zu den Gratismasken

Laden Sie hier die PDF-Dateien „Freiumschlag“ und „Anforderungsschein“ herunter. Drucken Sie die Dateien aus, und füllen Sie den Anforderungsschein aus. Legen Sie den Kupon dazu und falten Sie die Blätter wie angegeben zum Einwerfen. Dies beschleunigt Ihre Bestellung, da der Freiumschlag nicht erst zu Ihnen gesendet werden muss. Sollten Sie keinen Drucker besitzen, können Sie alternativ einen Freiumschlag auch über unser Online-Formular anfordern.

TIPP: Nutzen Sie das Angebot des kostenlosen Versands! Laden Sie zusätzlich unseren Bestellschein herunter und wählen Sie weitere Produkte aus unserem Sortiment aus. Diese Produkte erhalten Sie dann ebenfalls versandkostenfrei.

Informationen zur Schutzmaskenversorgung für Risikopatienten

Die Coronavirus-Schutzmasken-Verordnung ist gültig für gesetzlich und privat versicherte Personen, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben und zur vom Gesetzgeber definierten Risikogruppe gehören.

Wer gehört laut Coronavirus-Schutzmaskenverordnung zur Risikogruppe?

Ihre Krankenkasse oder Krankenversicherung prüft für Sie bis Anfang Januar 2021, ob Sie über 60 sind oder eine bestimmte Vorerkrankung oder Risikofaktoren aufweisen, und stellt Ihnen dann automatisch Ihre Kupons zu. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an Ihre Krankenkasse oder Krankenversicherung.

Ein Anspruch auf Schutzmasken besteht, wenn die Versicherten das 60. Lebensjahr vollendet haben oder bei ihnen eine der folgenden Erkrankungen oder einer der folgenden Risikofaktoren vorliegt:

  • chronisch obstruktive Lungenerkrankung oder Asthma bronchiale
  • chronische Herzinsuffizienz
  • chronische Niereninsuffizienz Stadium ≥ 4
  • Demenz oder Schlaganfall
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • aktive, fortschreitende oder metastasierte Krebserkrankung oder stattfindende Chemo- oder Radiotherapie, welche die Immunabwehr beeinträchtigen kann
  • stattgefundene Organ- oder Stammzellentransplantation
  • Trisomie 21
  • Risikoschwangerschaft

Genauere Informationen finden Sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Gesundheit. Die Ausgabe der Schutzmasken Risikogruppen erfolgt in 3 Phasen.

Wie erfolgt die Abgabe der gratis Schutzmasken an Bezugsberechtigte?

Phase 1: 15. Dezember 2020 bis 6. Januar 2021

In Phase 1 werden drei Schutzmasken ohne die Einsendung eines Kupons an die berechtigten Gruppen ausgegeben. APONEO-Kunden, welche zu einer Risikogruppe gehören, können diese Masken unkompliziert über den APONEO Kundenservice anfordern.

Phase 2: 1. Januar 2021 bis 28. Februar 2021

APONEO liefert Bezugsberechtigten Masken versandkostenfrei ins Haus

Anspruchsberechtigte Personen haben im Zeitraum vom 1. Januar 2021 bis zum Ablauf des 28. Februar 2021 einen Anspruch auf 6 Schutzmasken! Für die Abgabe ist die Einsendung eines Kupons (Bescheinigung für den Nachweis der Anspruchsberechtigung) erforderlich, den alle Bezugsberechtigten von ihrer Krankenkasse bzw. Krankenversicherung erhalten. Es wird pro Person je 1 Kupon für den hier genannten Gültigkeitszeitraum ausgegeben. Einfach bei APONEO einsenden - den Eigenanteil von 2 € übernimmt APONEO für Sie.

Phase 3: 16. Februar 2021 bis zum Ablauf des 15. April 2021

Anspruchsberechtigte Personen haben im Zeitraum vom 16. Februar 2021 bis zum Ablauf des 15. April 2021 einen weiteren Anspruch auf einmalig 6 Schutzmasken. Auch dieser Kupon muss bei APONEO eingesendet werden.

TIPP: Senden Sie ihre Kupons zusammen an APONEO, wir kümmern uns automatisch um den Versand in den genannten Anspruchszeiträumen. Sie können auch mehrere Kupons, zum Beispiel von Angehörigen, einsenden. Sie erhalten für jeden eingesendeten Kupon 6 Schutzmasken gratis frei Haus geliefert!

Zusammenfassung: Was ist zu tun?

  • Alle Anspruchsberechtigten erhalten von ihrer Krankenkasse einen Kupon.
  • Laden Sie den Anforderungsschein und einen Freiumschlag herunter.
  • Kupon und Anforderungsschein in den Antwortumschlag stecken und einwerfen
  • APONEO sendet Ihnen nach Erhalt des Kupon ihre Masken versandkostenfrei
  • Das Porto und den Eigenanteil übernimmt APONEO. Das bedeutet Sie erhalten die Masken GRATIS!

Aktualisiert am: 04.01.2021

Porträt von Konstantin Primbas

APONEO Apotheke Konstantin Primbas e. K.

„Mit unserem APONEO-Ratgeber möchten wir unseren Kunden Hilfestellung, Orientierung und Antworten auf Ihre Gesundheitsfragen im Alltag geben und damit einer unserer Kernaufgaben - der Beratung – mit unserem Expertenteam gerecht werden.“

Als Gründer und Inhaber steht Apotheker Konstantin Primbas mit seinem Apothekerteam dem APONEO-Ratgeber hilfreich zur Seite. Von A wie Adipositas bis Z wie Zahnfleischentzündung umfasst der beliebte Ratgeber Wissenswertes zu verschiedensten Gesundheitsthemen. Alles aktuell, leicht verständlich und mit passenden Empfehlungen.

Für Sie empfohlen

Staatliche Schutzmaskenversorgung für Risikopatienten – Wichtige Informationen, wie Risikogruppen bei APONEO ihre Schutzmasken erhalten