Nikotin Lutschtabletten - lecker lutschen statt Zigaretten

Die Zigarette ist die Droge schlechthin, von der man kaum los kommt. Man benötigt viel Willenskraft, Motivation und Entschlossenheit, um das Rauchen aufzugeben. Nikotin Lutschtabletten tragen dazu bei, Entzugserscheinungen, wie schlechte Laune, Reizbarkeit und Unruhe zu ertragen. Bei der Raucherentwöhnung lassen sich diese Entzugssymptome mildern, wenn das Nikotin vom Tabakrauch isoliert wird. Daher sind Lutschtabletten gegen Rauchen gut geeignet. ...weiterlesen

Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP233,56 €
27,35 €
-19%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP238,91 €
32,15 €
-17%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP236,66 €
29,69 €
-19%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP238,91 €
33,79 €
-13%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP169,36 €
49,99 €
-28%3
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP215,80 €
12,45 €
-21%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP214,45 €
9,55 €
-34%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
MRP214,52 €
11,55 €
-20%4
Aponeos Choice
Artikel auf Lager
Pflichtangaben
UVP165,89 €
52,45 €
-20%3

Die Nikotin Lutschtabletten sind rezeptfreie Mittel, die in Apotheken erhältlich sind. Da es nur wenige Menschen ohne Hilfsmittel schaffen nicht mehr zu rauchen, greifen die meisten zu einem Nikotin BonBon. Durch das Lutschen der Nikotintabletten wird der Raucher nicht nur beschäftigt, sondern der Nikotinspiegel im Blut wird erhöht. Lutschtabletten gegen Rauchen gibt es in unterschiedliche Dosierungen. Die Dosierung hängt jedoch immer von der Art und Menge der zuvor gerauchten Zigaretten ab.

In der Regel sollte die Therapie nicht länger als drei Monate angewendet werden. Allerdings kann sich die Therapie je nach Präparat und Wirkung bis zu sechs Monate hinziehen. Den Nikotin BonBon gibt es in diversen Geschmacksrichtungen, wie zum Beispiel mit Pfefferminzgeschmack. Stufenweise wird die Nikotindosis jeden Monat reduziert. Raucher werden dadurch langsam von der Zigarette entwöhnt. Menschen gelten als stark tabakabhängig, wenn sie mehr als 20 Zigaretten am Tag rauchen und schon nach 20 Minuten, nachdem sie aufgestanden sind, die erste Zigarette rauchen. Hier liegt die Anfangsdosis knapp unter der Nikotindosis, die dieser starke Raucher sonst über den Tabak zu sich genommen hätte. Langsam lässt man die Lutschtabletten im Mund zergehen. Dabei sollte diese Lutschtablette regelmäßig in der Mundhöhle so lange hin und her geschoben werden, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Werden diese Tabletten aber geschluckt oder gekaut, kommt keine Wirkung zustande. Lutschtabletten werden nach Bedarf angewendet. Jedoch können Schmerzen in den Kaumuskeln, örtliche Reizungen im Hals oder Mund als Nebenwirkung auftreten.

Für Sie empfohlen