Corona Schnelltests zur Eindämmung der Pandemie

Corona Schnelltests zur Eindämmung der Pandemie

Mit einem Corona Schnelltest können Sie schnell und einfach überprüfen, ob momentan eine Infektion mit dem SARS-CoV-2 Virus bei Ihnen vorliegt oder Sie eine Infektion mit dem Erreger überstanden haben. So können Corona Schnelltests einen wichtigen Beitrag zur frühzeitigen Erkennung von Infektionen und damit zur Eindämmung der Pandemie leisten. Seit Neuestem beschränkt sich die Anwendung der Corona Schnelltest nicht nur auf Testzentren, denn einige Tests sind vom Bundesinstitut für Arzneimittel- und Medizinprodukte (BfArM) nun auch für den Privatgebrauch zugelassen.

Inhaltsverzeichnis:
  1. Wie bekomme ich einen Corona Schnelltest bei APONEO?
  2. Was ist ein Corona Antigen Schnelltest?
  3. Was ist ein Corona Spucktest?
  4. Was ist ein Antikörper Schnelltest auf Corona?
  5. Was ist ein PCR-Test?
  6. Welcher Corona Schnelltest eignet sich für Zuhause?
  7. Was kostet ein Corona Schnelltest?
  8. FAQ - Häufige Fragen
  9. Wo gibt es weitere Informationen?

Wie bekomme ich einen Corona Schnelltest bei APONEO?

Hinweis: Seit dem 24.02.2021 sind auch Schnelltests für den Verkauf an Laien/Endverbraucher zugelassen. Sie sind genauso einfach zu bedienen, kostengünstig und ebenso zuverlässig wie die Schnelltests für Fachanwender.

Zum Laientest für Endverbraucher

Die hier aufgeführten Schnelltests sind ausschließlich für einen Fachanwenderkreis (Arzt/Ärztin, ambulante Einrichtungen, Schulen, Kindergärten, Pflegeeinrichtungen, Arbeitgeber im Sinne des § 2 Absatz 3 des Arbeitsschutzgesetzes etc.) bestimmt. Eine vollständige Liste finden Sie weiter unten) bestimmt. Tests für Endverbraucher, sogenannte Laientests finden sie in unser Kategorie Corona Schnelltest für Zuhause. Wir prüfen nach ihrer Bestellung, ob bei Ihnen die Zugehörigkeit zum berechtigten Fachanwenderkreis gegeben ist. Sie können diesen Prozess unterstützen indem Sie ein Berechtigungsformular ausfüllen und zur Verfügung stellen. Sobald die Prüfung abgeschlossen ist, versenden wir sofort die Ware. Sie können das Formular direkt herunterladen, es wird Ihnen zusätzlich nach Bestellabschluss per E-Mail zugesendet.

Um einen besseren Überblick für den Heimgebrauch zu verschaffen, stellt dieser Ratgeber verschiedene Arten von Schnelltests vor und geht auf die Anwendung zu Hause sowie Kosten ein. Noch dazu werden Fragen beantwortet, welche häufig im Zusammenhang mit Corona Schnelltests gestellt werden. APONEO bietet kostengünstige und zuverlässige Schnelltests auf Corona an. Die Proben für den Schnelltest können eigenhändig entnommen und noch vor Ort ausgewertet werden. Das Testergebnis lässt in der Regel nicht lange auf sich warten und liegt innerhalb von wenigen Minuten vor. Das macht es möglich, je nach Ergebnis und Notwendigkeit umgehend entsprechende Maßnahmen zu treffen.

Was ist ein Corona Antigen Schnelltest?

Ein Corona Antigen-Schnelltest kann eine akute Infektion mit dem SARS-CoV-2 Virus im Körper feststellen, indem er Teile des Coronavirus in Form von Eiweißstrukturen (Proteinen) erfasst. Hierzu müssen Sie in der Regel von einer Hilfsperson mittels eines langen Wattestäbchens einen Abstrich aus dem Mund-Rachenraum (oropharyngealer Abstrich) oder Nasen-Rachenraum (nasopharyngealer Abstrich) entnehmen lassen. Falls Ihnen das zu unangenehm sein sollte, können Sie auch auf Testprodukte zurückgreifen, bei denen alternativ eine Stuhl- oder Spuckprobe (Sputumprobe) ausreicht.

Die Funktionsweise eines Antigen-Schnelltests auf Corona ähnelt dem eines Schwangerschaftstests: Die Testprobe wird auf einen Teststreifen gegeben, welcher mit der Probe reagiert und durch eine entsprechende Verfärbung ein positives oder negatives Ergebnis signalisiert. Das Testergebnis liegt meist schon in weniger als 30 Minuten vor.

Aufgrund der einfachen Handhabung, der selbstständigen Auswertung vor Ort und dem schnellen Vorliegen eines Testergebnisses eignen sich Corona Antigen-Schnelltests gut für die Nutzung außerhalb von Laboren. So können Sie beispielsweise in Pflegeeinrichtungen, Arztpraxen oder Unternehmen dabei helfen, frühzeitig Infektionen mit dem SARS-CoV-2 Virus aufzudecken. Doch auch ein Heimgebrauch für Privatpersonen ist dadurch denkbar. Da Antigen-Schnelltests auf Corona im Vergleich zu klassischen PCR-Tests eine höhere Fehlerrate aufweisen, sollten Sie bei einem positiven Testergebnis einen klassischen PCR-Test zur Bestätigung heranziehen.

Was ist ein Corona Spucktest?

Ein Corona Spucktest, auch bekannt als Corona Speicheltest, zählt zu den COVID-19 Antigentests. Sein Einsatz eignet sich vor allem in der Frühphase einer Infektion mit dem Coronavirus, da im Speichel eine erhöhte Viruslast vorhanden sein muss, um ein positives Testergebnis erzeugen zu können. Mit dem Spuck- bzw. Speicheltest wird der Speichel auf das Vorhandensein eines viralen Antigens in Form von Eiweißfragmenten (Proteinen) überprüft, um eine akute Infektion mit SARS-CoV-2 festzustellen.

Corona Spucktests sind im Vergleich zu anderen Corona Antigentests, die einen Abstrich aus dem Mund-Rachen-Raum oder Nasen-Rachen-Raum erfordern, im Gebrauch weniger unangenehm und deutlich anwenderfreundlicher. Für die Testprobe im Zuge eines Spucktests müssen Sie nur durch ein Räuspern Speichel bzw. Sputum aus dem hinteren Rachenraum lösen und in einen Einwegbecher spucken. Anschließend entnehmen Sie mit einem Probeentnahmeröhrchen einen Teil des Speichels und verteilen diesen auf einer Testkassette. Der Teststreifen auf der Testkassette wird nun entsprechend der Gebrauchsanleitung präpariert. Bereits in weniger als 15 Minuten reagiert der Teststreifen mit dem präparierten Speichel und zeigt durch eine spezielle Verfärbung ein positives, negatives oder ungültiges Ergebnis an. Das ungültige Ergebnis weist darauf hin, dass zu wenig Speichel vorliegt, um ein eindeutiges Testergebnis auszugeben.

Aufgrund der einfachen Anwendung und der geringen Fehlerquote kann der Corona Spucktest vielfältig eingesetzt werden, wie z. B. in Schulen, Pflegeeinrichtungen und Kulturstätten oder an Flughäfen. Aus denselben Gründen ist ein Heimgebrauch durch Privatpersonen möglich. Trotz der geringen Fehlerquote des Spuck- bzw. Speicheltests sollte bei einem positiven Ergebnis stets ein klassischer PCR-Test zurate gezogen werden, um eine akute Infektion mit dem SARS-CoV-2 Virus zu bestätigen.

Was ist ein Antikörper Schnelltest auf Corona?

Ein Corona Antikörper Schnelltest (wie z. B. der Medsan SARS-CoV-2 Corona Antigen Rachentest) dient im Gegensatz zu den anderen angebotenen Corona Schnelltests dazu, eine überstandene Infektion mit dem SARS-CoV-2 Virus aufzudecken. Das passiert durch den Nachweis von Antikörpern – spezielle Eiweiße (Proteine), welche der Körper produziert, um sich gegen Fremdstoffe oder Krankheitserreger zu wappnen. Sie sind etwa ein bis drei Wochen nach einer Infektion mit dem Coronavirus im Blut nachweisbar.

Aus diesem Grund erfordert der Antikörper Schnelltest auf Corona eine Blutprobe. Wird der Test in einer Arztpraxis oder einer anderen medizinischen Einrichtung durchgeführt, wird das Blut für gewöhnlich durch medizinisches Fachpersonal aus der Vene entnommen. Sollten Sie den Test allerdings zu Hause durchführen, reicht meist ein Stich mit einer kleinen, kurzen Nadel – einer sogenannten Lanzette – in die Fingerkuppe, um einen Tropfen Blut zu produzieren. Das gewonnene Blut wird in eine Testkassette gegeben und mit einem speziellen Lösungsmittel angereichert. Ähnlich wie bei einem Schwangerschaftstest ist nach einiger Zeit eine Verfärbung sichtbar, die je nach Ausfall ein positives oder negatives Ergebnis anzeigt. Das Testergebnis liegt nach wenigen Minuten vor.

Der Corona Antikörper Schnelltest kann dabei helfen herauszufinden, ob Sie bereits unwissentlich mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert waren. Allerdings weisen Experten aus medizinischen Fachkreisen daraufhin, dass die Aussagekraft der zurzeit angebotenen Antikörper Schnelltests aufgrund der hohen Fehlerquote noch sehr gering sei. Dies treffe auch zu, selbst wenn die Tests mehrere Male hintereinander durchgeführt würden. Weiterhin bildeten laut aktuellen Studien nicht alle Infizierten ohne Krankheitssymptome Antikörper gegen das Coronavirus. So kann der Test selbst im Falle einer geringen Fehlerquote negativ ausfallen, auch wenn bei Ihnen bereits eine Infektion mit dem COVID19-Virus vorlag. Auch sei noch nicht bewiesen, dass man bei Vorliegen von Antikörpern permanent gegen das umlaufende Virus geschützt ist. Bis jetzt wird nach einer überstandenen Infektion lediglich eine vorübergehende Immunität gegen das SARS-CoV-2 Virus angenommen.

Was ist ein PCR-Test?

Mit dem PCR-Test lässt sich eine akute Infektion mit dem Coronavirus nachweisen. Die Grundlage der PCR-Schnelltests und klassischen PCR-Tests bildet die Polymerasekettenreaktion (Polymerase Chain Reaction; kurz: PCR), durch welche spezifische Gensequenzen von SARS-CoV-2 im Organismus feststellbar sind. Für eine Testprobe wird ein Abstrich aus dem tiefen Mund-, Nasen- oder Rachenraum benötigt.

Im Zuge eines klassischen PCR-Tests entnimmt medizinisches Fachpersonal in einer Arztpraxis oder einer anderen medizinischen Einrichtung den Abstrich. Hierfür verwenden sie längliche Wattestäbchen, die sie tief in den Mund-Rachenraum oder Nasen-Rachenraum einführen. Viele Patienten und Patientinnen empfinden dies als unangenehm, da dabei ein kurzer Würgereiz entstehen oder ein Niesen verursacht werden kann. Das Wattestäbchen mit der Testprobe wird anschließend in ein Plastikröhrchen gesteckt und mit dem wieder verschlossenen Test-Kit an ein entsprechendes Labor zur Auswertung geschickt. Hier bereitet geschultes Laborpersonal die Probe mit Hilfe molekularer Tests auf, die eine Polymerasekettenreaktion hervorrufen, sodass sich bei Vorliegen des Coronavirus das Virusmaterial vervielfältigt. Eine Präparation mit speziellen Stoffen macht das Virusmaterial sichtbar und es möglich, die Viruskonzentration zu messen. Ein Ergebnis liegt frühestens nach 24 Stunden, in manchen Fällen sogar erst ein paar Tage nach Abstrichentnahme vor.

Ein PCR-Schnelltest funktioniert ähnlich. Eine Hilfsperson entnimmt mithilfe eines länglichen Wattestäbchens einen Abstrich aus dem tiefen Mund-Rachenraum oder Nasen-Rachenraum. Anstatt die Probe an ein Labor zu senden, wird allerdings die beiliegende Testkartusche genutzt, um diese vor Ort auszuwerten. Die Kartusche bei einem PCR-Schnelltest auf Corona enthält alle wichtigen Komponenten, um eine Polymerasekettenreaktion auszulösen. Je nach Ergebnis – positiv, negativ oder unklar – zeigt die Kartusche eine bestimmte Verfärbung an. Da die PCR-Schnelltests im Vergleich zu klassischen PCR-Tests auf Corona weniger zuverlässig sind, sollte stets eine Bestätigungsdiagnostik durch einen PCR-Labortest durchgeführt werden. Selbst ein negatives Schnelltestergebnis kann die Möglichkeit, dass Sie akut mit SARS-CoV-2 infiziert sind, nicht gänzlich ausschließen.

Aufgrund ihrer hohen Verlässlichkeit sind klassische PCR-Tests auf Corona essenzieller Bestandteil der Teststrategie in Deutschland. Abgesehen von der Bestätigung eines Schnelltestergebnisses kommen sie zum Einsatz, um bei einer Person mit Corona-typischen Symptomen oder Kontaktpersonen der Kategorie I (höheres Infektionsrisiko) eine Infektion mit dem Coronavirus festzustellen oder auszuschließen. Dementsprechend eignen sie sich gut zur besseren Einschätzung eines Ausbruchsgeschehens z. B. in einer Pflegeeinrichtung oder einer Schule.

Welcher Corona Schnelltest eignet sich für Zuhause?

Am besten eignen sich Corona Schnelltest für Zuhause, welche einfach in der Anwendung und selbstständig ohne geschultes Fachpersonal durchführbar sind. So hat das Bundesinstitut für Arzneimittel- und Medizinprodukte Ende Februar erste Antigen Schnelltests auf Corona für Privatanwender zugelassen, welche Testproben in Form eines Abstrichs im vorderen Nasenbereich erfordern. Neben Schnelltests, die einen weniger tiefen Abstrich aus der Nase als Testprobe verlangen, stehen auch Gurgel- und Spucktests für eine Sonderzulassung als Corona Schnelltests für Zuhause zur Sprache.

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter, um über weitere verfügbare Laientests sofort informiert zu werden.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, z. B. per E-Mail an service@aponeo.de oder durch Klicken auf den Abmeldelink in jedem Newsletter.

Wo finde ich die Corona Schnelltest Anleitung?

Um einen Corona Schnelltest ordnungsgemäß anwenden zu können, ist es wichtig, dass Sie sich die entsprechende Anleitung dazu aufmerksam durchlesen und alle Hinweise, die darin genannt werden, beachten. Dazu zählen auch Hinweise, welche bereits im Vorfeld einer Anwendung zu berücksichtigen sind. Generell gilt, dass Sie nur die mitgelieferten Materialien für den Corona Schnelltest nutzen sollten. Ebenfalls sollten Sie darauf achten, die Testprobe an der richtigen Stelle und in ausreichendem Maße zu entnehmen. Für genaue Informationen hierzu schauen Sie in die entsprechende Anleitung des Corona Schnelltests. Diese liegt dem Test bei und kann im Falle der Produkte bei APONEO als PDF-Datei im Online-Shop heruntergeladen werden.

Was kostet ein Corona Schnelltest?

Bei APONEO kosten Corona Schnelltests je nach Testart und Packungsgröße zwischen 9,95 € und 199,00 €. Wenn Sie zum kürzlich erweiterten Fachpersonal gehören, können Sie einen Corona Schnelltest kaufen. Legen Sie einfach ihr Produkt in den Warenkorb und schließen die Bestellung ab. Danach senden Sie uns das ausgefüllte Berechtigungsformular zu.

Unsere Produkte sind zurzeit im Rahmen der Testverordnung erstattungsfähig und beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte gelistet: Liste der Antigen-Test zum direkten Eregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2.

Ob die Kosten in Zukunft auch für genehmigte Corona Schnelltests für den privaten Heimgebrauch erstattet werden, hängt davon ab, ob die Bundesländer die Laien-Selbsttests für zu Hause als Teil ihrer Teststrategie anerkennen. Ein niedrigschwelliger Zugang dieser Tests für alle Bürger und Bürgerinnen ist zumindest in der Nationalen Teststrategie vorgesehen.

FAQ - Häufige Fragen

Wie lange dauert ein Corona Schnelltest?

Die Produkte liefern ein schnelles Ergebnis. In der Regel beträgt die Wartezeit für das Testergebnis ca. 15-30 Minuten. Bitte beachten Sie die Gebrauchsanweisung.

Die Schnelltests bieten eine einfache Handhabung. Ein Corona Testkit beinhaltet alle nötigen Komponenten in einem Set. Somit haben Sie stets die Testmöglichkeit zur Hand. Vor allem dann, wenn keine Zeit für einen Labortest zur Verfügung steht.

Was mache ich bei einem positiven Ergebnis?

Wenn Sie ein positives Ergebnis durch einen Point of Care Test 1 bzw. Corona Schnelltest haben, sollten Sie zunächst Ruhe bewahren und sich nochmals testen lassen. Wenn möglich mit einem klassischen PCR-Test in einer Arztpraxis oder einer anderen entsprechenden medizinischen Einrichtung. Ein positives Ergebnis heißt nicht zwangsläufig, dass Sie sich mit SARS-CoV-2 infiziert haben. Es kann nämlich sein, dass Sie ein falsch-positives Testergebnis haben.

Wenn ein negatives Testergebnis vorliegt, sollten Sie aktuell dennoch die Hygienetipps weiterhin befolgen und Ihre Mitmenschen schützen, indem Sie einen medizinischen Mundschutz tragen. Das Robert Koch Institut hat eine Infografik veröffentlicht die dabei helfen soll, die Testergebnisse von Antigen-Schnelltests auf SARS-COV-2 zu verstehen.

1) medizinische Bezeichnung einer diagnostischen Untersuchung, außerhalb eines Zentrallabors

Infografik des Robert Koch Institut

Wer ist für den Erwerb der Corona Antigen Schnelltests für Fachpersonal berechtigt?

Das Bundesinstitut für Arzneimittel- und Medizinprodukte hat erste Schnelltests auf Corona zugelassen, die auch von Laien und dementsprechend Privatanwendern zu Hause durchgeführt werden dürfen.

Alle anderen Tests sind bei uns im Shop entsprechend gekennzeichnet und nur bestimmten Fachkreisen vorbehalten. Dazu zählen:

  • Arzt/Ärztin oder Apotheker/Apothekerin
  • ambulante oder stationäre Einrichtung im Gesundheitswesen
  • Gesundheitsbehörde des Bundes, der Länder, der Gemeinden und Gemeindeverbände
  • Großhändler oder pharmazeutisches Unternehmen
  • Blutspendedienst
  • Beratungs- und Testeinrichtung für besonders gefährdete Personengruppen
  • voll- oder teilstationäre Einrichtung zur Betreuung und Unterbringung älterer, behinderter oder pflegebedürftiger Menschen (insbes. Alten- und Pflegeheime)
  • Obdachlosenunterkunft
  • ambulanter Pflegedienst, ambulanter Dienst der Eingliederungshilfe
  • Gemeinschaftseinrichtung, in denen überwiegend Minderjährige betreut werden (insbes. Kitas, Horte, Schulen, Heime)
  • Einrichtung zur gemeinschaftlichen Unterbringung von Asylbewerbern, Flüchtlingen und Spätaussiedlern
  • Justizvollzugsanstalt
  • Einrichtung der kritischen Infrastruktur [nach KritisV] (Energie/Wasser, Ernährung, IT/Telekommunikation, Gesundheit, Finanz- und Versicherungswesen, Transport/Verkehr)
  • Arbeitgeber im Sinne des § 2 Absatz 3 des Arbeitsschutzgesetzes (natürliche und juristische Personen und rechtsfähige Personengesellschaften, die Personen beschäftigen)

Wie bekomme ich als Fachpersonal einen Corona Schnelltest bei APONEO?

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass für Ihre Bestellung der Corona Schnelltests für Fachkreise ein ausgefülltes Berechtigungsformular mit Ihrem Einrichtungsstempel bei uns vorliegen muss, um Sie als berechtigter Fachkreis zu identifizieren. Sie können das Formular jetzt herunterladen, es wird Ihnen zusätzlich nach Bestellabschluss per E-Mail zugesendet.

Sollten Sie keinen Drucker besitzen, können Sie alternativ einen Freiumschlag auch über unser Online-Formular anfordern.

Wo gibt es weitere Informationen?

Wenn Sie weitergehende Informationen haben wollen, finden Sie hier eine kleine Auswahl:

aktualisiert am: 06.04.2021

Für Sie empfohlen
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
49,90 €
(4,99€/1St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
179,00 €
(4,47€/1St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -70%3
 PZN 08031415 Gesichtsmaske, 10 St
Atemschutzmaske FFP2 Made in Germany
PZN: 08031415
Gesichtsmaske, 10 St
11,99 €
(1,20€/1St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -67%3
 PZN 08031346 50 St
OP Maske 3-lagig EN 14683
PZN: 08031346
50 St
9,99 €
(0,20€/1St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -70%3
 PZN 08031414 Gesichtsmaske, 20 St
FFP2 Maske Luyao
PZN: 08031414
Gesichtsmaske, 20 St
11,99 €
(0,60€/1St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -75%3
 PZN 08031131 Lösung, 280 ml
Händedesinfektion
PZN: 08031131
Lösung, 280 ml
1,49 €
(5,32€/1l)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -89%4
5,99 €
(0,12€/1St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -29%4
9,98 €
(0,67€/1St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
27,95 €
(5,59€/1St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -70%3
 PZN 08031415 Gesichtsmaske, 10 St
Atemschutzmaske FFP2 Made in Germany
PZN: 08031415
Gesichtsmaske, 10 St
11,99 €
(1,20€/1St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
23,95 €
(4,79€/1St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Neuheit
  • -70%3
 PZN 08031454 Gesichtsmaske, 50 St
FFP2 Maske Luyao
PZN: 08031454
Gesichtsmaske, 50 St
29,99 €
(0,60€/1St)
Porträt von Konstantin Primbas

APONEO Apotheke Konstantin Primbas e. K.

„Mit unserem APONEO-Ratgeber möchten wir unseren Kunden Hilfestellung, Orientierung und Antworten auf Ihre Gesundheitsfragen im Alltag geben und damit einer unserer Kernaufgaben - der Beratung – mit unserem Expertenteam gerecht werden.“

Als Gründer und Inhaber steht Apotheker Konstantin Primbas mit seinem Apothekerteam dem APONEO-Ratgeber hilfreich zur Seite. Von A wie Adipositas bis Z wie Zahnfleischentzündung umfasst der beliebte Ratgeber Wissenswertes zu verschiedensten Gesundheitsthemen. Alles aktuell, leicht verständlich und mit passenden Empfehlungen.

Corona Schnelltests zur Eindämmung der Pandemie