Keltican forte – mit Nervenbausteinen den Nerv unterstützen

Keltican forte

Keltican forte ist speziell auf die ernährungsmedizinische Behandlung von Wirbelsäulen-Syndromen abgestimmt und enthält den speziellen Nervenbaustein Uridinmonophosphat (UMP), der in Kombination mit den Vitaminen B12 und Folsäure zur Aktivierung körpereigener Reparaturvorgänge beiträgt und so die Nervenregeneration unterstützt.

Keltican forte ist eine sinnvolle Ergänzung der Therapie z. B. bei Rückenbeschwerden und ist zudem gut mit anderen Präparaten (z. B. Schmerzmitteln) kombinierbar. Keltican forte ist gut verträglich und einfach anzuwenden. Die tägliche Einnahme sollte über einen längeren Zeitraum erfolgen. Zudem ist Keltican forte auch zur dauerhaften Einnahme und für Diabetiker geeignet. Eine Kapsel Keltican forte pro Tag reicht aus.

  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -24%3
Abbildung: Keltican forte Kapseln Kapseln, 40 St PZN 01712263
Keltican forte Kapseln
PZN: 01712263
Kapseln, 40 St
30,35 €
(75,88€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -33%3
Abbildung: Keltican forte Kapseln, 5x40 St Kapseln, 200 St PZN 08012864
Keltican forte Kapseln, 5x40 St
PZN: 08012864
Kapseln, 200 St
126,95 €
(63,48€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -28%3
Abbildung: Keltican forte Kapseln Kapseln, 20 St PZN 01712257
Keltican forte Kapseln
PZN: 01712257
Kapseln, 20 St
17,88 €
(89,40€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -25%3
Abbildung: Keltican forte Kapseln Kapseln, 80 St PZN 14352754
Keltican forte Kapseln
PZN: 14352754
Kapseln, 80 St
52,71 €
(65,89€/100St)

Keltican forte unterstützt bei Rückenschmerzen

Während der Behandlung von Rückenschmerzen mit der Diagnose Wirbelsäulen-Syndromen, Neuralgien oder Polyneuropathien wird Keltican forte begleitend ernährungsmedizinisch eingesetzt. Oft ist auch das periphere Nervensystem gereizt oder geschädigt. Negative Auswirkungen haben dabei Empfindungsstörungen, Quetschungen oder Stoffwechselstörungen wie Diabetes mellitus. In diesen Bereichen entstehen häufig Empfindungsstörungen und Schmerzen. Sie können jedoch auch an anderen Körperstellen vorkommen.

Spot: Wie hilft Keltican forte?

Keltican forte fördert die Regeneration geschädigter Nerven

Interessant ist, dass sich das periphere Nervensystem selbst repariert. Jedoch sind diese Vorgänge zur Regeneration unserem Körper sehr zeit- und energieaufwendig. Nährstoffe, die der Körper zur Regeneration braucht, werden oft nicht ausreichend mit der Ernährung aufgenommen. Dazu gehören z. B. die Natriumsalze von Uridinmonophosphat (UMP), Folsäure und Vitamine wie das Vitamin B12. Mit Keltican forte erhalten Sie eine Kombination dieser wichtigen Nährstoffe, die bei kontinuierlicher Aufnahme den Regenerationsprozess geschädigter peripherer Nerven unterstützen.

PDF: Keltican – Schmerzursache Nerv

Keltican Schmerzursache

PDF: Rücken? Nervensache!

Keltican Nervensache Rücken

Für wen ist Keltican forte geeignet?

Keltican forte ist eine ergänzende Therapieoption für Personen die an Rückenschmerzen leidenden, die in Verbindung mit einer Schädigung von Nervenstrukturen auftreten. Empfindungsstörungen wie Kribbel- und Taubheitsgefühle, ausstrahlende Schmerzen, starkee Rückenschmerzen beim Aufrichten und Strecken der Wirbelsäule sind nur einige Beispiele. Die Nährstoffkombination von Keltican forte wurde speziell für die unterstützende Behandlung von Wirbelsäulen-Syndromen, Neuralgien und Polyneuropathien entwickelt. Aber auch bei andere Schmerzen entlang der Nerven, wie eine Reizung des Ischiasnervs (Nervus ischiadicus) oder ein Bandscheibenvorfall, ist eine Versorgung mit ernährungsmedizinischen Nährstoffen wichtig.

PDF: 10 Rückenschulregeln von Keltican

Keltican Rückenschule

PDF: Keltican Allgemeiner Fragen- und Antwortkatalog

Keltican FAQ