KadeFungin – vom Experten für Intimgesundheit

Kadefungin

Scheidenpilz, gestörte Scheidenflora, bakterielle Vaginose oder Scheidentrockenheit – darunter leiden viele Frauen!

Brennen, Juckreiz, Rötungen oder ein ungewöhnlicher Ausfluss – Frauen spüren sofort, wenn ihr sensibler Intimbereich aus dem Gleichgewicht geraten ist. Gut zu wissen, dass es für all diese Beschwerden einfache und rezeptfreie Hilfe gibt. Mit den bewährten Produkten von Dr. Kade, dem Experten für Intimgesundheit, gehören Intimbeschwerden schnell der Vergangenheit an.

Scheidenpilz: KadeFungin 3, die effektive 3-Tages-Therapie mit dem bewährten Wirkstoff Clotrimazol, bietet schnelle Hilfe bei akutem Scheidenpilz und lindert wirksam Juckreiz, Brennen und Rötungen im Intimbereich.

Gesunde Scheidenflora: Ist die Scheidenflora aus dem Gleichgewicht geraten, können die KadeFungin Milchsäurekur oder KadeFungin FloraProtect wirksame Abhilfe schaffen. KadeFungin Milchsäurekur ist ein Vaginalgel mit Milchsäure, welches den pH-Wert der Scheide ansäuert, die Scheidenflora stabilisiert und dadurch den natürlichen Schutz wiederherstellt. Die in KadeFungin FloraProtect enthaltenen besonderen Laktobazillen (Lactobacillus plantarum I1001) bauen die Scheidenflora wieder auf und bilden durch Besiedelung der Scheidenhaut eine Schutzschicht durch die die Ansiedlung anderer, unerwünschter Erreger verhindert wird.

Scheidentrockenheit: Bei Scheidentrockenheit spendet das KadeFungin Befeuchtungsgel pflegende Feuchtigkeit. Trockenheitsbedingte Intimbeschwerden wie Brennen, Juckreiz und Wundgefühl werden sofort und lang anhaltend gelindert. Sind die Symptome einerScheidentrockenheit besonders stark ausgeprägt oder liegen vaginale Verletzungen vor (trockenheitsbedingt oder durch medizinische Eingriffe), können diese mit den Vaginalzäpfchen KadeFungin Befeuchtungsovula gezielt behandelt werden.