Floradix - Die natürliche Entscheidung bei Eisenmangel

Floradix

Die Marke Floradix® steht für hochwertige pflanzliche Produkte zur Behebung von Eisenmangel. Alle Präparate unterliegen den hohen Produktionsstandards der Firma Salus, zu deren Sortiment die Marke gehört. Konkret bedeutet dies, dass ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe von höchster Qualität zur Anwendung kommen und auf Konservierungsmittel verzichtet wird. Die Eisenpräparate sind in verschiedenen Darreichungsformen erhältlich, deren bekannteste man unter dem Namen Kräuterblut Floradix bestellen kann. Hierbei handelt es sich um ein Tonikum, das neben Eisen(II)-gluconat auch Ascorbinsäure, Kräuterauszüge und Fruchtextrakte enthält und in verschiedenen Packungsgrößen erhältlich ist.

In Drageeform kann der Gesundheitsbewusste das Arzneimittel unter der Bezeichnung Eisen-Folsäure-Dragees Floradix kaufen. Die Kombination mit Folsäure macht die Dragees besonders für Schwangere und junge Frauen mit Kinderwunsch empfehlenswert. Wer bereits Folsäurepräparate einnimmt, erhält Floradix auch in Kombination mit Vitamin B und sollte die Kapseln feminin 14 mg oder die Tabs 10 mg Floradix bestellen. Wer eine höher dosierte Nahrungsergänzung mit Eisen benötigt, sollte die Filmtabletten 100 mg forte von Floradix kaufen. Für Kinder gibt es Floradix mit leckerem Himbeergeschmack, erhältlich unter dem Namen Florix Schlaubär Power-Stix, empfohlen zur täglichen Einnahme vor dem Frühstück.

Eisenmangel ist ein weitverbreitetes Leiden, das grundsätzlich jeden betreffen kann und sich durch Symptome wie chronische Erschöpfung, Blutarmut, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Depressionen, Konzentrationsstörungen und Kälteempfindlichkeit äußern kann. Ursache ist die schlechte Sauerstoffaufnahme aufgrund mangelhafter Bildung roter Blutkörperchen, welche nur mit Hilfe von Eisen stattfinden kann. Der reichliche Verzehr gerade der eisenreichsten Nahrungsmittel ist jedoch heutzutage nicht mehr empfehlenswert: Innereien wie Schweineleber sind in vielen Fällen mit Umweltgiften schwer belastet und bringen neben lebensnotwendigem Eisen vielfältige unerwünschte Stoffe in den Körper ein. Besonders für Menschen mit erhöhtem Eisenbedarf ist dies ein gravierender Nachteil: Frauen mit Kinderwunsch, Sportler, Kinder und Senioren müssten eine sehr große Menge Innereien verzehren, um ihren Eisenbedarf aus der Nahrung zu decken, ebenso Frauen, die unter einer übermäßig starken Menstruationsblutung leiden. Absolut unverzichtbar ist das Füllen der Eisenspeicher für Schwangere und stillende Mütter: Ein Eisenmangel in dieser Zeit kann zu Blutarmut und Entwicklungsstörungen des kindlichen Gehirns führen und schwere Folgen nach sich ziehen. Auch für Vegetarier ist eine Nahrungsergänzung mit Eisenpräparaten dringend empfehlenswert und mit den Floradix-Produkten von Salus leicht zu bewerkstelligen.