Corona-Schnelltests für Geschäftskunden

Coronaschutz bei der Arbeit

Schnelltests zu Sonderkonditionen

Mit der Änderung der Arbeitsschutzverordnung vom 20. April 2021 sind Unternehmer verpflichtet, ihren Beschäftigten, die nicht im Homeoffice arbeiten können, einmal pro Woche einen Corona-Test anzubieten. Beschäftigtengruppen mit erhöhtem Infektionsrisiko sollen zweimal pro Woche ein Testangebot erhalten. Diese Vorgehensweise soll einen gesamtgesellschaftlichen Beitrag liefern um Infektionen frühzeitig zu erkennen, sowie Fürsorgepflichten der Arbeitgeber gegenüber ihren Mitarbeitern erfüllen. APONEO bietet Geschäftskunden ausgewählte Laientests zu Sonderkonditionen um die Maßnahmen zu unterstützen.

APONEO bietet Corona-Selbsttests an, die vom Bundesinstitut für Arzneimittel- und Medizinprodukte (BfArM) eine Sonderzulassung erhalten haben. Mit diesen Tests können auch ungeschulte Laien einfach testen, ob eine akute Infektion mit dem Coronavirus vorliegt – unabhängig davon, ob Sie Symptome haben. Die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft BDA, BDI, DIHK und Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) appellieren an die Betriebe, ihren Beschäftigten mindestens einmal in der Woche solche Selbsttests anzubieten.

Viele Betriebe und Unternehmen sind seit Monaten einer außerordentlichen wirtschaftlichen Belastung ausgesetzt, deshalb bietet APONEO Ihnen hier ausgewählte Schnelltests zu besonderen Konditionen an. Mit der Bestellung bestätigen Sie, dass Sie einem berechtigten Geschäftskundenkreis angehören.

Bitte senden Sie uns für Bestellmengen über 2.000 Tests eine individuelle Anfrage an schnelltests@aponeo.de. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

Weitere Informationen zu Corona Schnelltests finden Sie auf unserer Corona-Ratgeberseite.

Das gesamte Sortiment an Schnelltests für Fachanwender und Laien finden sie in der Kategorie Corona-Schnelltests.

Bei allgemeinen Fragen, schreiben Sie eine E-Mail an: service@aponeo.de