Mucosolvan - macht nicht nur dem Husten Beine

Mucosolvan

Erkältungszeit ist Hustenzeit. Gut, wenn Sie dann einen kleinen Helfer parat haben, der Ihnen nachhaltig Linderung verschafft. Doch Husten ist nicht gleich Husten. Nicht jedes Medikament eignet sich also für jeden Husten. Wir stellen Ihnen die ganze Palette von Mucosolvan vor und zeigen Ihnen, welchen Husten Sie wie am besten lindern. Der Hustenlöser Mucosolvan fördert das Abhusten des Schleims und damit die Reinigung der Lunge. Dieser Mechanismus hilft der Lunge beim Heilen und sollte daher auch nicht mit einem Hustenstiller unterdrückt werden. Generell gilt: Hustenlöser nehmen Sie am besten tagsüber. Jetzt können Sie produzierten Hustenschleim effektiv abhusten. Ein Hustenstiller zur Nacht hilft Ihnen, erholsam zu schlafen und so Ihre Genesung zu fördern. Nehmen Sie aufgrund ihrer gegensätzlichen Wirkungen Hustenstiller und Hustenlöser nicht parallel, da dann der vom Hustenlöser gelöste Schleim durch den unterdrückten Hustenreiz nicht effektiv abgehustet werden kann.

  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -26%4
Abbildung: Mucosolvan Kindersaft 30 mg/5 ml Lösung zum Einnehmen, 100 ml PZN 02807988
Mucosolvan Kindersaft 30 mg/5 ml
PZN: 02807988
Lösung zum Einnehmen, 100 ml
2,95 €
(2,95€/100ml)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -40%4
Abbildung: Mucosolvan Saft 30 mg/5 ml Lösung zum Einnehmen, 250 ml PZN 00743445
Mucosolvan Saft 30 mg/5 ml
PZN: 00743445
Lösung zum Einnehmen, 250 ml
11,79 €
(4,72€/100ml)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -35%4
Abbildung: Mucosolvan Retardkapseln 75 mg Retard-Kapseln, 20 St PZN 02785904
Mucosolvan Retardkapseln 75 mg
PZN: 02785904
Retard-Kapseln, 20 St
10,01 €
(50,05€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -35%4
Abbildung: Mucosolvan Saft 30 mg/5 ml Lösung zum Einnehmen, 100 ml PZN 00743422
Mucosolvan Saft 30 mg/5 ml
PZN: 00743422
Lösung zum Einnehmen, 100 ml
5,85 €
(5,85€/100ml)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -28%4
Abbildung: Mucosolvan Kindersaft 30 mg/5 ml Lösung zum Einnehmen, 250 ml PZN 02808002
Mucosolvan Kindersaft 30 mg/5 ml
PZN: 02808002
Lösung zum Einnehmen, 250 ml
5,75 €
(2,30€/100ml)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -33%4
Abbildung: Mucosolvan Lutschpastillen 15 mg Lutschpastillen, 40 St PZN 11283001
Mucosolvan Lutschpastillen 15 mg
PZN: 11283001
Lutschpastillen, 40 St
10,05 €
(25,13€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -24%4
Abbildung: Mucosolvan Inhalationslösung 15 mg Lösung für einen Vernebler, 100 ml PZN 02157177
Mucosolvan Inhalationslösung 15 mg
PZN: 02157177
Lösung für einen Vernebler, 100 ml
5,59 €
(5,59€/100ml)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -30%4
Abbildung: Mucosolvan Lutschpastillen 15 mg Lutschpastillen, 20 St PZN 08648479
Mucosolvan Lutschpastillen 15 mg
PZN: 08648479
Lutschpastillen, 20 St
6,59 €
(32,95€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -34%4
Abbildung: Mucosolvan Retardkapseln 75 mg Retard-Kapseln, 50 St PZN 02785910
Mucosolvan Retardkapseln 75 mg
PZN: 02785910
Retard-Kapseln, 50 St
20,55 €
(41,10€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -29%4
Abbildung: Mucosolvan Tropfen 30 mg/2 ml Tropfen zum Einnehmen, 50 ml PZN 00743474
Mucosolvan Tropfen 30 mg/2 ml
PZN: 00743474
Tropfen zum Einnehmen, 50 ml
7,45 €
(14,90€/100ml)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -30%4
Abbildung: Mucosolvan Retardkapseln 75 mg Retard-Kapseln, 10 St PZN 00057879
Mucosolvan Retardkapseln 75 mg
PZN: 00057879
Retard-Kapseln, 10 St
6,29 €
(0,63€/1St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -23%4
Abbildung: Mucosolvan Filmtabletten 60 mg Filmtabletten, 20 St PZN 00743557
Mucosolvan Filmtabletten 60 mg
PZN: 00743557
Filmtabletten, 20 St
8,75 €
(43,75€/100St)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -26%4
Abbildung: Mucosolvan Tropfen 30 mg/2 ml Tropfen zum Einnehmen, 100 ml PZN 00743480
Mucosolvan Tropfen 30 mg/2 ml
PZN: 00743480
Tropfen zum Einnehmen, 100 ml
13,79 €
(13,79€/100ml)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -20%4
Abbildung: Mucosolvan Filmtabletten 60 mg Filmtabletten, 50 St PZN 00743563
Mucosolvan Filmtabletten 60 mg
PZN: 00743563
Filmtabletten, 50 St
18,09 €
(36,18€/100St)

Mucosolvan Hustensaft - der Klassiker

Im Mucosolvan Hustensaft kommt, wie in allen anderen Produkten, auch der Wirkstoff Ambroxol, auch Ambroxolhydrochlorid genannt, zum Einsatz. Er eignet sich ideal zur Selbstmedikation. Er stammt aus Blättern des Adhatoda-vasica-Strauches und gehört zur Gruppe der Schleimlöser, auch Mukolytika genannt. Daher wird der Mucosolvan Saft bei einem produktiven Husten eingesetzt, der mit einem zähen, festsitzenden Schleim einhergeht. Durch den gut verträglichen Wirkstoff des Safts löst sich der Hustenschleim besser und der Hustenreiz lässt nach. Ambroxol hat zudem eine leicht betäubende Wirkung. Der Vorteil des Mucosolvan Hustensafts ist seine schnellere Wirkung im Vergleich zu den Tabletten. Jedoch wirken die Arzneimittel alle gleich gut, sodass Sie auf die schleimlösenden Wirkung gleichermaßen vertrauen können. Neben dem Einsatz gegen Erkältungshusten eignet sich das Arzneimittel mit Ambroxolhydrochlorid auch, um chronische Erkrankungen der oberen Atemwege wie Mukoviszidose und COPD zu behandeln. Sprechen Sie in diesem Fall die Anwendung jedoch mit Ihrem Arzt ab. Ambroxol sollte als Saft nicht länger als vier bis fünf Tage eingenommen werden. Wir bieten Ihnen den Hustensaft in verschiedenen Packungsgrößen an.

Mucosolvan - die weiteren Produkte

Mucosolvan bietet eine breite Produktpalette an. Speziell für die Kleinsten gibt es den Mucosolvan Kindersaft. Mehr über den speziellen Kindersaft erfahren Sie hier. Die Mucosolvan Lutschpastillen sind dagegen ideal für die Selbstmedikation unterwegs und können ab 6 Jahren eingenommen werden. Die Mucosolvan Retardkapseln bestechen mit ihrer Depotwirkung, das bedeutet Sie müssen nur einmal täglich eine Retardkapsel einnehmen. Diese Tabletten enthalten die Gesamtdosis für den ganzen Tag. Allen Produkten ist ihre schleimlösende Wirkung gemein, und die Atemwege werden frei. Achten Sie darauf, genügend zu trinken, um das Abhusten zu erleichtern.

Die Wirkung von Ambroxol

Ambroxol bzw. Ambroxolhydrochlorid wirkt auf Drüsen in den Bronchien und erhöht außerdem die Produktion eines speziellen, körpereigenen Stoffes in der Lunge, sodass der Schleim besser abtransportiert werden kann. Darüber hinaus stimuliert es die Flimmerhärchen der Bronchien, was ebenfalls einen Abtransport des Schleims fördert. Diese Effekte hat der Wirkstoff in klinischen Studien nachgewiesen.Neben seinem schleimlösenden Effekt hat Ambroxol auch eine Schutzwirkung. Es ist antioxidativ und lindert Entzündungen. Damit wirkt es Prozessen in der Lunge entgegen, die dieser schaden.
Gleichzeitig ist es schmerzlindernd, da es die Weitergabe des Schmerzreizes ins Gehirn blockiert. Daher wird Ambroxolhydrochlorid bei Erkältung nicht nur gegen Husten, sondern auch gegen Halsschmerzen eingesetzt. Bei Rötungen im Hals zeigt sich außerdem der entzündungshemmende Effekt des Wirkstoffs, da er diese spürbar reduziert.

Indikation – Bei welchen Erkrankungen wende ich Mucosolvan?

Mucosolvan kommt vor allem bei Erkältungen zur Anwendung. Auch bei chronischen Erkrankungen der oberen Atemwege wie Mukoviszidose und COPD kann es nach ärztlicher Rücksprache eingenommen werden. Bei Erkältungen kommt es nicht nur zur Linderung des Hustens zum Einsatz. In Pastillenform können Sie es auch gegen auch Halsweh lutschen.

Die wirksamen Inhaltsstoffe von Mucosolvan:

  • Ambroxol hydrochlorid

Weitere Bestandteile von Mucosolvan:

  • Sorbitol
  • Mannitol
  • Oligosaccharide, hydriert
  • Arabisches Gummi
  • Eucalyptusöl
  • Paraffin, dünnflüssiges
  • Pfefferminzöl
  • Saccharin natrium
  • gereinigtes Wasser
Weitere Hinweise und Informationen finden Sie im Beipackzettel.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Ambroxol ist ein sehr verträglicher Wirkstoff. Gelegentlich kann er jedoch eine Überempfindlichkeitsreaktion auslösen und so Übelkeit, Erbrechen und Bauchschmerzen verursachen. Sehr selten treten schweren Hautreaktionen – das sogenannte Stevens-Johnson-Syndrom und das Lyell-Syndrom – auf. Daher sollten Sie Mucosolvan beim Auftreten von Haut- und Schleimhautveränderungen sofort absetzen und Ihren Arzt aufsuchen.
Ambroxol passiert die Plazentaschranke und geht auch in die Muttermilch über. Daher wird eine Anwendung während der Schwangerschaft und der Stillzeit nicht empfohlen. Dies gilt insbesondere für das erste Drittel der Schwangerschaft. Wenden Sie Mucosolvan in dieser Zeit nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt an.
Eine Gegenanzeige bei Mucosolvan besteht bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff Ambroxol sowie bei schweren Nieren- und Lebererkrankungen. Betroffene Personen sollten Mucosolvan nicht verwenden. Personen mit einer Histaminintoleranz sollten Medikamente mit dem Wirkstoff nicht längerfristig einnehmen. Lediglich unter ärztlicher Aufsicht sollten Sie zu Mucosolvan greifen, wenn Sie an einer Erkrankung leiden, die mit einer hohen Sekretansammlung einhergeht. Weitere Hinweise entnehmen Sie der Packungsbeilage und dem Pflichttext.

Über den Hersteller

Mucosolvan kommt aus dem Hause Sanofi Aventis Deutschland GmbH, einem Traditionsunternehmen, das schon seit 1883 Medikamente entwickelt und herstellt. In rund 100 Ländern ist das Unternehmen vertreten und beschäftigt rund 100.000 Mitarbeiter. Das innovationsorientierte Unternehmen engagiert sich außerdem in den Themenfeldern rund um die gesellschaftliche Verantwortung für seine Mitarbeiter. Außerdem zeigt Sanofi Aventis Deutschland GmbH Engagement im Umweltschutz.

Pflichtangaben

Mucosolvan®

Pflichttext: Mucosolvan® Hustensaft 30 mg/5 ml. Wirkstoff: Ambroxolhydrochlorid.

Anwendungsgebiete: Zur schleimlösenden Behandlung bei akuten und chronischen Erkrankungen der Bronchien und der Lunge mit zähem Schleim. Apothekenpflichtig.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main.Stand: Juli 2017 (SADE.MUCO.17.07.1994)