Erkältungen und grippale Infekte gezielt bekämpfen

Contramutan

Ein Kratzen im Hals, die Nase läuft, der Husten verhindert erholsamen Schlaf – ein grippaler Infekt kann ziemlich unangenehm sein. Der grippale Infekt zählt zu den häufigsten Infektionskrankheiten. Erwachsene sind bis zu vier Mal pro Jahr betroffen, Kinder haben es noch häufiger mit Schnupfen und Halsbeschwerden zu tun. Auch wenn es sich nicht um eine schwerwiegende Erkrankung im eigentlichen Sinn handelt, so möchte man die typischen Symptome eines grippalen Infektes doch am liebsten vermeiden. Immer mehr Menschen wünschen sich eine pflanzliche und gut verträgliche Behandlung, die auch für Kinder geeignet ist.

Contramutan – Der Erkältung gezielt Contra geben!

Der echte Wasserdost ist für seine ausgezeichneten Eigenschaften bei grippalen Infekten / Erkältungen seit Langem bekannt. Kein Wunder, dass bereits die Indianer Nordamerikas die Heilpflanze gegen wiederkehrende Fieberschübe einsetzten. Contramutan mit echtem Wasserdost hat sich bei der Behandlung von grippalen Infekten als ausgezeichnet wirksam erwiesen. Schon bei den ersten Anzeichen angewendet, kann es der Ausbreitung des Infekts entgegenwirken.
Demnach kann Contramutan N Saft nicht nur den Erkältungsverlauf mildern und zur effektiven Behandlung der typischen Symptome von Erkältungen / grippalen Infekten wie Kopf- und Gliederbeschwerden, Halsbeschwerden, Fieber eingesetzt werden, sondern schützt auch bei erhöhter Ansteckungsgefahr. Aufgrund der sehr guten Verträglichkeit ist Contramutan N Saft als pflanzliches Arzneimittel bereits für Kinder ab 6 Monaten und somit für die ganze Familie geeignet.