Wir bieten Ihnen eine fachkundige Beratung rund um Ihre aktuelle Medikationseinstellung. Ziel einer Medikationsberatung bei Polymedikation ist es, potentielle arzneimittelbezogene Risiken innerhalb Ihrer Medikation zu erkennen und zu verhindern. So möchten wir Sie dabei unterstützen, Ihre Arzneimitteltherapie zu optimieren und effektiver zu gestalten.

Ihre Vorteile:

  • Professionelle Beratung durch speziell geschulte Apotheker/innen
  • Vermeidung gesundheitlicher Schäden durch Neben- und Wechselwirkungen
  • Klärung von Fragen rund um Ihre Arzneimitteltherapie
  • Auf Wunsch Abstimmung mit behandelnden Ärzt/innen
  • Steigerung des Therapieerfolgs durch Einnahmeoptimierung Ihrer Medikamente

Wir sind an Ihrer Seite:

  • Prüfung Ihrer Medikation auf Verträglichkeit und auf mögliche Risiken, wie z.B.
    • Wechselwirkungen
    • Nebenwirkungen
  • Unterstützung bei der richtigen Anwendung Ihrer Medikamente
  • Erstellung eines individuell ausgestellten Medikationsplans

In wenigen Schritten zu Ihrem persönlichen Medikationsplan inklusive fachkundiger Beratung:

Laden Sie sich ganz einfach unseren Patientenbogen, mit dazugehöriger Einwilligungserklärung herunter, um diese mit Ihren persönlichen Angaben zu befüllen.

Anschließend senden Sie uns die ausgefüllten Dokumente per Post zu. Nutzen Sie dafür gern unseren Freiumschlag.

Sobald wir Ihre Dokumente erhalten haben, kontaktieren wir Sie bezüglich einer Terminvereinbarung für Ihr persönliches Beratungsgespräch.

Nach umfassender Analyse Ihres Patientenbogens senden wir Ihnen Ihren persönlichen Medikationsplan und eine Auswertung Ihrer Gesundheitsdaten per Post zu.

Abschließend haben Sie in einem Beratungsgespräch mit einem unserer Apotheker/innen die Möglichkeit Fragen zu Ihrem Medikationsplan zu stellen.
Sie werden in diesem Gespräch fachkundig beraten.

Wie sieht Ihr persönlicher Medikationsplan aus?

Ihr persönlicher Medikationsplan enthält alle verschreibungspflichtigen Arzneimittel, die Sie regelmäßig anwenden, sowie Ihre Selbstmedikation.
Zusätzlich werden unter anderem Wirkstoff, Dosierung, Anwendungsgrund und sonstige Hinweise zur Anwendung Ihrer Medikamente aufgeführt.
Ein solcher Plan kann Ihnen dabei helfen, einen Überblick über Ihre Arzneimitteltherapie zu behalten.

Über den QR- Code auf Ihrem persönlichen Medikationsplan haben außerdem Ärzt/innen die Möglichkeit einen schnellen Einblick über Ihre Medikation zu erhalten, um auch bei Therapieänderungen die Medikation im Plan entsprechend zu aktualisieren.

Beispiel Medikationsplan
Porträt von Apotheker Konstantin Primbas
Es geht darum, die Bevölkerung verantwortungsbewusst mit den erforderlichen Arzneimitteln und ergänzenden Produkten zu versorgen. Verantwortungsvoll heißt, den Kunden in seinem Sinne zu beraten und beispielsweise auch vor Neben- und Wechselwirkungen bei Medikamenten zu schützen. Unterschrift von Konstantin Primbas

APONEO Apotheke Konstantin Primbas e. K.