Essigsaure Tonerde Baumwollk

Essigsaure Tonerde Baumwollk

Coolike-Regnery GmbH
PZN: 05553726

Tücher, 5 St

2,69 €

Essigsaure Tonerde Creme

Essigsaure Tonerde Creme

GALL-PHARMA GmbH
PZN: 10731928

Creme, 50 ml

6,16 €

vorherige Seite nächste Seite

Essigsaure Tonerde – ein vielseitiges Haus- und Arzneimittel

Essigsaure Tonerde ist auch unter dem Namen Aluminiumacetattartratlösung bekannt. Die Lösung wird aus Natriumaluminat, Essigsäure und Weinsäure gewonnen und kommt in verschiedenen Varianten zum Einsatz.

Verwendung als Arzneimittel

Essigsaure Tonerde wirkt desinfizierend, kühlend und zusammenziehend. Sie hilft daher bei Insektenstichen, Prellungen, Verstauchungen, Zerrungen und Entzündungen an Gelenken und Sehnen. Die essigsaure Tonerde ist als fertige Lösung erhältlich. Diese wird im Verhältnis 1:10 oder 1:15 mit Wasser verdünnt und als Umschlag verwendet. Sie ist überdies als fertige Salbe im Handel verfügbar. Zudem gibt es Baumwolltücher, die mit essigsaurer Tonerde getränkt wurden und damit besonders schnell als kühlende Verbände Einsatz finden. Besonders praktisch sind diese bei Wanderungen, Ausflügen oder im Urlaub, wenn zur Kühlung keine Kühlpads zur Verfügung stehen. Früher fehlte die Arznei in keiner Hausapotheke und auch heute hilft sie zuverlässig bei blauen Flecken und dicken Knien. Zur Behandlung offener Wunden ist essigsaure Tonerde allerdings nicht zu empfehlen, da sie dort brennen kann.

Weitere Verwendungsgebiete der Essigsauren Tonerde

Essigsaure Tonerde hilft nicht nur bei stumpfen Verletzungen, sondern auch bei übermäßiger Schweißbildung. Sie wird in diesem Fall als Lösung auf die betroffenen Hautstellen aufgetupft, beispielsweise auf die Achseln oder die Füße. Wer sehr empfindliche Haut hat, sollte jedoch vorsichtig prüfen, ob er die Lösung verträgt oder Reizungen auftreten. Im Urlaub eignet sich essigsaure Tonerde nicht nur bei verstauchten Knöcheln, sondern auch zur Behandlung von schmerzendem Sonnenbrand. Um sich Linderung zu verschaffen, werden Umschläge mit Aluminiumacetat-tartrat-Lösung auf die verbrannte Haut gelegt. Noch bevor diese getrocknet sind, werden sie durch neue Umschläge ersetzt. Eine weitere Möglichkeit, die Lösung praktisch auf der Haut zu verteilen, bieten Sprühflaschen. Wird die verdünnte Lösung in diese gegeben, kann die betroffene Haut einfach immer wieder damit besprüht werden. Was dem Menschen gut tut, eignet sich in vielen Fällen auch zur Behandlung von Tieren. Daher wird essigsaure Tonerde beispielsweise gern bei Pferden angewandt, die sich das Bein geprellt oder gestaucht haben.