Aktivierung der natürlichen Hautabwehr

Die Anzahl der Personen, die angeben, eine empfindliche Haut zu haben, erhöhte sich von zirka 30 Prozent in den 80er Jahren auf heute 50 bis 60 Prozent der Bevölkerung. Als Ursachen für diese Entwicklung werden neben einem stärkeren Gesundheitsbewusstsein konstitutionelle Parameter, Arbeitsplatz- und Umweltbedingungen sowie psychosomatische Zusammenhänge diskutiert.

Die Hautempfindlichkeit wird durch individuelle, endogene, aber auch durch exogene Faktoren wie Klima und Jahreszeit beeinflusst. Bei normaler Haut können verschiedene Stimuli, wie zum Beispiel UV-Exposition, häufige Kontakte mit Wasser, Alkalien oder Lösungsmitteln, sowie Hautpeelings zu einer erhöhten Hautempfindlichkeit führen.

Außerdem können internistische Erkrankungen wie Diabetes mellitus oder Niereninsuffizienz eine erhöhte Empfindlichkeit der Haut hervorrufen. Generell wird unter dem Terminus "Empfindliche Haut" ein Hautzustand verstanden, der eine erniedrigte Reizschwelle für irritative Reaktionen aufweist.

Zurück zur Eucerin Startseite

Beliebte Eucerin Produkte für empfindliche Haut

Merkmale empfindlicher Haut

Die typischen sichtbaren Merkmale empfindlicher Haut sind:

  • Rötung
  • Schwellung
  • Auftreten von Hautschuppen
  • Ekzembildung

Hinzu kommen die subjektiven, nicht sichtbaren Anzeichen empfindlicher Haut wie:

  • Kribbeln
  • Brennen
  • Juckreiz
  • Spannungsgefühl

Video: Eucerin In-Dusch Body Lotion

Eucerin Empfindliche Haut Pflegeserien

Das Eucerin Sortiment