W K B
Angebote%
Hier können Sie sparen
Neuheiten
Neu im Sortiment
Marken
Für alle Lebensbereiche das günstige Produkt von 1A Pharma
Avène
Bach-Blüten
Clearblue
Crataegutt
DHU
Doppelherz
Eucerin
Korres
Kytta
La Roche Posay
Lasea
Prostagutt
Tebonin
Umckaloabo
Ihre ideale Haut mit Kosmetik-Produkten von Vichy
Vividrin
Marken-Shops bei APONEO
Biologische Präparate von Dr. Loges
Pflegeprodukte für Gesicht und Körper von Nuxe
mit Wärme gegen Schmerzen – Thermacare
bei Sodbrennen und Aufstoßen hilft Maaloxan
Gegen Haarausfall hilft Regaine
Themen
Rund um Ihre Gesundheit
WWarenkorb

Ihr Warenkorb enthält bislang keine Produkte.

Warenkorb und Kasse

KKundenkonto
Ihr Draht zu Aponeo: 0800 44 00 200
  • Merkzettel
  • Bestellhistorie
  • Adressbuch
  • Bonuspunkte
  • Newsletter
  • Passwort vergessen

  • Anmelden

  • Registrieren

Hausmittel bei Schlafstörungen

Schlafstörungen betreffen irgendwann einmal jeden, doch wenn sie häufiger auftreten, können sie zum Problem werden. Kleine Rituale und vieles mehr helfen, wieder besser und erholsamer zu schlafen.

Ganzen Beitrag anzeigen

Manchmal treten Schlafstörungen gerade dann auf, wenn man sie ganz und gar nicht gebrauchen kann – und dann müssen sie schnell verschwinden, da man am nächsten Tag fit sein muss.

Kakao oder heiße Milch mit Honig

Das Patentrezept für Kinder, die keinen Schlaf finden, wirkt auch bei Erwachsenen: Kakao oder heiße Milch mit Honig sind ein idealer Schlaftrunk, wenn sich der Schlaf von alleine einfach nicht einstellen will. Der Vorteil – fast jeder hat Kakao oder Honig zu Hause und kann eines der beiden Getränke rasch zubereiten. 

Es reicht bereits, die Milch in die Mikrowelle zu stellen und die Zusätze nach Geschmack auszusuchen, schon hat man die Beruhigung aus der Tasse und kann hoffentlich schneller und leichter wieder einschlafen.

Melisse, Lavendel und Baldrian

Baldrian kennt man als Grundstoff pflanzlicher Schlaftabletten, die bei leichten Schlafstörungen empfohlen werden. Diese kann man natürlich auch ausprobieren, denn sie sind rezeptfrei erhältlich.

Badezusätze mit Melisse, Lavendel oder Baldrian helfen ebenfalls dabei, zur Ruhe zu kommen und Körper und Geist so weit herunterzufahren, dass man wieder beruhigt schlafen kann und keine Probleme mehr haben dürfte. Baden sollte man allerdings nicht länger als eine Viertelstunde, um den Körper nicht zu stark zu belasten. 

Die Kräuter können auch trocken in ein Säckchen gefüllt und ins Bett gelegt werden; so nimmt man ihren Duft in geringerer Stärke auf und kann trotzdem gut schlafen. Rosenöl auf einem Taschentuch kann zusätzlich oder alleine aufs Kopfkissen gelegt werden, auch davon kann man besser schlafen.

Die Kräuter können auch sehr gut abends als Tee zubereitet werden. Man kann sich auch eine Mischung aus Melisse, Baldrian, Hopfen und Lavendel in der Apotheke zubereiten lassen und jeden Abend eine Tasse davon trinken.

Manchmal haben Schlafstörungen aber auch ganz einfache Ursachen. Hindern Sie kalte Füße daran einzuschlafen? Dann eignen sich kalt-warme Wechselbäder vor dem Schlafengehen. Halten Sie Ihre Füße nach den Bädern mit kuscheligen Socken warm.