W K B
Angebote%
Hier können Sie sparen
Neuheiten
Neu im Sortiment
Marken
Für alle Lebensbereiche das günstige Produkt von 1A Pharma
Avène
Bach-Blüten
Clearblue
Crataegutt
DHU
Doppelherz
Eucerin
Korres
Kytta
La Roche Posay
Lasea
Prostagutt
Tebonin
Umckaloabo
Ihre ideale Haut mit Kosmetik-Produkten von Vichy
Vividrin
Marken-Shops bei APONEO
Biologische Präparate von Dr. Loges
Pflegeprodukte für Gesicht und Körper von Nuxe
mit Wärme gegen Schmerzen – Thermacare
bei Sodbrennen und Aufstoßen hilft Maaloxan
Gegen Haarausfall hilft Regaine
Themen
Rund um Ihre Gesundheit
WWarenkorb

Ihr Warenkorb enthält bislang keine Produkte.

Warenkorb und Kasse

KKundenkonto
Ihr Draht zu Aponeo: 0800 44 00 200
  • Merkzettel
  • Bestellhistorie
  • Adressbuch
  • Bonuspunkte
  • Newsletter
  • Passwort vergessen

  • Anmelden

  • Registrieren

Lachesis

Lachesis ist ein großartiges Mittel mit weitem Wirkungsspektrum. Da es aus dem Gift der Buschmeisterschlange hergestellt wird, ist bei der Anwendung Vorsicht geboten!

Ganzen Beitrag anzeigen

Lachesis: Gift der Buschmeisterschlange

Charakteristika von Lachesis

Lachesis ist ein großartiges Mittel mit weitem Wirkungsspektrum. Die Beschwerden sind häufig auf der linken Seite. Da Lachesis aus einem giftigen Schlangengift hergestellt wird, ist bei der Anwendung Vorsicht geboten. Bitte fragen Sie vor Anwendung unbedingt Ihren Arzt oder Heilpraktiker!

Leitsymptome von Lachesis

  • Krankheiten beginnen auf der linken Seite und wandern zur rechten Seite
  • Schluckbeschwerden bei Halsschmerzen, beginnen links, wandern nach rechts
  • Mandelentzündung, die Schmerzen erstrecken sich zu den Ohren
  • Kloßgefühl im Hals
  • der Betroffene kann keinen Schal am Hals und keine enge Kleidung (Gürtel, Hosenbund …) ertragen
  • entzündete Körperteile sind extrem berührungsempfindlich und haben eine bläuliche Färbung
  • der Kranke schläft sich in die Verschlimmerung hinein, ist krank beim Erwachen
  • der Betroffene redet gerne und viel
  • sehr empfindlich auf Berührung und geringsten Druck

Modalitäten von Lachesis

Die Beschwerden sind
besser durch:
in der frischen Luft, kalte Umschläge
schlimmer durch: Wechseljahre, Berührung, nach dem Schlaf, heiße Getränke, Leerschlucken, warme Zimmer

Lachesis gehört in der Homöopathie zu den sogenannten "Polychresten“. Es wird besonders verschrieben bei chronischen Beschwerden, aber auch für akute Beschwerden. Es kann außer bei den hier genannten Beschwerden bei vielem mehr angewendet werden und hat besonders große Wirkungen auf das Herz- und Kreislaufsystem. Lachesis sollte nicht zu häufig verwendet werden und nur unter Mitwirkung eines homöopathischen ausgebildeten Arzt oder Heilpraktikers.

Bitte denken Sie bei Einnahme homöopathischer Mittel daran, besonders bei schwereren Erkrankungen, vorher Ihren Arzt oder Heilpraktiker zu befragen.