W K B
Angebote%
Hier können Sie sparen
Neuheiten
Neu im Sortiment
Marken
Für alle Lebensbereiche das günstige Produkt von 1A Pharma
Avène
Bach-Blüten
Clearblue
Crataegutt
DHU
Doppelherz
Eucerin
Korres
Kytta
La Roche Posay
Lasea
Prostagutt
Tebonin
Umckaloabo
Ihre ideale Haut mit Kosmetik-Produkten von Vichy
Vividrin
Marken-Shops bei APONEO
Biologische Präparate von Dr. Loges
Pflegeprodukte für Gesicht und Körper von Nuxe
mit Wärme gegen Schmerzen – Thermacare
bei Sodbrennen und Aufstoßen hilft Maaloxan
Gegen Haarausfall hilft Regaine
Themen
Rund um Ihre Gesundheit
WWarenkorb

Ihr Warenkorb enthält bislang keine Produkte.

Warenkorb und Kasse

KKundenkonto
Ihr Draht zu Aponeo: 0800 44 00 200
  • Merkzettel
  • Bestellhistorie
  • Adressbuch
  • Bonuspunkte
  • Newsletter
  • Passwort vergessen

  • Anmelden

  • Registrieren

Hausmittel bei geschwollenen Augen

Geschwollene Augen sind manchmal nur ein kosmetisches Problem, oft aber auch unangenehm.

Ganzen Beitrag anzeigen

Geschwollene Augen können verschiedenste Ursachen haben. Eine Hauptursache ist eine Allergie. Hierbei sind meist beide Augen betroffen, sie jucken, sind gerötet und tränen. Manche Menschen reagieren empfindlich auf bestimmte Kosmetika oder Medikamente. Kontaktlinsen können die Augen tagsüber austrocknen und nachts häufig zu einer Schwellung führen.

Die Schwellung ist eine körpereigene Reaktion auf die leichte Entzündung, die durch zu trockene Augen entsteht. Aber auch Lymphstau, Infektionen, manche Nierenerkrankungen können Ursache für geschwollene Augen sein. Besonders bei chronisch geschwollenen Augen ist es daher ratsam, sich von einem Arzt gründlich untersuchen zu lassen.

Es gibt einige kleine einfache Tipps, die schnell bei angeschwollenen Augen helfen.

Geschwollene Augen mit Kälte behandeln

Sofern man nur ab und zu Probleme mit geschwollen Augen hat, bieten sich einige Hausmittel zur Behandlung an. Kälte wirkt angenehm und zudem abschwellend. Sie können Ihre Augenpartie mit aufgelegten kühlen Gurkenscheiben verwöhnen oder einfach einen Esslöffel im Kühlschrank deponieren und bei Bedarf die Augen damit kühlen.

Mit Schüßler Salzen geschwollene Augen lindern

Der Mineralstoff Natrium chloratum ist auch als Kochsalz bekannt. Im Körper reguliert es vorwiegend den Flüssigkeitshaushalt. Da unser Körper zu ca. 60 Prozent aus Wasser besteht, wird von diesem Mineralsalz besonders viel benötigt, um die körpereigenen Funktionen aufrecht zu erhalten.

Natrium chloratum zieht Wasser in die Zelle und kann daher gut bei geschwollenen Augen angewendet werden.

Gesunde Hilfe bei geschwollenen Augen

Überdenken Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten und verwenden Sie viel Obst und Gemüse aus Bioanbau, Vollkornprodukte, Biofleisch und gelegentlich Nüsse und Samen. Vermeiden Sie Soja und essen Sie Vollkornreis.

Eine bewusste Ernährung hat positive Effekte auf Ihren Schlaf, Stress kann besser bewältigt werden und Organe arbeiten effizienter. Der Hormonhaushalt wird reguliert und Wassereinlagerungen werden vermindert.

Eine salzarme Ernährung wirkt sich ebenfalls günstig bei ödematösen Schwellungen aus und entlastet zudem die Niere.