5-EURO-Neukunden-Gutschein sichern
W K B
Angebote%
Hier können Sie sparen
Neuheiten
Neu im Sortiment
Marken
Nahrungsergänzungsmittel für jedermann
Für alle Lebensbereiche das günstige Produkt von 1A Pharma
Avène
Bach-Blüten
Clearblue
Crataegutt
DHU
Doppelherz
Eucerin
Korres
Kytta
La Roche Posay
Lasea
Prostagutt
Tebonin
Umckaloabo
Ihre ideale Haut mit Kosmetik-Produkten von Vichy
Vividrin

Marken-Shops bei APONEO

Biologische Präparate von Dr. Loges
Pflegeprodukte für Gesicht und Körper von Nuxe
mit Wärme gegen Schmerzen – Thermacare
bei Sodbrennen und Aufstoßen hilft Maaloxan
Gegen Haarausfall hilft Regaine
Themen
Rund um Ihre Gesundheit
WWarenkorb

Ihr Warenkorb enthält bislang keine Produkte.

Warenkorb und Kasse

KKundenkonto
Ihr Draht zu Aponeo: 0800 44 00 200
  • Merkzettel
  • Bestellhistorie
  • Adressbuch
  • Bonuspunkte
  • Newsletter
  • Passwort vergessen

  • Anmelden

  • Registrieren

Fremdkörper im Auge

Augenbrauen, Lider und Wimpern schützen das sensible Auge. Dennoch kann es geschehen, dass Fremdkörper ins Auge gelangen.

Ganzen Beitrag anzeigen

Das Auge als empfindliches Sinnesorgan besitzt hervorragende Mechanismen zu seinem Schutz. Die Augenbrauen schützen die Augen vor flüssigen Stoffen, beispielsweise Schweiß, der von oben in das Auge gelangen kann. Das Augenlid schließt sich bei drohenden Gefahren reflexartig und deckt das Auge vollständig ab. Die Wimpern des Ober- und Unterlides greifen perfekt ineinander und schützen das Auge so vor einfliegenden Partikeln. Außerdem wird das Auge permanent durch das Zusammenspiel von Tränenflüssigkeit und Lidbewegung gereinigt. 

Trotz aller Schutzvorkehrungen kann es aber passieren, dass die körpereigenen Schutzbarrieren unterlaufen werden und Fremdkörper ins Auge gelangen.

Als Fremdkörper gelten alle kurzfristig im Auge befindlichen körperfremden Partikel, die nicht zur natürlichen Struktur des Auges gehören. Grundsätzlich können Fremdkörper aus jedem Material bestehen und sich in jedem Abschnitt des Auges befinden, wo sie unter Umständen zu Verletzung und Entzündung des Auges führen können.

Ursachen und Symptome von Fremdkörpern im Auge

Die häufigsten Ursachen für Fremdkörper im Auge sind Arbeiten mit Holz oder Metall, bei denen herumfliegende Späne oder Splitter bei ungenügendem Schutz ins Auge gelangen können. Auch Sandkörner oder größere Schmutzpartikel oder auch kleine Insekten und Teile von Bäumen oder Sträuchern, die sich in der Luft befinden und durch den Wind transportiert werden, können als Fremdkörper ins Auge dringen. Ausfallende Wimpern können durch das Reiben der Augen ebenfalls zwischen Lid und Glaskörper geraten und hier zu den typischen Symptomen führen.

Leichtere und harmlose Fremdkörper verbleiben dabei zumeist auf Horn- und Bindehaut des Auges oder befinden sich auf der Innenseite der Augenlider, von wo aus sie sich vergleichsweise unkompliziert entfernen lassen. Scharfkantige Fremdkörper wie Metallspäne oder Glassplitter können allerdings in den Augapfel vordringen und dort zu einer tieferen Verletzung führen. In diesem Fall handelt es sich um einen Notfall, der unverzüglich in ärztliche Behandlung gehört!

Ein Fremdkörper im Auge äußert sich gewöhnlich durch folgende Symptome:

  • Das Auge tränt und reagiert empfindlich auf einfallendes Licht.
  • Scheuern und Reiben innerhalb des Auges vermitteln das typische „Fremdkörpergefühl“.
  • Infolge des Fremdkörpergefühls kommt es zu vermehrtem Zwinkern.

Dringt der Fremdkörper weiter ins Auge vor können Schmerzen beim Blinzeln und eine Rötung des Auges hinzukommen. Auch Schwellungen des Augenlides und eine Trübung des Sehvermögens gehören zu den möglichen Symptomen.

Maßnahmen zur Ersten Hilfe bei Fremdkörpern im Auge

Sofern es sich beim Fremdkörper im Auge um kleine Staubpartikel oder Sandkörner handelt, können Sie diese selbst entfernen. Befindet sich der Fremdkörper im Unterlid, ziehen Sie das Unterlid des Betroffenen nach unten, während dieser nach oben blickt. Sie können den Fremdkörper leicht mit einem angefeuchteten Tuch vom äußeren Augenrand in Richtung Nase heraustupfen. 

Ist der Fremdkörper in Richtung Oberlid gewandert, ziehen Sie dieses an den Wimpern über das Unterlid. Meist lässt sich der Fremdkörper so entfernen. Alternativ dazu können Sie das Auge des Betroffenen auch mit einer entsprechenden Augenspüllösung spülen.

Besteht der Fremdkörper im Auge aus scharfkantigem oder spitzem Material wie Glas, Metall oder Holz, sollten Sie nicht versuchen, diesen selbst zu entfernen! Gleiches gilt bei feststeckenden oder eingebrannten Partikeln. Ist dies der Fall, müssen beide Augen mit einem Schutzverband ruhiggestellt werden. Ärztliche Behandlung ist hier unerlässlich!