W K B
Angebote%
Hier können Sie sparen
Neuheiten
Neu im Sortiment
Marken
Für alle Lebensbereiche das günstige Produkt von 1A Pharma
Avène
Bach-Blüten
Clearblue
Crataegutt
DHU
Doppelherz
Eucerin
Korres
Kytta
La Roche Posay
Lasea
Prostagutt
Tebonin
Umckaloabo
Ihre ideale Haut mit Kosmetik-Produkten von Vichy
Vividrin
Marken-Shops bei APONEO
Biologische Präparate von Dr. Loges
Pflegeprodukte für Gesicht und Körper von Nuxe
mit Wärme gegen Schmerzen – Thermacare
bei Sodbrennen und Aufstoßen hilft Maaloxan
Gegen Haarausfall hilft Regaine
Themen
Rund um Ihre Gesundheit
WWarenkorb

Ihr Warenkorb enthält bislang keine Produkte.

Warenkorb und Kasse

KKundenkonto
Ihr Draht zu Aponeo: 0800 44 00 200
  • Merkzettel
  • Bestellhistorie
  • Adressbuch
  • Bonuspunkte
  • Newsletter
  • Passwort vergessen

  • Anmelden

  • Registrieren

Carbo vegetabilis

Für erschöpfte schwache Menschen mit ausgeprägtem Hunger nach Luft empfiehlt sich Carbo vegetabilis.

Ganzen Beitrag anzeigen

Carbo vegetabilis: Holzkohle

Charakteristika von Carbo vegetabilis

Carbo vegetabilis ist durch große Schwäche gekennzeichnet. Der Kranke ist äußerst schwach, er friert und leidet unter sehr störenden Winden. Er ist sehr erschöpft und hat ein Verlangen nach frischer Luft und kalten Getränken, obwohl er friert.

Leitsymptome von Carbo vegetabilis

  • Entzündung der Ohrspeicheldrüse
  • große Schwäche, schlimmer bei der geringsten Anstrengung
  • Wechselfieber mit Durst während des Kältestadiums
  • eiskalte Haut
  • Gesicht sehr blass
  • bereits nach wenigen Bissen Völlegefühl
  • Leeregefühl im Magen, nicht besser durch Essen
  • sehr übelriechende Blähungen
  • Blähungskoliken
  • Bauch ist voll zum Platzen
  • häufiges Aufstoßen
  • alles, was man isst wird zu Wind
  • möchte mit Luft angefächelt werden
  • Atemnot im Liegen, möchte Türen und Fenster offen haben
  • ausgeprägter Lufthunger
  • braucht Sauerstoff
  • kann keine enge Kleidung um Taille oder Bauch ertragen
  • Zahnfleischbluten
  • Hämorrhoiden

Modalitäten von Carbo vegetabilis

Die Beschwerden sind
besser durch:
Aufstoßen, Anfächeln mit Luft, Lockern von enger Kleidung, Hinlegen
schlechter durch: Aufstehen aus dem Bett, kalt-feuchtes Wetter, stickige Luft, fettes Essen, Menstruation, nachts

Auffällig bei allen Erkrankungen, bei denen Carbo vegetabilis eingesetzt werden kann, ist eine Beeinträchtigung aller Schleimhäute. Das beginnt im Mund mit entzündetem, leicht blutendem Zahnfleisch und setzt sich fort über die Halsschleimhaut, die Blähsucht im Magen-Darmbereich sowie Brennen und Jucken im Enddarm. Das große Gefühl der Schwäche und die Kollapszustände erinnern an das homöopathische Mittel Arsenicum album.

Bitte denken Sie bei Einnahme homöopathischer Mittel daran, besonders bei schwereren Erkrankungen, vorher Ihren Arzt oder Heilpraktiker zu befragen.