W K B
Angebote%
Hier können Sie sparen
Neuheiten
Neu im Sortiment
Marken
Für alle Lebensbereiche das günstige Produkt von 1A Pharma
Avène
Bach-Blüten
Clearblue
Crataegutt
DHU
Doppelherz
Eucerin
Korres
Kytta
La Roche Posay
Lasea
Prostagutt
Tebonin
Umckaloabo
Ihre ideale Haut mit Kosmetik-Produkten von Vichy
Vividrin

Marken-Shops bei APONEO

Biologische Präparate von Dr. Loges
Pflegeprodukte für Gesicht und Körper von Nuxe
mit Wärme gegen Schmerzen – Thermacare
bei Sodbrennen und Aufstoßen hilft Maaloxan
Gegen Haarausfall hilft Regaine
Themen
Rund um Ihre Gesundheit
WWarenkorb

Ihr Warenkorb enthält bislang keine Produkte.

Warenkorb und Kasse

KKundenkonto
Ihr Draht zu Aponeo: 0800 44 00 200
  • Merkzettel
  • Bestellhistorie
  • Adressbuch
  • Bonuspunkte
  • Newsletter
  • Passwort vergessen

  • Anmelden

  • Registrieren

Allergiker sollten ihre Wäsche bei 60 Grad waschen

Stoffe, die Allergien auslösen können, werden bei höheren Waschtemperaturen wirksamer entfernt. Das betrifft auch Hausstaubmilben, die in jedem Haushalt vorkommen.1

Ganzen Beitrag anzeigen

Neben Hausstaubmilben und Pollen können auch Hautschuppen von Hunden oder anderen Haustieren Allergien auslösen und beispielsweise Atemwegserkrankungen hervorrufen oder verstärken. Hausstaubmilben sind nach Pollen die häufigsten Auslöser allergischer Atemwegserkrankungen in Deutschland. Sie ernähren sich hauptsächlich von Hautschuppen und bevorzugen eine warme, feuchte Umgebung, zum Beispiel Matratzen.

Koreanische Forscher haben herausgefunden, dass mit höheren Waschtemperaturen Allergie auslösende Stoffe besser entfernt werden als bei einer Waschtemperatur von beispielsweise 40 Grad. Sie verglichen die Menge an Allergenen auf Baumwolltüchern, die bei verschiedenen Temperaturen gewaschen worden waren und stellten fest, dass erst bei einer Waschtemperatur von 60 Grad alle Hausstaubmilben abgetötet wurden, während bei 40 Grad nur 6,5 Prozent der Tiere starben. Eine Möglichkeit, auch bei niedrigen Waschtemperaturen den Großteil der Allergene abzutöten besteht darin, die Wäsche nach dem Waschen zwei Mal für mindestens drei Minuten mit kaltem Wasser auszuspülen.