Schoenenberger Heilpflanzensaft - Heilkraft aus der Natur

Heilpflanzensaft 200ml

Die Natur bietet eine Fülle von heilkräftigen Pflanzen, die sich die Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) zunutze macht.

Ganz ohne Chemie gelangen die natürlichen Wirkstoffe unvermittelt in den Körper und zu den betroffenen Organen und Geweben. In flüssiger Form lassen sich hochkonzentrierte Pflanzensubstrate herstellen, die besonders große Wirksamkeit aufweisen, so auch die naturreinen Heilpflanzensäfte.

Schoenenberger Heilpflanzensaft gibt es in verschiedenen Variationen. Bei allen wird Presssaft verwendet, der eine hohe Wirkstoffkonzentration ermöglicht. Die Zutaten der Pflanzensäfte stammen aus biologischem Anbau und unterliegen strengen Kontrollen.

So ist sichergestellt, dass nur wirklich ursprünglicher Heilpflanzensaft zur Anwendung kommt und nicht Konservierungs- oder andere Verarbeitungsstoffe die natürlichen Wirkmechanismen der Pflanzenheilstoffe stören.

Brennnesselkrautsaft hat eine blutreinigende Wirkung und wird gerne zu Frühjahrs- oder Herbstkuren eingesetzt. Es wirkt stark harntreibend und entschlackend. Der gesamte Organismus wird gereinigt und von Schlacken und Giftstoffen befreit. Dabei sollte eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr sichergestellt werden, da der Körper während einer Brennnesselkur viel Flüssigkeit über die Nieren ausscheidet.

Der Schoenenberger Heilpflanzensaft Johanniskraut wird erfolgreich eingesetzt bei nervösen Erschöpfungszuständen und depressiven Verstimmungen. Dabei ist jedoch zu beachten, dass bei längerem Gebrauch Lichtempfindlichkeit auftreten kann.

Schoenenberger Weißdornsaft hat einen kräftigenden Einfluss auf das Herz und die Herz-Kreislauf-Funktion. Der Herzmuskel wird verstärkt durchblutet und das Herz kann kräftiger und effektiver arbeiten.

Heilpflanzensaft aus Kartoffeln ist nutzbringend bei Magenbeschwerden. Er sorgt für eine Regulierung der Magensäftproduktion und regt die Verdauung an. Insbesondere bei der Refluxerkrankung (Sodbrennen) kann er hilfreich sein.