Regaine Frauen gegen Haarausfall bei Frauen

Regaine Frauen

Gesundes, fülliges und glänzendes Haar, das wünscht sich jede Frau. Es kommt einer Katastrophe gleich, wenn plötzlich mehr Haare ausfallen.
Was viele nicht wissen: Auch Frauen leiden unter Haarausfall. Dieser kann bei Frauen viele verschiedene Ursache haben, z.B. Hormonumstellung in der Schwangerschaft und Stillzeit, während einer Pillenpause oder weil die Wechseljahre einsetzen.
Die häufigste Ursache für Haarausfall ist allerdings auch bei Frauen die vererbbare Form des Haarausfalls, die so genannte androgenetische Alopezie.

Bei Frauen beginnt der anlagebedingte Haarausfall meist zwischen dem 30. und 40. Lebensjahr und besonders häufig in den Wechseljahren. Die Ursache liegt in einer Überempfindlichkeit der Haarwurzeln gegen das körpereigene Hormon Dihydrotestosterin (DHT). DHT ist ein Umwandlungsprodukt des Hormons Testosteron, das sich auch bei Frauen im Körper befindet.
Beginnen die Wechseljahre, reagieren die Haarfollikel anlagebedingt besonders sensibel auf männliche Hormone, wie das DHT. Dies führt dazu, dass sich die Blutgefäße, die die Haarfollikel mit den notwendigen Nährstoffen versorgen, zurückbilden, wodurch die Follikel immer mehr verkümmern. Zudem wird die Wachstumsphase der Haare verkürzt und die Ruhephase verlängert, wodurch der Haarzyklus von Mal zu Mal kürzer wird. Als Resultat wachsen neue Haare kürzer, weniger kräftig und fallen früher aus.

Der Verlauf des Haarausfalls bei der Frau

Störungen des Haarwachstums fangen bei Frauen oft völlig unmerklich an. Die Haare werden dünner, verlieren an Volumen und lassen sich schwerer frisieren. An manchen Stellen bilden die Haarwurzeln nur noch dünne Flaumhaare. Dies fällt besonders im Scheitelbereich auf, wo die Kopfhaut durchschimmert. Eine Glatze haben Frauen jedoch nicht zu befürchten.

Behandlung des Haarausfalls

Das Arzneimittel REGAINE® Frauen mit dem Wirkstoff Minoxidil wurde speziell für die Behandlung von erblich bedingtem Haarausfall entwickelt – ohne den Hormonhaushalt zu stören. Der Verlauf des anlagebedingten Haarausfalls bei Frauen kann aufgehalten werden, das Haarwachstum kann sogar wieder angeregt werden.

  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -23%4
Abbildung: Regaine Frauen Lösung Lösung, 3X60 ml PZN 01997030
Regaine Frauen Lösung
PZN: 01997030
Lösung, 3X60 ml
49,09 €
(27,27€/100ml)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -23%4
Abbildung: Regaine Frauen Schaum 50 mg/g Schaum, 2X60 g PZN 11082202
Regaine Frauen Schaum 50 mg/g
PZN: 11082202
Schaum, 2X60 g
46,19 €
(38,49€/100g)
  • Angebot
  • Topseller
  • Gratis dazu Produkt
  • Im Set günstiger
  • -26%4
Abbildung: Regaine Frauen Lösung Lösung, 60 ml PZN 01997024
Regaine Frauen Lösung
PZN: 01997024
Lösung, 60 ml
28,05 €
(46,75€/100ml)

Die Wirkweise von Regaine®

Täglich morgens und abends angewendet, beeinflusst Regaine® Frauen den Haarwachstumszyklus: Die Blut- und damit die Nährstoffversorgung der Haarfollikel verbessert sich, die Wachstumsphase der Haarfollikel wird verlängert und die Ruhephase verkürzt. So können die neuen Haare können wieder dicker und kräftiger nachwachsen.

Die wichtigsten Anwendungstipps

  • Je früher der Behandlungsbeginn, desto deutlicher sichtbar wird der Erfolg sein.
  • wenden Sie Regaine 2-mal täglich an – morgens und abends
  • Regaine auf trockener Kopfhaut anwenden und unmittelbar nach der Anwendung nicht die Haare föhnen.
  • Stylingprodukte können wie gewohnt verwendet werden.
  • Nach dem Auftragen gleich die Hände waschen.
  • Haare 2 bis 4 Stunden nach dem Auftragen nicht waschen.
  • Für beste Erfolge Regaine® Frauen dauerhaft anwenden.

Regaine® ist als Lösung für Frauen erhältlich.

Spot: Regaine für Frauen - vier Erfolgsgeschichten

Spot: Medizin. Hintergründe zu Haarausfall bei Frauen

Spot: Regaine Frauen Schaum richtig anwenden