LetiSR - Medizinische Pflege für sensible, gerötete Haut

LetiSR

Sensible und gerötete Haut kann sich unbehandelt zu einer Couperose oder sogar zu einer Rosazea entwickeln. letiSR bietet den innovativen doppelten mikrovaskulären Schutz, der direkt an der Ursache der Symptome ansetzt: den geschwächten und geweiteten Blutgefäßen in der Haut. letiSR stützt die Blutgefäße, stärkt das sie umgebende Bindegewebe und verringert Entzündungsreaktionen.

 PZN 05371020 Creme, 40 ml
Leti SR Anti-Rötungen Pflegecreme SPF 20
PZN: 05371020
Creme, 40 ml
15,89 €
(39,73€/100ml)
 PZN 05371043 Emulsion, 30 ml
Leti SR Anti-Rötungen Ultra-Repair Serum
PZN: 05371043
Emulsion, 30 ml
22,19 €
(73,97€/100ml)
 PZN 05371037 Creme, 40 ml
Leti SR Anti-Rötungen Pflegecreme getönt SPF 20
PZN: 05371037
Creme, 40 ml
17,39 €
(43,48€/100ml)
 PZN 11358816 Flüssigkeit, 200 ml
Leti SR Probio Clean H20 Reinigungswasser
PZN: 11358816
Flüssigkeit, 200 ml
9,35 €
(4,67€/100ml)
 PZN 12652050 1 P
Leti SR Starter-Set
PZN: 12652050
1 P
10,55 €
(10,55€/1P)
 PZN 13573341 Flüssigkeit, 500 ml
Leti SR Probio Clean H2O Reinigungswasser
PZN: 13573341
Flüssigkeit, 500 ml
13,19 €
(2,64€/100ml)

Woran erkenne ich sensible und gerötete Gesichtshaut?

Grundsätzlich können Rötungen bei allen Hauttypen auftreten – auf heller Haut sind sie nur am deutlichsten sichtbar. Symptome manifestieren sich meistens in Form von geröteten Wangen, Nasen und Stirn aber auch an Hals und Dekolleté. Die Rötungen können dabei von Kribbeln, Juckreiz, Spannungs- und/oder Hitzegefühl begleitet sein. In einem frühen Stadium sind die Rötungen nur temporär. Unbehandelt können die Rötungen chronisch werden. Anzeichen dafür sind langanhaltende Erytheme (Rötungen) und die Bildung von sichtbaren Äderchen.

Was sind die Ursachen dauerhaft geröteter Haut?

In der Dermis der Haut befinden sich die Mikrokapillargefäße. Diese hauchzarten Blutgefäße können aufgrund einer genetischen Veranlagung geschwächt sein. Unter dem wiederholten Einfluss von internen und externen Faktoren weiten sich die geschwächten Blutgefäße und verlieren nach und nach ihre Regenerationsfähigkeit. So kommt es zu ersten Rötungen im Gesicht, die durch den Verlust des Gefäßtonus, den Entzündungsprozess und die Schwächung des die Mikrokapillargefäße umgebenden Bindegewebes zu einer dauerhaften Rötung, Telangiektasien (sichtbare Äderchen) und sogar Rosazea Subtyp I (chronische Hauterkrankung) führen können. Außerdem trägt das geschwächte Bindegewebe um die Mikrokapillargefäße zur Hautalterung bei.

Auslösende Faktoren für Hautrötungen

  • Veranlagung: Schwache Kapillargefäße (besonders betroffen: Frauen mit heller Haut - Phototyp I).
  • Interne Faktoren: Starke Emotionen (z.B. Stress), scharfes Essen, Alkohol, Kaffee, Medikamente, Hitzewallungen, körperliche Anstrengung.
  • Externe Faktoren: Temperaturschwankungen, Wind, Kälte, Luftverschmutzung, UV-Strahlung.

Kleine Tipps mit großer Wirkung bei sensibler und geröteter Haut

  1. Körperpflege
    Duschen Sie nur lauwarm und vermeiden Sie Saunagänge und heiße Bäder. Verwenden Sie keine reizenden Produkte oder Peelings auf Ihrer Haut und reinigen Sie Ihr Gesicht sanft mit einem milden Reinigungsmittel (Mizellenwasser).
  2. Kosmetik
    Verwenden Sie Pflege- und Kosmetikprodukte, die auf Ihren speziellen Hauttyp abgestimmt sind, und nutzen Sie nur Produkte, die leicht aufzutragen und zu entfernen sind - zur Vermeidung unnötiger Hautirritationen. Achten Sie darauf, dass Haarspray nicht auf die Gesichtshaut gelangt.
  3. Sonne
    Vermeiden Sie Sonnenexposition ohne Lichtschutz.
  4. Temperatur
    Versuchen Sie, sich nicht in überheizten Räumen aufzuhalten und vermeiden Sie starke Temperaturschwankungen.
  5. Nahrung
    Achten Sie auf eine gesunde Ernährung und leichte Mahlzeiten. Vermeiden Sie scharfes, stark gewürztes Essen und sehr heiße oder alkoholische Getränke.
  6. Entspannung
    Vermeiden Sie Situationen mit Stress oder starken Emotionen und erlernen Sie Entspannungstechniken.
  7. Sport
    Körperliche Anstrengung fördert die Durchblutung und ist damit ein Trigger.

Spot: letiSR - sensitive and red skin