W K B
Angebote%
Hier können Sie sparen
Neuheiten
Neu im Sortiment
Marken
Für alle Lebensbereiche das günstige Produkt von 1A Pharma
Avène
Bach-Blüten
Clearblue
Crataegutt
DHU
Doppelherz
Eucerin
Hametum
Kytta
La Roche Posay
Lasea
PHA
Prostagutt
Systane
Tebonin
Umckaloabo
Ihre ideale Haut mit Kosmetik-Produkten von Vichy
Vividrin
Marken-Shops bei APONEO
Bolfo - Schutz mit System
Pflegeprodukte für Gesicht und Körper von Dr. Grandel
mit Wärme gegen Schmerzen – Thermacare
bei Sodbrennen und Aufstoßen hilft Maaloxan
Gegen Haarausfall hilft Regaine
Themen
Rund um Ihre Gesundheit
WWarenkorb

Ihr Warenkorb enthält bislang keine Produkte.

Warenkorb und Kasse

KKundenkonto
Ihr Draht zu Aponeo: 0800 44 00 200
  • Merkzettel
  • Bestellhistorie
  • Adressbuch
  • Bonuspunkte
  • Newsletter
  • Passwort vergessen

  • Anmelden

  • Registrieren

Zurück zur Übersicht

Wie sich Haustiere den Ärger einfangen

Die Entwicklung des Bandwurms beginnt mit der Ausscheidung einiger Bandwurmglieder über den Kot infizierter Tiere. Nach ihrer Ausscheidung trocknen die Bandwurmglieder aus, platzen auf und lassen Eier frei. Diese werden von Flohlarven aufgenommen und wachsen im Floh zu Bandwurmlarven heran. Verschluckt oder zerbeißt das Haustier den Floh, gelangen die Larven in den Darm, wo sie sich zum Bandwurm entwickeln.

Gefahr für Haustier und Mensch

Beim Haustier kann ein Bandwurmbefall zu Verdauungsstörungen führen, die mit Verstopfung oder Durchfall einhergehen. Außerdem macht die verminderte Immunabwehr das Tier oft anfällig für andere Krankheiten. Aber manche Bandwurmarten können auch im Menschen heranwachsen. Die wohl bekannteste und gefährlichste Art ist der Fuchsbandwurm. Er verursacht die alveoläre Echinokokose, die zu lebensgefährlichen Schädigungen von Organen führen kann. Besonders Kinder sind gefährdet, da sie gern mit Tieren herumschmusen und dabei nicht immer an die Hygiene denken.

Um die Gesundheit des Tieres zu gewährleisten und eine Infektion beim Menschen zu vermeiden sollten Sie Ihr Tier mindestens alle 3 Monate mit Droncit® entwurmen.

Beliebte Produkte

Droncit Spot on 40mg / ml Lösung für Katze

Droncit Spot on 40mg / ml Lösung für Katze

 

Lösung, 4X0.5 ml
Bayer Vital GmbH GB - Tiergesundheit


0

15,17 €

UVP 18,35 €¹ | 7,59 €/1 ml
inkl. MwSt und zzgl. Versand  

Droncit Tabletten für Hunde / Katzen

Droncit Tabletten für Hunde / Katzen

 

Tabletten, 2 St
Bayer Vital GmbH GB - Tiergesundheit


0

9,99 €

UVP 12,20 €¹ | 5,00 €/1 St
inkl. MwSt und zzgl. Versand  

Droncit Tabletten für Hunde / Katzen

Droncit Tabletten für Hunde / Katzen

 

Tabletten, 20 St
Bayer Vital GmbH GB - Tiergesundheit


0

66,29 €

UVP 73,70 €¹ | 331,45 €/100 St
inkl. MwSt und zzgl. Versand  

Pflichttexte

Droncit Spot-on 40 mg/ml, Lösung zum Auftropfen auf die Haut für Katzen. Wirkstoff: Praziquantel. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Bandwurminfektionen der Katze. Bandwurmmittel gegen reife und unreife Darmstadien von Dipylidium caninum und Taenia (Hydatigera) taeniaeformis.
Droncit 50 mg Tablette für Hunde und Katzen. Wirkstoff: Praziquantel. Für Tiere: Hunde, Katzen. Anwendungsgebiete: Bandwurmmittel zur Anwendung bei Hunden und Katzen. Gegen reife und unreife Darmstadien von Echinococcus granulosus, Echinococcus multilocularis, Dipylidium caninum, Taenia ovis, Taenia pisiformis, Taenia hydatigena, Multiceps multiceps, Mesocestoides spp., Taenia (Hydatigera) taeniaeformis.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. Apothekenpflichtig. Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen.

PDF: Droncit Broschüre -Parasiten im Darm direkt angehen

Droncit Broschüre