Malchower Grashüpfer e.V.

APONEO engagiert sich für den Malchower Grashüpfer e.V. auf dem Grünen Campus Malchow.

Malchower Grashüpfer e.V.

Der Malchower Grashüpfer e.V. ist ein anerkannter gemeinnütziger freier Träger der Jugendhilfe, der in enger Kooperation mit der Gemeinschaftsschule „Grüner Campus Malchow“ arbeitet. Sein Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen einen verantwortungsbewussten Umgang mit ihrer Umwelt nahe zu bringen und sie optimal für ihren weiteren Ausbildungsweg vorzubereiten.

Der 1991 gegründete Verein trug entscheidend zur Realisierung des ökologisch- und umweltorientierten Schulkonzepts auf dem „Grünen Campus Malchow“ mit bei. In dieser Gemeinschaftsschule lernen über 1.200 Schüler und Schülerinnen in vier Gebäuden.

Die über 800 Mitglieder – Eltern, Bürger und Bürgerinnen sowie Firmen – schätzen das soziale Engagement des Vereins sowie seine Arbeit im Kiez. Sie unterstützen ihn durch Mitglieds- und Förderbeiträge oder ehrenamtliche Arbeit. Der Verein fördert viele sportorientierte Angebote und finanziert den Kinderbauernhof „Knirpsenfarm“ mit dem dazu nötigen Personal. Mehr Infos unter www.malchower-grashuepfer.de

Vorstand Malchower Grashüpfer e.V.

von links nach rechts: Hr. Barthl (stellv. Vorsitzender), Hr. Hertel (Vorsitzender), Hr. Mann, Fr. Schellenberg (Schriftführerin), Hr. Negraszus, Fr. Platen, Hr. Dr. Krieser, Fr. Gallinat, Fr. Kamin, Hr. Aulich, Fr. Lieberwirth (Kassenwärtin), Hr. Gawel, Fr. Bauschke

Kinderbauernhof „Knirpsenfarm“

Die „Knirpsenfarm“ ist ein Kinderbauernhof mit über 160 kleinen und großen Tieren für Jung und Alt, Groß und Klein mitten in Berlin. Sie hat täglich für Besucher geöffnet. Gestartet mit einem Schafstall und einigen alten Kaninchenställen besteht die „Knirpsenfarm“ inzwischen aus einem Schweinestall, zwei Hühner- sowie drei Schaf- und Ziegenställen, einer Vogelvoliere, einem Waschbärengehege, Taubenschlag, beheizbaren Bauernhaus, Lehmbackofen, der Vier-Pfötchen-Farm, dem Begegnungshaus Villa Knirps und Tierkeller.

Der Kinderbauernhof „Knirpsenfarm“ wird in den Unterricht des „Grünen Campus Malchow“ integriert. Im Rahmen des Unterrichtsfachs „Umweltlehre" findet jede Woche in zwei Klassen der sogenannte "Bauernhoftag" statt. Die Kinder übernehmen unter Anleitung der Tierpfleger alle notwendigen Arbeiten auf dem Bauernhof: Sie bereiten das Futter zu, füttern die Tiere, reinigen ihre Behausungen und bringen die Ziegen und Schafe zum Grasen auf den Sportplatz. Dabei erhalten sie auch Tipps zur artgerechten Haltung, Ernährung und Pflege der Tiere. Mehr Infos unter www.knirpsenfarm-berlin.de

Die „Knirpsenfarm“ erhielt 2.000 Euro von APONEO. Die Hälfte davon ist eine Spende der Versandapotheke, die andere Hälfte ein Preisgeld vom Bezirk Lichtenberg: APONEO ist „Lichtenberger Unternehmen des Jahres 2014“, honoriert mit besagten 1.000 Euro.

Neben der Spende ist APONEO auch noch Pate – für ein Kamerunschaf namens Peaches. Es hält mit fünf weiteren Schafen den Rasen kurz und trägt zur Vielfalt auf der „Knirpsenfarm“ bei.

Service & Beratung

Unsere kostenfreie Hotline:

0800 44 00 200

Mo–Fr 9.00 bis 18.00 Uhr
Sa 9.00 bis 13.00 Uhr

Unser Service-Center nimmt Ihre Bestel­lung ent­gegen und beant­wortet Ihre Fragen. Pharma­zeu­tische Bera­tung erhal­ten Sie von unseren Apo­thekern.

 E-Mail-Formular 

Entrepreneur

Entrepreneur