APONEO: 2013 mit Umsatzsteigerung von 6 Prozent

Berlin, 13. Februar 2014: Die Versandapotheke APONEO erreichte im Jahr 2013 einen Nettoumsatz von 35 Millionen Euro und erzielte ein positives Ergebnis im sechsstelligen Bereich. Die Erlöse stiegen damit das fünfte Jahr in Folge. Eine gestiegene Kundenzahl ist einer der Gründe für das Mehr an Umsatz. 2012 zählte APONEO rund 550.000 Kunden, im vergangenen Jahr waren es 750.000. In der Folge wuchs auch das tägliche Auftragsvolumen von durchschnittlich 2.500 auf 3.000 Auslieferungen pro Tag.

Ein weiterer Grund für den Zuwachs ist, dass APONEO neue Wege für mehr Kundenorientierung erprobt hat. „Wir bieten als erste und bislang einzige Versandapotheke Deutschlands die taggleiche Lieferung an", berichtet Konstantin Primbas, Inhaber von APONEO. Rund 50.000 Artikel liefert der Logistikpartner DHL noch am Tag der Bestellung in Berlin aus, wenn sie zwischen 0.00 Uhr und 12.00 Uhr werktags erfolgt.

APONEO tätigte im Jahr 2013 Investitionen im mittleren sechsstelligen Bereich, um ihre Logistik weiter zu optimieren. „Erst vor wenigen Tagen haben wir einen so genannten Order Verifier aufgebaut und in den Logistikprozess integriert", berichtet Konstantin Primbas. Er ermöglicht es, kommissionierte Aufträge vollautomatisch zu prüfen und zu dokumentieren. Weitere Innovationen sind geplant.


Pressemitteilung als PDF laden.

Service & Beratung

Unsere kostenfreie Hotline:

0800 44 00 200

Mo–Fr 9.00 bis 18.00 Uhr
Sa 9.00 bis 13.00 Uhr

Unser Service-Center nimmt Ihre Bestel­lung ent­gegen und beant­wortet Ihre Fragen. Pharma­zeu­tische Bera­tung erhal­ten Sie von unseren Apo­thekern.

 E-Mail-Formular 

Entrepreneur

Entrepreneur